Au Pair Checkliste

Packstress vor der großen Reise? Unser Au pair Carina gibt euch wertvolle Tipps dazu:

Vor neun Monaten stand in meinem Zimmer eine große Pyramide aus Koffer, kleinerem Koffer und einem Rucksack – und dennoch war ich mir sicher, dass ich etwas vergessen hatte. Für die Zeit als Au Pair müsst ihr an einiges denken, hier also meine persönlichen Must-Haves:

Au pair Checkliste

Die Nervösität vor dem Au pair Jahr ist oft groß – mit Carinas Liste vergisst du nichts! (c) Ayusa-Intrax

>> mehr

Die Australien-Packliste für Au pairs

Au pair Aufenthalt

Mit der richtigen Vorbereitung kann Packen sogar Spaß machen. (c) istock

Du hast monatelang darauf hin gefiebert und jetzt ist es bald soweit: dein Abenteuer als Au pair in Australien steht vor der Tür! So kurz vor dem Abflug gibt es aber noch jede Menge Dinge zu erledigen. Das Gastgeschenk muss gekauft werden, der Abschied von Freunden und Familie steht aus und dann ist da noch die Sache mit dem Koffer packen. Damit das reibungslos abläuft, haben wir für dich eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die du in Down Under brauchst.

>> mehr

Gastbloggerin Sarah: Abschied nehmen vom Au pair Leben – Teil 2

„Ihrem Baby“ Tschüss zu sagen, war für Sarah besonders schwer. (c) Sarah Reichenstein

„Ihrem Baby“ Tschüss zu sagen, war für Sarah besonders schwer. (c) Sarah Reichenstein

Sarah war für ein Jahr Au pair in den USA und lebte in der Nähe von Washington D.C. In ihrem Blog berichtet sie für alle Wunsch-Au pairs, fast-Au pairs, Ex-Au pairs und alle, die einfach gerne lesen von ihrem spannenden Jahr in den Vereinigten Staaten. Da auch die schönsten Momente im Leben ein Ende haben, berichtet Sarah in diesem zweiteiligen Gastbeitrag von ihrem schweren Abschied. Im ersten Teil hieß es das emotionale und auch koffertechnische Innenleben in Ordnung zu bringen. Heute geht es eher ans Eingemachte und um die Frage „Wo ist mein Jahr hin?“

>> mehr

Gastbloggerin Sarah: Abschied nehmen vom Au pair Leben – Teil 1

Collage_Sarah Reichenstein_AbscheidT1

Auf (ein) Wiedersehen Amerika! (c) Ayusa-Intrax

Sarah war für ein Jahr Au pair in den USA und lebte in der Nähe von Washington D.C. In ihrem Blog berichtet sie für alle Wunsch-Au pairs, fast-Au pairs, Ex-Au pairs und alle, die einfach gerne lesen von ihrem spannenden Jahr in den Vereinigten Staaten. Da auch die schönsten Momente im Leben ein Ende haben, berichtet Sarah in diesem zweiteiligen Gastbeitrag von ihrem schweren Abschied.

>> mehr

Ein Jahr im Ausland – Wie du am besten Abschied nehmen kannst

Feste Drücken zum Abschied und dann auf ins Abentuer!

Feste Drücken zum Abschied und dann auf ins Abenteuer! (c) Ayusa-Intrax

It´s never goodbye, it´s always see you later – Mit diesem Motto lebt´s sich leichter. Oder wohl eher, verabschiedet sich´s leichter. Denn egal wie lange dein Schüleraustausch auch dauern mag, es ist wahrscheinlich das erste Mal, dass du all deinen Liebsten für eine längere Zeit Auf Wiedersehen sagen musst. Und das nicht nur einmal. Sowohl zu Beginn als auch am Ende deiner Reise steht stets ein Abschied auf dem Programm. Wir geben dir Tipps, wie dir der Abschied von deiner Heimat als auch deinem Gastland etwas leichter fällt und was du auf jeden Fall vermeiden solltest.

>> mehr

Die ultimative Packliste für deinen Schüleraustausch

Ayusa-Intrax Schüleraustausch - Die ultimative Packliste

Ich packe meinen Koffer… Mit unserer Packliste gelingt dir das mit links! (c) geishaboy500

Bald ist es soweit: Der Flieger hebt ab und bringt dich für die nächsten Monate oder sogar für das ganze Schuljahr in dein persönliches Traumland zu deiner neuen Gastfamilie. Es ist also allerhöchste Zeit, mit den Vorbereitungen zu beginnen und deinen Koffer zu packen! Doch was mitnehmen? Wie viele Gepäckstücke sind erlaubt? Was muss notgedrungen zu Hause bleiben? Damit du beim Packen nicht die Krise bekommst und dir am Flughafen nicht plötzlich der Reisepass fehlt, haben wir in unserer ultimativen Packliste für einen Schüleraustausch die wichtigsten Kofferinhalte für dich zusammengestellt.

>> mehr

New York Orientation 2013 – Interview mit Austauschschülerin Sarah

Sarah und ihre Gruppe vor dem 9/11 Memorial, New York

Sarah und ihre Gruppe vor dem 9/11 Memorial, New York (c) Ayusa-Intrax

Hinter den Ayusa Austauschschülern liegen zwei aufregende Tage in New York, bis oben hin vollgepackt mit Sightseeing-Programm und neuen Eindrücken. In wenigen Stunden geht es für alle los in ihre Gastfamilien, die über ganz Kanada und die USA verstreut sind.
Auch Sarah, 16, aus Monheim am Rhein steht kurz vor ihrer Abreise nach Abbotsford, Kanada, wo sie die nächsten 5 Monate verbringen wird. Diese Chance haben wir genutzt und ihr vor der Abreise noch ein paar Fragen gestellt …

>> mehr

New York Orientation 2013 – ein kurzer Rückblick

Schüleraustausch New York Orientation 2013

Teilnehmer der New York Orientation 2013 (c) Ayusa-Intrax

Wie kann ein Auslandsaufenthalt besser starten als in der Stadt, die niemals schläft? Das dachten sich auch 173 Schüler, die ihr Auslandsabenteuer mit einer zweitägigen Orientation in New York begannen, bevor es für sie weiter zu ihren Gastfamilien in Kanada und den USA ging. Fünf Gruppen mit Austauschschülern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich reisten an, um genau eines zu sehen: den Big Apple!

>> mehr