Schüleraustausch Returnee-Treffen 2014

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schüleraustausch Returnee-Treffen 2014 mit allen Teilnehmern

Schüleraustausch Returnee-Treffen 2014 mit allen Teilnehmern (c) Ayusa-Intrax

Heute wollen wir dir einen Einblick in unser jährliches Returnee-Wochenende geben, denn am vergangenen Samstag begrüßte das Ayusa-Intrax Team alle wiedergekehrten Austauschschüler der Generation 2013/14 aus ganz Deutschland in der schillernden Hauptstadt Berlin.

Workshops

Aufregung und Wiedersehensfreude lagen in der Luft. Returnees fielen sich in die Arme und füllten den Raum mit einer fröhlichen Atmosphäre. Auch bei den Workshops war diese heitere Stimmung nicht zu stoppen. Sätze wie „Ich vermisse meine Gastfamilie“, „Oh mein Gott, bei mir war es genauso“ und „Es war die beste Zeit meines Lebens“, schwirrten durch den Raum und begeistert wurden Geschichten und Erlebnisse des Auslandaufenthaltes untereinander ausgetauscht. So manch einer musste verschmitzt grinsen, als die „Briefe an dich selbst“ vom vergangenen Jahr ausgeteilt wurden. Vielen wurde bewusst, wie sehr sie an der Erfahrung im Ausland gewachsen sind. Noch lange nach dem Workshop saßen unsere Returnees zusammen und schwelgten in Erinnerung an diese einmalige Zeit. Gekrönt wurde diese Stimmung zusätzlich mit der Auszeichnung der erfolgreichsten Schulrepräsentantin und der Verleihung des Ele Bartels Awards. Keiner bleibt für sein Engagement bei Ayusa-Intrax ungesehen!

Unsere heißbegehrten Jumbo-Pizzen

Unsere heißbegehrten Jumbo-Pizzen (c) Ayusa-Intrax

A little Party never killed nobody

Vertieft in ihre Gespräche, verdrängten unsere Returnees alles um sich herum. Lediglich der Geruch unserer 35 Jumbo-Pizzen riss unsere Austauschschüler aus ihren Gedanken und Erzählungen. Frisch gestärkt und voller Vorfreude ging es dann zur Party ins Matrix. Wer denkt die Stimmung sei nach so vielen Stunden gekippt, der irrt sich! Die Tanzfläche war voll und kaum ein Platz war besetzt. Bis 24 Uhr wurde getanzt, gelacht und gefeiert.

Der krönende Abschluss

Kein Abschluss beim Returnee-Treffen ohne unser Brunch im Cancún! Das mexikanische Restaurant gleicht einem aztekischen Tempel mitten am Alexanderplatz. Wer schon von der Einrichtung begeistert war, dem fehlten beim Buffet die Worte. Alles was das Herz begehrte gab es dort an Gerichten. Auch hier kamen Erinnerungen auf. „Ich liebe mexikanisches Essen. In Texas gab es dies auch immer!“, erzählte ein Returnee der Gruppe.

Die ausgelassene Stimmung und das Gruppengefühl unserer Returnees machte unser Returnee-Treffen 2014 zu dem, was es war. Ein unvergessliches Wochenende, das wir nicht missen wollen und an das wir uns immer wieder erinnern werden. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren für diese schöne Zeit und freuen uns auf nächstes Jahr!

Wenn du deine Erlebnisse an andere Schüler weitergeben möchtest, kannst du dich gerne über unseren Returnee-Club informieren oder gern hier etwas über diesen Beitrag schreiben!