Au pair Erfahrung – Ohne geht es nicht! Wie du sie sammeln kannst

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Ayusa-Intrax Au pair

Um deine zukünftige Gastfamilie von dir und deinen Kompetenzen zu überzeugen, solltest du  genug Erfahrung im Umgang mit Kindern nachweisen können (c) Ayusa-Intrax

Für die meisten Jobs sollte man bestimmte Voraussetzungen erfüllen oder Erfahrungen vorweisen können. Was wäre zum Beispiel ein Taxifahrer ohne Führerschein? Abgesehen davon, dass er den Job ohne Führerschein nicht bekommen würde, möchte man wohl lieber nicht in sein Auto steigen. Ganz ähnlich ist es mit den Erfahrungen für einen Au pair Aufenthalt.

Gastfamilien, die auf der Suche nach einem Au pair sind, achten besonders auf die Kinderbetreuungserfahrung, die du nachweisen kannst. Für sie sind die Anzahl der Kinderbetreuungsstunden ein Nachweis für deine Kompetenz im Umgang mit Kindern. Je mehr Erfahrung du gesammelt hast, desto mehr werden sie dir den Umgang mit ihren Kindern zutrauen.

Wie kann ich Erfahrungen sammeln?

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Wenn du viele Stunden innerhalb kürzester Zeit sammeln möchtest, bietet sich ein Praktikum an. Das Praktikum kannst du beispielsweise in einem Kindergarten oder Hort machen. Wenn du planst, dich für das Programm für Kleinstkinder anzumelden, also gerne mit einer Gastfamilie leben möchtest, die ein Kind unter zwei Jahren hat, solltest du das Praktikum unbedingt in einer Kinderkrippe absolvieren.

Ayusa-Intrax Au pair

Um viele Stunden in einem kurzen Zeitraum zu sammeln, bietet sich ein Praktikum an, z.B. in einem Kindergarten (c) Shutterstock

Andere Möglichkeiten

Hast du etwas länger Zeit, um Erfahrungen in der Kinderbetreuung zu sammeln, kannst du beispielsweise als Babysitter arbeiten oder Nachhilfe geben. Das Tolle ist, dass du nebenbei auch noch Geld verdienst und so schon Münzen für dein Reisesparschwein sammelst, womit du z.B. die anfallenden Programmgebühren bezahlen kannst. Solltest du ein Kinderschwimmteam leiten, als Begleitung auf Jugendfreizeiten fahren, als Tennislehrerin oder in der Hausaufgabenbetreuung deiner Schule arbeiten, solltest du diese Erfahrung unbedingt mit angeben. Das Motto lautet: Jede Stunde zählt! Wenn du für deinen Babysitterjob nützliche Tipps für langweilige Regen- oder witzige Spielideen für heiße Sommertage suchst, empfehlen wir dir diesen Ratgeber.

Die Vorgaben vom US Department of State

Deine Erfahrung mit Kindern weist du nicht nur vor, um deine Gastfamilie von dir und deinen Fähigkeiten mit Kindern zu überzeugen, sondern auch weil das US Department of State für deinen Job als Au pair zwei Referenzen vorschreibt. Wir empfehlen dir, dass du mit den Kinderbetreuungsreferenzen mindestens 200 Stunden in der Betreuung von Kindern bis zu zehn Jahren nachweisen kannst. Für männliche Bewerber empfehlen wir 400 Stunden. Auch wenn sich diese Stunden viel anhören, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du wirst sehen, dass du diese Anzahl schneller gesammelt hast, als du denkst. Du kannst dich übrigens jederzeit als Au pair bewerben, ganz unabhängig davon, ob du die Stunden schon beisammen hast, oder nicht.

Wo hast du deine Erfahrungen in der Kinderbetreuung gesammelt?