Wann und wie werde ich für meinen Farmstay auf eine Farm vermittelt?

Wenn du dich für einen Farmstay ohne Sprachkurs anmeldest, wirst du bereits vor Abflug auf eine Farm vermittelt. Wichtige Faktoren für eine Vermittlung sind neben deinen eigenen Wünschen natürlich auch die Interessen der Farmer, der Start und die Dauer des Farmstays sowie deine eventuell bereits vorhandenen Erfahrungen in der Landwirtschaft.

Wenn du vor dem Farmstay einen Sprachkurs in Auckland oder Vancouver buchst, triffst du nach Kursbeginn vor Ort den Farmstay-Koordinator unseres Partners. Er beantwortet deine Fragen und organisiert mit dir den Transport von Auckland/Vancouver zur Farm. Bei längeren Sprachkursen kann es auch sein, dass die Farm erst nach Ankunft in Auckland/Vancouver feststeht.