Rückblick: Schüleraustausch Returnee-Treffen 2015

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schüleraustausch Returnee-Treffen 2015

Ein tolles Wochenende mit einer tollen Gruppe von Austauschschülern (c) Ayusa-Intrax

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Das Ayusa-Intrax Highschool Returnee-Treffen stand vor der Tür! Dafür kamen unsere Austauschschüler aus der ganzen Republik in die Hauptstadt und die Wiedersehensfreude war riesig!

Gewinne! Gewinne! Gewinne!

Am Samstag startete das gemeinsame Wochenende: Nachdem sich alle in den Armen lagen und anfingen sich über das vergangene Jahr auszutauschen, ging es los mit der Begrüßung durch unser Team und einer ganzen Reihe an Preisverleihungen. Nicht nur wurde Austauschschülerin Rmem als offizielles Covergirl der neuen High School-Broschüre ausgezeichnet, es gab auch noch einen Fotowettbewerb, bei dem sich die drei ersten Plätze über Punkte für den Ayusa-Intrax Club freuen konnten. Nicht zu vergessen natürlich auch dieses Jahr die Verleihung des Ele Bartels Awards für besonderes Engagement während des Auslandsjahres.

Zeit zum Reden

In den darauffolgenden Workshops konnten sich die Schüler ausgiebig über ihre Erfahrungen austauschen. Für viele war es „Das Jahr ihres Lebens!“, aber es wurde natürlich auch über die herausfordernden Momente während des Schüleraustausches geredet und wie man darüber hinweggekommen ist. Alle haben gemerkt, dass es ihnen oft ähnlich gegangen ist und es fehlte nie an Gesprächsstoff.

Schüleraustausch Returnee-Treffen 2015

Von Müdigkeit war auch am Abend keine Spur (c) Ayusa-Intrax

Das Abendprogramm und der Morgen danach

Auch wenn sich unsere Returnees problemlos noch Stunden hätten unterhalten können, zogen alle nach dem gemeinsamen Abendessen weiter. Ziel: das Matrix! Es wurde gefeiert was das Zeug hielt und kein Tanzbein blieb ungeschwungen. Für viele war es ein Highlight an diesem aufregenden Wochenende, was allerdings noch nicht zu Ende war. Schließlich ging es am Sonntagmorgen noch zum Brunch in das mexikanische Restaurant Cancún im Herzen von Berlin. Man könnte ein so unglaubliches Wochenende wohl kaum besser abschließen als mit Leckereien aus Mittelamerika und einer netten Runde von Menschen!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Austauschschülern 2014/2015, die dabei waren und diese zwei Tage zu dem gemacht haben, was sie waren, nämlich einfach unvergesslich!

Wir freuen uns schon auf das Treffen im nächsten Jahr und viele neue spannende Geschichten!