Expertentipps: Au pair für Teenager

Au pair mit Gastjungen

Ältere Kinder haben andere Ansprüche an ihr Au pair. (c) Ayusa-Intrax

Viele Familien, die ein Au pair engagieren, haben jüngere Kinder. Doch es ist auch möglich, dass du als Au pair Teenager oder ältere Kinder betreust. So auch unser ehemaliges Au pair Louisa. Damit auch du deinen Au pair Aufenthalt mit größeren Kindern meisterst, hat sie hier ein paar Tipps und Tricks für dich!

>> mehr

Au pair Travel Blog Neuengland

Au pair Travel Blog, USA, Boston

Highlight des Neu England Trips ist für viele Boston. Mich hat der Ausblick vom Skywalk Observatory besonders beeindruckt. (c) Ayusa-Intrax

Du bist derzeit in den USA als Au pair oder träumst noch davon dir bald den Traum zu erfüllen? Dann hast du sicherlich auch den Wunsch möglichst viel zu reisen und zu sehen. Aber wohin soll es gehen und was sind Must-See’s in den USA? Ich selbst war von 2016 bis 2017 als Au pair auf Long Island, New York, bin nun Praktikantin bei Ayusa-Intrax und gebe sehr gerne meine Erfahrungen an euch weiter. Heute habe ich in unserem Au pair Travel Blog eine Route für deinen Roadtrip im Nordosten der USA – genauer gesagt durch Neuengland – zusammengestellt. Neuengland besteht aus den sechs Staaten Connecticut, Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island und Vermont. Meine vorgeschlagene Route kannst du natürlich gerne nach deinem Belieben verändern. Schnapp dir deine Freunde und los geht’s!

>> mehr

Schüleraustausch: 4 Tipps gegen Heimweh

Schüleraustausch, Spanien, Häuser

Austauschschülerin Paula lässt sich nicht vom Heimweh unterkriegen! Lies ihre Tipps damit auch du eine tolle Zeit im Ausland hast. (c) Ayusa-Intrax

Paula macht seit ungefähr zwei Monaten einen Schüleraustausch in Spanien und gibt in ihrem Artikel sehr nützliche Tipps zum Thema Heimweh:

Hallo zusammen! Ich bin Paula und wohne jetzt schon seit knapp 2 Monaten bei einer Gastfamilie in der Nähe von Madrid. Inzwischen habe ich mich schon recht gut eingelebt und fühle mich hier in meinem neuen Schüleraustausch-Leben echt wohl. Jedoch gab es auch schon Momente, die nicht so schön waren.

>> mehr

7 Fakten für deinen Schüleraustausch in Wales

7 Fakten für deinen Schüleraustausch - Caroline in Wales

Caroline bei ihrem Schüleraustausch mit einem Papagei, von denen du in Wales wahrscheinlich nicht so viele zu Gesicht bekommen wirst. (c) Ayusa-Intrax

Fünf Monate hatte ich Zeit den Süden dieses schönen Teils Großbritanniens kennenzulernen. Deshalb möchte ich dir nun 7 Fakten für deinen Schüleraustausch in Wales präsentieren, also: Croeso i Cymru!

>> mehr

Ari on the road: Costa Rica – Tipps für deinen Schüleraustausch Teil 3

Schüleraustausch, Strand, Costa Rica

Viele träumen vom Schüleraustausch oder Leben in Costa Rica. Bei solchen Stränden kein Wunder. (c) Ayusa-Intrax

Costa Rica, das Land der langen, weißen Strände, Naturvielfalt und glücklichen Menschen, war mehrere Monate lang Arianes traumhafte Heimat. Für unsere abenteuerlustigen Auslandsbegeisterten, die ihren Schüleraustausch in Costa Rica antreten, lässt sie uns auch im dritten Teil an ihren Erfahrungen teilhaben, diesmal an so manchen Peinlichkeiten.

>> mehr

Jeanines Tipps für dein Auslandsjahr in Australien

Auslandsjahr in Australien, Kängurus

Jeanine hat ihre Zeit in Australien genossen und dabei viele süße Tiere gesehen wie zum Beispiel Kängurus. (c) Ayusa-Intrax

Unsere Ayusa-Intrax Kundenberaterin Jeanine Zweck hat viele Jahre in Australien gelebt und ihren Schüleraustausch in den USA verbracht. Sie freut sich immer besonders für jeden Schüler, der ein exotisches Ziel wählt und lässt uns heute an ihren Erkenntnissen zum Leben Down Under teilhaben.

>> mehr

Die besten Tipps für den perfekten Auslandsblog

Auslandsblog - Tipps

Unvergessliche Momente während deines Auslandsaufenthaltes – mit einem Auslandsblog kannst du sie mit Familie und Freunden teilen. (c) Ayusa-Intrax

Ein Auslandsaufenthalt ist eine intensive Zeit, die du niemals vergisst. Du lernst neue Menschen kennen, bist an fremden Orten, traust dich Neues auszuprobieren und erlebst sogar den Alltag auf eine andere Weise. Kurz: Du sammelst Unmengen an Eindrücken, großartigen Geschichten und Bildern. Ein Auslandsblog ist die perfekte Möglichkeit, all diese Eindrücke zu vereinen und so deine Liebsten zuhause an deinem Auslandsabenteuer teilhaben zu lassen. Als eine Art digitales Tagebuch erinnert er dich später an wundervolle Momente oder bietet außenstehenden Lesern eine tolle Inspiration. Lust bekommen? Unsere folgenden Tipps sind der perfekte Einstieg in deine Karriere als Auslandsblogger …

>> mehr

Die besten Sportarten im Schüleraustausch: Tennisstar Anni über ihre Erfolge

Anni voll in Action bei ihrer Leidenschaft, dem Tennisspielen (c) Ann-Kathrin Neiss

Anni voll in Action bei ihrer Leidenschaft, dem Tennisspielen (c) Ann-Kathrin Neiss

Während deines Schüleraustausches hast du die Chance verschiedenste Sportarten an deiner Schule auszuprobieren. Football, Hockey, Baseball, Cheerleading und vieles mehr steht zur Auswahl. Neben körperlicher Fitness hat dein sportliches Engagement noch einen weiteren Vorteil: Du bist Teil eines Teams und lernst direkt neue Freunde kennen! So ging es auch unserer Anni, die sich in den USA einen lang ersehnten Wunsch erfüllte und dem Tennisteam beitrat oder wohl eher beitreten durfte. Denn eine Selbstverständlichkeit ist die Aufnahme nicht. Doch lies selbst!

>> mehr

Gastbloggerin Sarah: Meine 13 Monate in den USA – Teil 3

Au pair USA

Sarahs zweite Heimat in Übersee: Washington D.C. (c) Ayusa-Intrax

Sarah ist seit fast elf Monaten Au pair in den USA und lebt in der Nähe von Washington D.C. In ihrem Blog berichtet sie von ihrem spannenden Jahr in den Vereinigten Staaten. In ihrem dreiteiligen Gastbeitrag auf unserem Blog wirft sie einen eindrucksvollen Blick auf die letzten unvergesslichen Monate als Au pair. Im letzten Teil geht es um amerikanische Feiertage, ihre vielen Reisen und darum, die Angst vor Ungewohntem einmal mehr hinter sich zu lassen. Wo genau, verrät sie dir in ihrem dritten Gastbeitrag.

>> mehr

Gastbloggerin Sarah: Meine 13 Monate in den USA – Teil 2

Ayusa-Intrax Au pair

Sarah liebt ihren Job als Au pair und ist „unglaublich dankbar“, dass sie ihren Kleinen jeden Tag aufs Neue beim Großwerden begleiten kann (c) Ayusa-Intrax

Sarah ist seit fast elf Monaten Au pair in den USA und lebt in der Nähe von Washington D.C. In ihrem Blog berichtet sie von ihrem spannenden Jahr in den Vereinigten Staaten. In ihrem dreiteiligen Gastbeitrag auf unserem Blog wirft sie einen eindrucksvollen Blick auf die letzten unvergesslichen Monate als Au pair. Heute geht es um ihre unamerikanische Gastfamilie und die tägliche Arbeit als kreative Superköchin.

>> mehr