Sportstipendium Tennis USA

Amerikanische Universitäten bieten weltweit eine der besten Kombinationen aus akademischem und sportlichem Programm. 

Sportstipendien sind in den USA weitaus bekannter als in Deutschland. Jährlich finden zahlreiche talentierte Tennisspieler den Weg an eine amerikanische Hochschule. Um ein begehrtes Sportstipendium im Tennis zu erhalten, musst du neben sportlichen und akademischen Leistungen auch echtes Interesse an einem Studium in den USA mitbringen. Von den Stipendiaten wird erwartet, dass sie sich auf dem Campus integrieren und ein Teil der Universitätskultur werden. Wie alle anderen Vollzeitstudenten wählst du ein Hauptfach für dein Studium in den USA und belegst Kurse, die dich interessieren oder in denen du einen Abschluss anstrebst. Zusätzlich hast du meist täglich Tennistraining.

Deine Programmvorteile

  • Auswahl aus 10 Stipendienvorschlägen (9 Stipendien plus 1 Sportstipendium)
  • Sehr große Fächerauswahl
  • Perfektionierte Englischkenntnisse
  • Hervorragend ausgestattete Colleges
  • Intensive Talentförderung im sportlichen Bereich
  • Internationale Freundschaften
  • Verpflegung und Unterkunft inklusive

Sportstipendium Tennis - so funktioniert's

Viele amerikanische Universitäten sind an einer internationalen Studentenstruktur interessiert und bieten daher vielfältige Stipendienoptionen an. Genau wie bei unserem regulären Go Campus Programm vermitteln wir dir auch beim Sportstipendium, Stipendien von Hochschulen, die auf deine Vorstellungen und Qualifikationen abgestimmt sind.

Sende uns zunächst kostenlos einen Lebenslauf, der auch deine sportliche Laufbahn reflektiert und ein Video, das dich beim Tennisspielen und/oder im Training zeigt. Schätzen unsere Experten dein Können als gut genug ein, erhältst du zusätzlich zu den 9 regulären Stipendienangeboten außerdem ein "Athletic Scholarship“. Das Sportstipendium wird vom Trainer der jeweiligen College Mannschaft entschieden und vergeben. Somit wirst du direkt von deinem zukünftigen Coach ausgewählt und ins Team rekrutiert.

Aus den dir vorgeschlagenen Optionen kannst du frei wählen und erhältst eine genaue Übersicht über die Gesamtkosten, aufgegliedert in den Teil, der durch das Stipendium abgedeckt wird und den verbleibenden Eigenanteil, den du selbst finanzieren musst. Das Stipendium deckt einen großen Teil der Studiengebühren (inklusive Verpflegung und Unterkunft) ab, so dass der finanzielle Aufwand mit einem Studium in Deutschland vergleichbar bleibt. Natürlich erhältst du auch Informationen zur Hochschule, den Studienfächern und Voraussetzung um eine Entscheidung treffen zu können.

NCAA und NAIA Institutionen

Abhängig von deinem sportlichen Können wirst du in der NCAA (National Collegiate Athletic Association) oder der NAIA (National Association of Intercollegiate Athletics) spielen können und so zusammen mit anderen Athleten deine Hochschule bei Wettkämpfen oder Spielen repräsentieren. Beide Verbände ermöglichen den Studenten eine exzellente Ausbildung im akademischen wie sportlichen Bereich und fördern deine Talente.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Das Stipendium richtet sich nur an den „undergraduate“ Bereich, sprich an das Bachelorstudium
  • Notendurchschnitt von mindestens 2,5
  • Gute englische Sprachkenntnisse (Nachweis durch TOEFL/IELTS)
  • SAT (Scholastic Aptitude Test) / ACT (American College Test): Für NCAA Division II Stipendienangebote mindestens 820 Punkte oder Nachweis, dass Notendurchschnitt im Top 50% Bereich des Abiturjahrgangs liegt