Die Australien-Packliste für Au pairs

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Au pair Aufenthalt

Mit der richtigen Vorbereitung kann Packen sogar Spaß machen. (c) istock

Du hast monatelang darauf hin gefiebert und jetzt ist es bald soweit: dein Abenteuer als Au pair in Australien steht vor der Tür! So kurz vor dem Abflug gibt es aber noch jede Menge Dinge zu erledigen. Das Gastgeschenk muss gekauft werden, der Abschied von Freunden und Familie steht aus und dann ist da noch die Sache mit dem Koffer packen. Damit das reibungslos abläuft, haben wir für dich eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die du in Down Under brauchst.

Vorbereitungen

Bevor du deinen Koffer packst, ist es gerade bei einem so großen Land wie Australien wichtig, dass du dich vorher über das Klima in der Region informierst, in der deine Gastfamilie lebt. Im Norden von Australien gibt es zum Beispiel Trocken- und Regenzeiten. Daher ist es wichtig, dass du dich auch mit deiner Kleidung an das Wetter anpasst. Außerdem solltest du dich über die Gepäckbestimmungen der Fluglinie informieren mit der es für dich nach Australien geht. Jede Fluggesellschaft hat unterschiedliche Angaben wie schwer das Gepäckstück sein darf. Meistens liegen diese zwischen 23 und 32 Kilogramm für den Koffer und bei circa sieben Kilogramm für das Handgepäck. Wenn dir das einfach nicht reicht, kannst du oft noch ein extra Gepäckstück gegen einen Aufpreis aufgeben.

Bitte griffbereit halten

Beim Packen gilt die goldene Regel, dass alles was griffbereit gehalten werden sollte, ins Handgepäck gehört. Dazu zählen folgende Dokumente:

•    Reisepass
•    Flugticket
•    Visum
•    Führerschein
•    Impfpass
•    Kredit-/ EC-Karte und etwas Bargeld
•    Versicherungsnachweis
•    Wichtige Unterlagen der Organisation
•    Kontaktdaten deiner Gastfamilie
•    Elektrogeräte
•    Reisewörterbuch
•    Beschäftigung für den Flug (z.B. das Buch „Frühstück mit Kängurus“ als Einstimmung)

Ich packe meinen Au pair Koffer und nehme mit…

•    sowohl sommerliche als auch wetterfeste Kleidung (Regenjacke nicht vergessen)
•    bequemes Schuhwerk
•    Körperpflegeutensilien (Sonnenschutz ist in Down Under ein Muss)
•    Adapter (Steckdosen in Australien sind dreipolig)
•    Gastgeschenke für deine Gastfamilie
•    starkes Insektenschutzspray (in Australien sind Insekten deutlich aggressiver)
•    Fotos/ Abschiedsgeschenke von Zuhause

Wenn es nicht anders mit deiner Gastfamilie abgemacht ist, kannst du auf Dinge wie z.B. Bettbezüge verzichten. Die meisten Familien stellen dir diese ohnehin und du sparst Platz im Koffer.

Mit allen diesen Tipps macht dir das Packen vielleicht sogar ein bisschen Spaß und du kannst stressfrei in dein Australien Abenteuer starten!