Tipps für Eltern: Der Elternbrief an die Gastfamilie

elternbrief an die gastfamilieNicht nur zukünftige Austauschschüler müssen einen Gastfamilienbrief verfassen. Zu jeder Bewerbung für einen Schüleraustausch gehört auch ein Elternbrief an die Gastfamilie – der sogenannte „Parent’s Letter“. Ziel dieses Briefes ist es, den zukünftigen Gasteltern Ihre Familie und insbesondere Ihre Tochter oder Ihren Sohn vorzustellen.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen als Eltern ein paar nützliche Tipps an die Hand geben, wie dieser Brief aussehen kann und auf welche Inhalte Sie sich konzentrieren sollten.

>> mehr

Dear Host Family: Tipps für deinen Gastfamilienbrief

host family letterZu deiner Bewerbung für einen Schüleraustausch gehört auch ein von dir verfasster Brief an deine zukünftige Gastfamilie – der sogenannte Student’s Letter oder Host Family Letter. Er soll den Gasteltern einen ersten Eindruck von dir und deinem Leben zuhause vermitteln. Der Gastfamilienbrief ist ein wichtiger Teil deiner Bewerbung und kann darüber entscheiden, ob dich eine Familie bei sich aufnehmen möchte.

Du bist dir nicht sicher, was dein Student’s Letter beinhalten muss oder was du lieber nicht erwähnen solltest? Hier findest du alle Antworten rund um deinen Gastfamilienbrief!

>> mehr

Schüleraustausch Stipendium: 5 Tipps für deine Bewerbung

schüleraustausch stipendium bewerbungEin Schüleraustausch ist für gewöhnlich immer mit finanziellen Kosten verbunden. Neben den Programmgebühren fallen weitere Ausgaben für Flüge, Versicherung, Visum und Taschengeld im Ausland an. Für viele Familien stellen diese Kosten verständlicherweise eine große Hürde dar.

Du möchtest gerne deinen Traum vom Auslandsjahr verwirklichen und brauchst dabei finanzielle Unterstützung? Bei Ayusa-Intrax kannst du dich jedes Jahr für ein Schüleraustausch Stipendium bewerben. Wir haben 5 Tipps für deine Bewerbung!

>> mehr

Bewerbung Schüleraustausch: Das alles muss rein!

bewerbung schueleraustausch

Jedes Abenteuer beginnt mit dem ersten Schritt – mit deiner Bewerbung! (c) Ayusa-Intrax

Es gibt eine Menge Gründe, warum sich ein Schüleraustausch für dich lohnen kann. Er gibt dir nicht nur die Chance, Auslandserfahrungen zu sammeln, sondern du lernst gleichzeitig auch die Kultur eines anderen Landes kennen. Darüber hinaus verbesserst du deine Fremdsprachenkenntnisse und findest mit Sicherheit Freunde fürs Leben.

Wenn du dich auf das Abenteuer einlassen möchtest, musst du vorab ein Bewerbungsverfahren durchlaufen und eine aussagekräftige Bewerbung zusammenstellen. Wie genau du das machst und was du beachten musst, zeigen wir dir in nur wenigen Schritten!

>> mehr

Au pair Tipps: Dein Bewerbungsvideo

Au pair Bewerbungsvideo

Mit unseren Tipps kannst du dein Bewerbungsvideo völlig sorgenfrei und entspannt angehen! (c) Ayusa-Intrax

Ein wichtiger Bestandteil deiner Au pair Bewerbung ist das Bewerbungsvideo (engl.: Application Video). Eine Aufgabe die bei vielen angehenden Au pairs eher Verzweiflung als Vorfreude auslöst. Du möchtest dich von deiner besten Seite zeigen, so viel wie möglich von deiner Persönlichkeit einbringen, alle Vorgaben berücksichtigen und im Idealfall sollte sich dein Video dabei auch noch von allen anderen abheben. Das alles kann am Anfang erstmal überfordernd wirken. Aber kein Grund zur Sorge! In diesem Blogartikel geben wir dir Tipps und Hinweise und bringen dich so Schritt für Schritt zu deinem persönlichen Au pair Application Video!

>> mehr

Bewerbungstipps: Fragen für dein Au pair Skype Interview

Skype Interview Tipps Au pair

Tipps für dein Au pair Skype Interview (c) Ayusa-Intrax

Es ist so weit, deine ersten Familienvorschläge tauchen im Au pair Room auf und du vereinbarst einen Skype Termin mit deiner potentiellen Gastfamilie. Ein wichtiger Schritt, denn du gehst als Au pair für ein ganzes Jahr ins Ausland, was fragt man da bloß alles vorab? Hier ein paar Tipps, wie du dich perfekt auf dein Au pair Skype Interview mit Gastfamilien vorbereiten kannst.

>> mehr

Arbeitsplätze im Ausland: Dein Praktikum in London

Big Bens Glockenturm, Houses of Parliament und die Westminster Bridge über der Themse

Die meistbesuchte Stadt Europas könnte schon bald dein Zuhause sein. (c) derwiki, pixabay

Du studierst, hast aber keine bis wenig Berufserfahrung und brennst darauf, das Gelernte in die Tat umzusetzen? An dem Punkt waren wohl die meisten Studierenden irgendwann einmal. Da hilft nur eins: Praktika. Und das natürlich am besten im Ausland, schließlich bringt ein Auslandsaufenthalt eine ganze Bandbreite an Soft Skills mit sich, die dich im Bewerbungsprozess ganz weit nach vorn bringen. Nebenbei polierst du auch noch deine Sprachkenntnisse auf und wohnst in einer der angesagtesten Städte der Welt – heute: Praktika in London!

>> mehr

Soll ich Au pair werden? – Eine Checkliste zur Entscheidungsfindung

Au pair, USA, Entscheidungshilfe

Ein Au pair zu werden, bringt viele unvergessliche Erfahrungen aber auch einige Herausforderungen mit sich. Wir helfen dir herauszufinden, ob es das Richtige für dich ist. (c) iStock

Melanie Josephine hat basierend auf ihren eigenen Au pair Erfahrungen ein Buch über das Au pair Leben geschrieben. In ihrer Blogreihe gibt sie euch nützliche Tipps rund um die Zeit als Au pair. Heute: Soll ich überhaupt Au pair werden?

„Hallo ihr Lieben, heute startet die Blogreihe, die an die Kapitel meines Buches “Rock Your Au Pair Year” anlehnt. Im ersten Kapitel “Make a decision” geht es darum, eine Entscheidung zu treffen und darum dreht sich auch alles in diesem Artikel.

>> mehr

Von Boston nach Berlin – mein Weg zu Ayusa-Intrax

Ayusa-Intrax, Praktikum, Grand Canyon

Der Reisemonat gehört für viele Au pairs zu den Highlights ihres Jahres – für mich ging es zum beeindruckenden Grand Canyon. (c) Ayusa-Intrax

Neue Orte entdecken, fremde Kulturen und Menschen kennenlernen und Erfahrungen fürs Leben sammeln – das Reisen hat mich schon immer fasziniert. Deswegen hieß es für mich nach der Schule „Tschüss Deutschland“ und „Hello Boston“. Mit Ayusa-Intrax habe ich als Au pair ein wundervolles Jahr in den USA verbracht an das ich immer gerne zurück denke. Mit einem Tourismusstudium entschloss ich mich dazu meine Liebe zum Reisen zum Beruf zu machen. Da ich mein Au pair Jahr in so guter Erinnerung behalten habe kam ich auf die Idee mich für ein Praktikum im Marketing-Team von Ayusa-Intrax zu bewerben um junge Menschen für einen Auslandsaufenthalt zu begeistern.

>> mehr

Hol dir die Welt nach Hause und werde Gastfamilie für Nicolas, Clémence oder Sebastian

Gastfamilie werden für Clémence

Clémence aus Belgien (links) mit ihrer Zwillingsschwester und ihrem Bruder beim Familienurlaub in Helsinki (c) Ayusa-Intrax

Schon gewusst? In Spanien isst man an Neujahr zwölf Weintrauben und in England geht es am 26. Dezember in den Baumarkt zum Boxing Day. Wer schon immer eine neue Kultur auf eine ganz besondere Art kennenlernen wollte, hat als Gastfamilie die perfekte Möglichkeit dazu. Du kannst viel über das Herkunftsland des Austauschschülers erfahren und deine Familie international bereichern. Austauschschüler und Gastfamilie bauen oft Bindungen auf, die ein ganzes Leben lang bestehen. In dieser Rubrik stellen wir deshalb regelmäßig Austauschschüler vor, die noch nach einer Gastfamilie suchen.

>> mehr