Reunited: Das Schüleraustausch Returnee-Treffen 2018

Eine Gruppe Austauschschüler vor dem Berliner Fernsehturm

Ein Gruppenfoto gehört natürlich bei jedem Returnee-Treffen dazu! (c) Ayusa-Intrax

Über 100 Schüler kamen am 3. September Wochenende in Berlin zum Schüleraustausch Returnee-Treffen zusammen. Sie alle verbindet eine aufregende Zeit in einem fremden Land. Aber wo, das war von Schüler zu Schüler verschieden. USA, Japan, Großbritannien, Neuseeland, Frankreich, Kanada, Spanien, Norwegen – alle waren vertreten. Und so konnten die Returnees nicht nur den Aufenthalt in ihrem eigenen Gastland noch einmal durchleben, sondern auch von anderen Schülern über ihnen völlig fremde Kulturen etwas lernen. Nicht zu kurz kam dabei natürlich der Spaß und das Wiedersehen mit alten Freunden. Einige Returnees kannten sich bereits VBTs, Stipendiaten-Tagen oder den Orientation Days in New York, London und Tokio.

>> mehr

Knigge gegen Fettnäpfchen – Schüleraustausch Japan Teil 2

Ausblick auf Hochhäuser von japanischem Tempel

Tradition und Moderne treffen in Japan aufeinander – entsprechend vielseitig sind die unausgesprochenen Benimmregeln. (c) Ayusa-Intrax

Im ersten Teil unseres Schüleraustausch Japan Knigge ging es um die japanische Begrüßung, Benimmregeln für das Essen mit Stäbchen und Geschenke, die du im Land der aufgehenden Sonne auf keinen Fall verschenken solltest. Auch in Teil 2 stellen wir dir interessante Fakten und wichtige Regeln der japanischen Kultur vor, damit du als Austauschschüler nicht sofort ins nächste Fettnäpfchen trittst.

>> mehr

Knigge gegen Fettnäpfchen: Schüleraustausch Japan – Teil 1

Japan Austauschschülerin Sophie mit ihren Gasteltern im Tee-Feld

In Japan gibt es viele unausgesprochene Regeln, auch rund um’s Essen. (c) Ayusa-Intrax

Sushi, Manga und Origami: Typisch Japanisch! Wer denkt, mit diesen Klassikern kenne er bereits die japanische Kultur, der irrt sich leider. Im Land der aufgehenden Sonne herrschen viele ungeschriebene Gesetze, wenn es um das richtige Benehmen und Verhalten geht. Bei deinem Schüleraustausch in Japan lauern deshalb gerade am Anfang überall Fettnäpfchen, die sich aber leicht vermeiden lassen, wenn du die wichtigsten Umgangsformen kennst. In zwei Teilen lernst du auf unserem Blog, wie du gekonnt beweist, dass du schon ein echter Kenner der Kultur bist.

>> mehr

Vlogartikel: High School Leben USA & Japan

High School USA Japan Video Thumbnails

High School USA und Japan – so unterschiedliche wie die beiden Länder sind, ist auch die Schule vor Ort. (c) Ayusa-Intrax

Du wolltest schon immer mal einen Schultag à la High School Musical erleben? Oder möchtest du dich lieber wie in einem japanischen Anime fühlen? Wir zeigen dir wie das High School Leben in den USA, unserem Gastland-Klassiker, abläuft und was dich an einer Schule im fernöstlichen Japan erwartet. Zwei entfernte Kontinente, zwei verschiedene Kulturen und Traditionen sowie komplett unterschiedliche Erfahrungen als Austauschschüler gibt es zu entdecken. Begib dich auf eine Video-Reise in eine amerikanische und eine japanische High School. Viel Spaß!

>> mehr

Expertentipps Schüleraustausch: Jetlag

Schüleraustausch Tipps gegen Jetlag

Über den Wolken… geht das Zeitgefühl schnell verloren. (c) Ayusa-Intrax

Fast jedes Schüleraustausch Abenteuer startet am selben Ort: dem Flughafen. Gerade, wenn sich deine neue Heimat in Amerika, Asien oder Down Under befindet, musst du zu Beginn deiner großen Reise erstmal einige Stunden im Flugzeug verbringen. Je nachdem, wo du deinen Schüleraustausch erlebst, durchquerst du auf deinem Flug um die Welt mehrere Zeitzonen. Fliegst du in die USA, verschiebt sich die Zeit 6-9 Stunden nach hinten, in Neuseeland sogar 12 Stunden nach vorne – das ist der größtmögliche Zeitunterschied. Wenn dich deine Gastfamilie in Empfang nimmt, ist die lange Reise bestimmt schnell vergessen! In den ersten Tagen wirst du aber, trotz der vielen aufregenden und neuen Eindrücke, Bekanntschaft mit dem berüchtigten Jetlag machen. Wir verraten dir, wie du ihn schnell wieder loswirst!

>> mehr

Schüleraustausch Japan: Das Sternenfest Tanabata – wünsch dir was!

Schüleraustausch Japan: Das Sternenfest

Japan lights at night (c) iStock

Japan ist ein Land vieler spannender Gegensätze. Unsere Japan-Expertin Luise hat unter anderem bei ihrem Schüleraustausch in Japan viele faszinierende Erfahrungen gemacht und erzählt uns ein wenig über das Land der aufgehenden Sonne, diesmal über das Sternenfest Tanabata.

>> mehr

Japanisch lernen leicht gemacht – So funktioniert’s

Wenn du schon ein bisschen was über die japanische Sprache weißt, wirst du diese Überschrift sicherlich mit Argwohn betrachten. Zu Recht! Japanisch gilt nicht umsonst als eine der schwierigsten Sprachen der Welt und um sie zu meistern für deinen Schüleraustausch in Japan oder dein Praktikum im Land der aufgehenden Sonne gibt es eigentlich nur eine Methode: Lernen, Lernen und noch mehr Lernen. Unsere Repräsentantin und ehemalige Austauschschülerin Luise gibt dir wertvolle Tipps für das Lernen dieser aufregenden und anspruchsvollen Sprache.

Japanisch lernen leicht gemacht!

Japanisch lernen wird mit unseren Tipps um einiges leichter. (c) Ayusa-Intrax

>> mehr

Schüleraustausch Japan: Kleiner Austauschknigge gegen Fettnäpfchen – Teil 2

copyright by mistral_bass

Die japanische Kultur hat etwas Geheimnisvolles, wenn man ihre Regeln und Gewohnheiten nicht kennt. Wir verraten dir, was du für deinen Schüleraustausch auf jeden Fall wissen solltest (c) Mistral Bass

Im ersten Teil ging es um die japanische Begrüßung, Benimmregeln für das Essen mit Stäbchen und Geschenke, die du in Japan auf keinen Fall verschenken solltest. Auch in Teil 2 stellen wir dir interessante Fakten und wichtige Regeln der japanischen Kultur vor, damit du als Austauschschüler nicht sofort ins nächste Fettnäpfchen trittst.

>> mehr

Eat well, travel often – Hokkaido Milk Pudding aus Japan

Eat well, travel often - Hokkaido Milk Pudding aus Japan

Schokoladenpudding mal anders? Die Japaner wissen, wie es geht! (c) Ayusa-Intrax

Schokoladenpudding macht glücklich – weltweit! Der National Chocolate Pudding Day wird heute zwar nur in den USA gefeiert, aber wir finden, dass man diese süße Versuchung ruhig auch in anderen Ländern zelebrieren kann. 
Das Beste an einem Schokopudding: Du wirst kaum jemanden finden, der einem selbst gemachten Pudding widerstehen kann. Während deines Schüleraustausches oder Au pair Aufenthalts kannst du also kleinen und großen Schleckermäulchen eine Freude bereiten.

>> mehr

Business-Dresscode für dein Auslandspraktikum

Dunklere Farben dominieren die Geschäftswelt

Dunklere Farben dominieren die Geschäftswelt (c) Shutterstock

Kleidung ist immer ein sensibles Thema. Persönlicher Geschmack trifft auf Dresscode und lässt die Entscheidung, was man tragen sollte schon mal zur Mammutaufgabe werden. Gerade im internationalen Vergleich warten einige Fettnäpfchen auf den Kopfsprung eines falschgekleideten Praktikanten. Mit braunem Anzug in Spanien top gestylt, trifft gleiche Farbwahl in England und Frankreich auf gerümpfte Nasen. Die Vorstellungen von eleganter Businesskleidung sind so unterschiedlich wie die einzelnen Länder und ist oft ein schmaler Grad zwischen chic und geschmacklos. Aus diesem Grund haben wir dir einige Tipps für das perfekte Businessoutfit für dein Auslandspraktikum zusammengestellt.

>> mehr