Praktikum für amerikanische Studierende

Pressemitteilung vom 4. April 2012 - 15:45

Im Rahmen eines Kulturaustauschprogrammes suchen amerikanische Studierende einen Praktikumsplatz für 10 bzw. 8 Wochen in einer Berliner Firma, gerne auch in einem Start-Up Unternehmen. Das Praktikumsprogramm wird von der Berliner Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax betreut und läuft bereits seit einigen Jahren erfolgreich in Berlin und vielen weiteren Metropolen weltweit.

Gesucht werden Praktikumsplätze in folgenden Zeiträumen: vom 29.05. bis 05.08.2012 oder vom 18.06. bis zum 10.08.2012. Insbesondere Start-ups haben die Möglichkeit, selbst ein Anforderungsprofil für mögliche Praktikanten aufzusetzen. Sie können somit amerikanischen Studenten eine bereichernde Arbeitserfahrung in Deutschland ermöglichen und gleichzeitig ausgewählte, motivierte Arbeitskräfte für ihr Unternehmen gewinnen.

Den Unternehmen entstehen keinerlei Kosten, denn die komplette Praktikantenbetreuung (Unterkunft, Arbeitserlaubnis etc.) wird durch Ayusa-Intrax organisiert und es handelt sich um unbezahlte Praktika.

Firmen, die Interesse daran haben,  einem amerikanischen Studierenden die Möglichkeit zu einem unbezahlten Praktikum zu bieten,  können sich direkt bei Olaf Börner melden, oboerner@intrax.de bzw. 030-84 39 39 26.