Wie viel Taschengeld brauche ich während meines Schüleraustausches im Gastland?

Auf diese Frage können wir nur Erfahrungswerte angeben. Dein Taschengeld hängt stark von deinen Bedürfnissen und deinem Ausgabeverhalten im Gastland ab. Auch in Deutschland verfügen Jugendliche über ganz unterschiedliche Summen bzw. kommen mit unterschiedlichen Beträgen aus. Generell wird das Taschengeld für schulische Aktivitäten, Ausflüge, Telefonrechnungen, Schulbücher, Hygieneartikel, Mittagessen in der Schule und einige andere Dinge ausgegeben.

Unsere Vorschläge für die einzelnen Länder sind (pro Monat):

  • ca. 200 € / Monat: Costa Rica, Ecuador, Frankreich
  • ca. 250 € / Monat: England, Irland Japan, Neuseeland, Australien, Spanien, USA, Kanada, Italien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden