Muss ich in den USA während meines Au pair Programms Steuern zahlen?

Jahrelang war das wöchentliche Taschengeld für Au pairs von der amerikanischen Steuer befreit. Mittlerweile gibt es aber keine Steuerfreibetragsgrenze mehr. Deshalb musst du in den USA auf dein Einkommen Steuern zahlen und zwar rückwirkend für das vorherige Jahr. Spätestens bis zum 15. April eines Jahres solltest du ein Formular ausfüllen: das 1040NR-EZ oder das 1040NR. Nähere Informationen dazu findest du auch in deinem MyAuPairCare Portal unter "Resources" im Au pair Handbook. Am besten du sprichst vor Ort noch einmal mit einem Steuerberater - eventuell mit dem deiner Gastfamilie. Dieser kennt sich mit den Steuergesetzen des entsprechenden Bundesstaates sicherlich am besten aus und sollte dir am ehesten weiterhelfen können. Wir halten es für ratsam, wenn du jede Woche etwa 25 US$ deines Taschengelds für die Steuer zurücklegst.