Argumente für einen Schüleraustausch: Die Auslandserfahrung im Lebenslauf

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Ayusa-Intrax Schüleraustausch

Bei einem Auslandsaufenthalt entdeckst du viele wunderschöne Orte und lernst dich dabei noch besser kennen (c) Ayusa-Intrax

Wie überzeuge ich meine Eltern von einem Schüleraustausch? Kennst du diese Frage? Zugegeben, die passenden Argumente für einen Schüleraustausch zu finden, hängt von deinen ganz persönlichen Wunschvorstellungen und Zielen ab. Deshalb können wir dir an dieser Stelle leider keine fertige Liste liefern, aber ein sehr wichtiges Argument: Die Auslandserfahrung im Lebenslauf. Was sie für den Lebenslauf bedeutet und wie nützlich sie ist, erklären wir dir in diesem Blogartikel.

Egal ob Schüleraustausch, ein Au pair Aufenthalt oder ein Praktikum, jeder macht in dieser Zeit unvergessliche Erfahrungen. Wenn du an einem Schüleraustausch teilnimmst, kannst du die gewonnenen Sprachkenntnisse in deinem Abitur anwenden und deine Abschlussnote z.B. in Englisch ordentlich aufpolieren. Eines steht fest: Wer einen Auslandsaufenthalt in jungen Jahren absolviert, wird davon sehr geprägt und beeinflusst. Denn du wirst das Land und die Leute vor Ort viel intensiver kennen und verstehen lernen, als es einem Touristen jemals möglich wäre.

Werden durch einen Auslandsaufenthalt gefördert: Sozialkompetenzen und Sprachkenntnisse

Durch einen Auslandsaufenthalt entstehen dir viele Vorteile. Nicht nur weil es gut im Lebenslauf aussieht, sondern weil du viele wertvolle Erfahrungen sammelst. Deine Sozialkompetenzen und Sprachkenntnisse werden bei einem Auslandsaufenthalt verbessert und gefördert. Wenn du längere Zeit in einem anderen Land lebst, lernst du automatisch die Sprache des Landes. Sei es nun Englisch, Spanisch, Französisch oder irgendeine andere Sprache, nach deinem Aufenthalt wirst du sie nahezu perfekt beherrschen. Außerdem zeigst du mit einem längeren Auslandsaufenthalt, dass du dich in einem fremden Land alleine zu Recht finden kannst. Das spiegelt deine Selbstständigkeit und dein Organisationstalent wieder.

Ayusa-Intrax Schüleraustausch

Ein Auslandsaufenthalt kann für deine Zukunft von großer Bedeutung sein. Oft kommt es darauf an, in welchem Berufsfeld du arbeiten möchtest (c) Shutterstock

Das erworbene Verständnis für die jeweilige Kultur und lokale Mentalität ist ein wichtiger Bestandteil für interkulturelle Zusammenarbeit in vielen Unternehmen. Bei einem Auslandspraktikum siehst du die Arbeitswelt aus einem völlig anderen Blickwinkel und kannst dadurch neue persönliche Erfahrungen sammeln und diese an dein zukünftiges Unternehmen weitergeben.

In manchen Berufsfeldern ist Auslandserfahrung unerlässlich

Wir aus dem Ayusa-Intrax-Team haben viel Auslandserfahrung gesammelt. Für unser Unternehmen ist dieser Hintergrund von großer Bedeutung, da wir dich nur aufgrund unserer eigenen Erfahrungen eingehend, individuell und professionell beraten können. Wir wissen genau wie es ist, im Ausland zu leben und können dir somit in jeder Situation den richtigen Ratschlag erteilen. Du siehst: Keine Auslandserfahrung zu haben, wäre in unserem Berufsfeld fatal.

Eines ist sicher: Auslandserfahrung ist immer ein „Sahnehäubchen“ im Lebenslauf, aber es ist keine Grundvoraussetzung zum Einstieg in jedes Berufsfeld. Du bekommst nicht sofort den Job, nur weil du im Ausland warst. Das Gesamtpaket muss stimmen und du musst das Unternehmen von dir überzeugen.

Welche wertvollen und unvergesslichen Erfahrungen hast du während deines Aufenthaltes gemacht? Oder in welchem Land möchtest du gerne eine längere Zeit leben?