Zum Start der Berlinale: Die besten Filmtipps für Au pairs

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Filmtipps Au pair

Ein Filmspektakel in der Haupstadt: Die Berlinale findet dieses Jahr von 6. bis 16. Februar statt (c) maha onilne & puuikibeach

Ab heute steht Berlin wieder ganz im Zeichen des Films, denn heute beginnen die 64. Internationalen Filmfestspiele. Auf dem größten Publikumsfestival der Welt werden in zehn Tagen rund 400 Filme gezeigt. Pünktlich zur Berlinale haben wir in der Ayusa-Intrax Filmkiste gekramt und für euch die besten Filme zum Thema Au pair gekürt. Hier unsere Top Drei tadaaa:

Platz 3: „Eine zauberhafte Nanny“ (2005) – Das magische Märchen

Sieben wilde Kinder, ein völlig überforderter Vater und ein flüchtendes Kindermädchen nach dem Anderen. Diese Familie braucht wirklich Hilfe. Da passt es gut, dass eines Abends eine mysteriöse Frau an der Tür klopft und sich als Nanny Mc Phee vorstellt. Schnell wird klar, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Wie durch ein Wunder oder der ein oder anderen Zauberhilfe bändigt sie die Kindermeute und bringt ihnen Manieren bei. Doch neben den verzogenen Kindern plagen den Vater andere Sorgen. Welche dies sind und wie ihm Nanny Mc Phee dabei hilft, musst du selber herausfinden.
Unser Fazit: Wir lieben diesen Film, weil er in einer leicht überkandidelten, aber doch liebevollen Märchenwelt, das Familienleben in den Vordergrund stellt und zeigt, wie wichtig es ist, in einer Familie miteinander zu sprechen.

Platz 2: „Mrs. Doubtfire-Das stachelige Kindermädchen“ (1993)-Die klassische Familienkomödie

Filmtipps Au pair

Den Drehort aus dem Film Mrs Doubtfire gibt es wirklich. Dieses Haus steht in der Steiner Street 2640 auf den Pacific Heights in San Francisco (c) jumpyjodes

Ausgezeichnet mit zwei Golden Globes und einem Oskar versammelt dieser preisgekrönte Film Jung und Alt auf dem Sofa! Aber nun zum Inhalt: Nachdem seine Exfrau Miranda das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Kinder bekommt, möchte sich Daniel damit nicht abfinden. Damit er als Vater seine Kinder öfter sieht, bewirbt er sich auf eine Anzeige von Miranda als Kindermädchen. Mit Perücke, Maske und einem Latexanzug, der aussieht wie ein Frauenkörper, verkleidet sich Daniel als „Mrs Doubtfire“, überzeugt die nichtsahnende Miranda das perfekte Kindermädchen zu sein und wird prompt angestellt. Natürlich fliegt das Verkleidungsspielchen am Ende auf und die Beziehung zu seinen Kindern gerät wieder in Gefahr. Unser Fazit: „Mrs. Doubtfire-Das stachelige Kindermädchen“ ist es ein charmanter, lustiger Film mit viel Herz. Der Film trägt die wahre Botschaft, dass auch Männer –ob nun mit oder ohne Verkleidung-tolle Kindermädchen sind!

Platz 1: „Mary Poppins“ (1964)-Der ewige Klassiker

Filmtipps Au pair

Am New Yorker Broadway ist Mary Poppins auch als Musical zu sehen (c) PeterJBellis & starrynight

Familie Banks ist eigentlich keine richtige Familie. Der Vater arbeitet den ganzen Tag, die Mutter kümmert sich um ihre eigenen Dinge und die Kinder sind damit beschäftigt, reihenweise Kindermädchen zu vergraulen. Da kommt eines Tages die zauberhafte Mary Poppins mit einem Regenschirm vom Himmel zu Familie Banks geschwebt und wird als neues Kindermädchen engagiert. Schnell stellt sich heraus, dass Mary Poppins ihre ganz eigenen Vorsätze hat. Mit unkonventionellen Mitteln und viel Kreativität verändern sich nicht nur die Kinder der anfangs sehr überheblichen Familie Banks, Mary Poppins verhilft auch allen zu einem harmonischeren Familienleben. Unser Fazit: Preisgekröntes Familienmärchen mit Klassikercharakter, das fünf Oskars, einen Grammy, einen Golden Globe und einen British Film Academy Award gewonnen hat. Wir finden: Zu Recht und singen: Supercalifragilisticexpialigetisch!

Übrigens: Auf dem schillernden New Yorker Broadway wird schon seit vielen Jahren das Musical aufgeführt. Ein Muss für jedes Au pair!
Warst du schon einmal da oder hast du andere heiße Filmtipps? Wir sind gespannt auf deine Empfehlungen!