Sitcom trifft Realität Teil 2: Die Wahrheit über Robins Kanada

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Kanada Vorurteile

„How I Met A Bear“ – keine Seltenheit in Kanada (c) Sandra Schulte

Letzte Woche ging es in Teil 1 bereits um Kanada-Vorurteile aus der Serie „How I Met Your Mother“. Auch heute wird wieder ein Stückchen „echtes“ Kanada aufgedeckt …

Ein Kanadischer Popstar

Natürlich darf auch Robin’s ehemaliges Popstar Dasein nicht fehlen! Wusstest du, dass damit auf Alanis Morissette angespielt wird? Frag mal deine Eltern, die kennen die Sängerin bestimmt noch aus den 90ern: Damals war die 18-jährige nämlich noch ein Popstar und veröffentlichte ihr erstes Album „Alanis“. Auch Alanis Morissette möchte, genau wie Robin, nicht mehr als Popstar angesehen werden und versucht sich deswegen seit den 2000ern als Rockstar. Genauso hat sich auch Robin Sparkles irgendwann in Robin Daggers verwandelt.

Wer ist Tim Horton?

Wann immer HIMYM in Kanada spielt, so wird auch Tim Horton’s zu einem wichtigen Schauplatz. Die kanadische Variante von Starbucks gibt es über 3.400 mal im Land und serviert neben Kaffee auch Donuts und Sandwiches. Der Kaffee schmeckt meiner Meinung nach auch viel besser als anderswo und ist zudem viel günstiger.

Kanada Vorurteile

Eishockey und Tim Horton’s: zwei wichige Größen im Leben eines Kanadiers (c) s.yume (links), meddygarnet (rechts)

Eishockey

Der beliebteste und offiziell auch der Nationalsport Kanadas ist Eishockey. Ganz wichtig ist dabei der Stanley Cup, der jedes Jahr von der National Hockey League (NHL) verliehen wird. Das Team, welches den Cup am meisten gewonnen hat, sind die Montréal Canadiens (24 Mal)! Die Vancouver Canucks (Robins Lieblingsteam) haben ihn hingegen noch nie gewonnen und jedes Jahr hofft die Westküste, dass sie doch endlich einmal ins Finale einziehen dürfen. Wer weiß, vielleicht kannst du ihnen ja irgendwann dabei zusehen, falls du selbst gerade in Kanada bist und sie anfeuerst.

Wilde Tiere!

Das wohl bekannteste Tier, das mit Kanada in Verbindung gebracht wird, ist der Bieber (und ich rede nicht von dem Sänger mit gleichem Namen). Bei HIMYM begleitet er Robin zu ihrem Weltraum-Abenteuer mit Jessica Glitter im TV. Mindestens genauso wichtig ist der Braunbär: Normalerweise sind sie in den weiten Wäldern heimisch, aber es kommt auch schonmal vor, dass sie sich auf einem Erkundungstrip in die Stadt aufmachen. Wenn du wandern gehen möchtest, solltetest du immer laut sein, denn das schreckt die Bären ab und sie wagen sich nicht in deine Nähe. Es gibt auch überall Hinweisschilder, wann und wo ein Bär gesichtet wurde. Der Bieber ist das Nationaltier Kanadas und auf jedem Fünf-Cent-Stück zu sehen. Wenn dir die echten Bären zu gefährlich sind, kannst du sie dir auch auf dem Zwei-Dollar-Stück bewundern. Übrigens nennen die Kanadier ihre Ein-Dollar-Münze „Loonie“ und ihre Zwei-Dollar-Münze „Toonie“.

Wir bedanken uns herzlich für diesen tollen Gastbeitrag von Sandra Schulte.