Au pair in den USA – soziale Netzwerke

Tipps für einen erfolgreichen Au pair Aufenthalt:
Vorsicht geboten in sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie werden verstärkt als Kommunikationsmittel genutzt. Die Benutzer tauschen über Plattformen wie Twitter oder Facebook Informationen und Bilder aus, um am Leben des jeweils anderen teilzuhaben. Auch Gastfamilien haben derartige Netzwerke für sich entdeckt und nutzen sie häufig schon ab des Interviewprozesses, um sich ein möglichst reales Bild von ihrem zukünftigen Au pair zu machen.

Sollten deine Privatsphäre-Einstellungen in den unterschiedlichen sozialen Netzwerken noch so eingestellt sein, dass jeder alles von dir sehen kann, bedenke bitte, dass auch Gastfamilien deine Beiträge, Nachrichten, Fotos etc. sehen können. Dein MyAuPairCare Portal wurde so konzipiert, dass er dir die Möglichkeit gibt, dich den Gastfamilien in einem möglichst positiven Licht darzustellen.

Bitte zeige dich in deinen Profilen auf sozialen Netzwerken als junger Erwachsener, der sich um einen Job in der Kinderbetreuung bemüht bzw. diesen Job aktuell ausübt. Alternativ solltest du deine Privatsphäre-Einstellungen überdenken.

Viele Grüße,
Dein Au pair Team

Telefon: +49 30 84 39 39 91 oder 0800 84 39 39 0 (kostenfrei aus Deutschland)
Fax: +49 30 84 39 39 39
E-Mail: aupair@intrax.de