Von Boston nach Berlin – mein Weg zu Ayusa-Intrax

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Ayusa-Intrax, Praktikum, Grand Canyon

Der Reisemonat gehört für viele Au pairs zu den Highlights ihres Jahres – für mich ging es zum beeindruckenden Grand Canyon. (c) Ayusa-Intrax

Neue Orte entdecken, fremde Kulturen und Menschen kennenlernen und Erfahrungen fürs Leben sammeln – das Reisen hat mich schon immer fasziniert. Deswegen hieß es für mich nach der Schule „Tschüss Deutschland“ und „Hello Boston“. Mit Ayusa-Intrax habe ich als Au pair ein wundervolles Jahr in den USA verbracht an das ich immer gerne zurück denke. Mit einem Tourismusstudium entschloss ich mich dazu meine Liebe zum Reisen zum Beruf zu machen. Da ich mein Au pair Jahr in so guter Erinnerung behalten habe kam ich auf die Idee mich für ein Praktikum im Marketing-Team von Ayusa-Intrax zu bewerben um junge Menschen für einen Auslandsaufenthalt zu begeistern.

Meine Aufgaben

Ich durfte von Anfang an spannende Aufgaben übernehmen, die mir Spaß machen und bei denen ich viel dazu lerne. Die Betreuung der Social Media Kanäle gehört dabei zu meinen Lieblingsaufgaben. Bei der Planung und Erstellung der Facebook-Posts und beim Schreiben von Blogartikeln kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Auch die Planung unserer beliebten Takeover bei Instagram und Snapchat macht mir Spaß, da man mit den Teilnehmern in Kontakt kommt und beim Zuschauen selbst immer Fernweh bekommt und am liebsten wieder zurück möchte. Außerdem helfe ich meinen Kollegen bei der Eventplanung und habe dabei viel mit unseren Returnees zu tun. Das Returnee-Treffen unserer Austauschschüler habe ich dieses Jahr selbst miterleben dürfen. Daneben gibt es noch kleinere Projekte für unsere Website oder die Broschüre, bei denen ich versuche das Team zu unterstützen.

Ayusa-Intrax, Praktikum, San Francisco, Boston

San Francisco gehörte zu den schönsten Städten die ich bereist habe und in Boston habe ich bei meiner Gastfamilie ein zweites Zuhause gefunden. (c) Ayusa-Intrax

Das Team

Ich habe mich bei Ayusa-Intrax direkt wohlgefühlt und komme jeden Tag gern zu Arbeit, weil ich neben meinen spannnenden Aufgaben auch ein unglaublich tolles Team um mich herum habe. Alle unterstützen sich gegenseitig und ich kann jederzeit nachfragen, wenn etwas unklar ist oder ich Hilfe bei etwas brauche. Mir werden so viele Dinge beigebracht sodass es nie langweilig wird. Außerdem lachen wir viel zusammen, was ich für ein gutes Arbeitsklima sehr wichtig finde. Da viele Mitarbeiter von Ayusa-Intrax selbst für längere Zeit im Ausland waren, sind alle überzeugt von einem Auslandsaufenthalt was sich jeden Tag in ihrem Engagement bemerkbar macht.

Standort Berlin

Das Hauptbüro von Ayusa-Intrax hat seinen Sitz in der pulsierenden Metropole Berlin direkt am Kurfürstendamm. Hier ist immer was los, an jedem Tag und zu jeder Tageszeit. Da ich eigentlich aus einem kleinen Dorf in Niedersachsen komme, war ich sehr gespannt darauf für 3 Monate in so einer großen Stadt zu leben. Und es gefällt mir super!

Ayusa-Intrax, Praktikum, Hollywood

In Los Angeles gehört das Hollywood Sign auf jeden Fall mit auf deine Bucket List. (c) Ayusa-Intrax

Da sich meine Praktikumszeit nun leider dem Ende zuneigt und ich Ayusa-Intrax Ende Oktober schon wieder verlassen muss um mich meiner Bachelorarbeit zu widmen, suchen wir ab sofort einen neuen Praktikanten oder Praktikantin für die Stelle im Marketing-Team. Wenn du offen, flexibel und kreativ bist und Lust darauf hast andere für einen Auslandsaufenthalt zu begeistern, dann bewirb dich jetzt für ein Praktikum. Ein liebes Team und spannende Aufgaben erwarten dich! Schicke deine Bewerbung an jcelik@intrax.de und werde mein Nachfolger oder Nachfolgerin.