abschiedsgeschenk an die gastfamilie

Abschiedsgeschenk an die Gastfamilie: Wege, deiner Gastfamilie danke zu sagen

von Mandy
Verfasst am 29. August 2019

Monate voller neuer Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse liegen hinter dir. Es gab Höhen und Tiefen, viele Highlights und einige Herausforderungen. Nun neigt sich dein Schüleraustausch oder deine Zeit als Au pair langsam dem Ende entgegen und du möchtest mit einem Abschiedsgeschenk an die Gastfamilie danke sagen! Schließlich sind es deine Gasteltern und Gastgeschwister bzw. -kinder gewesen, die dir ihre Herzen und Türen geöffnet und ihr Zuhause und ihre Kultur mit dir geteilt haben.

Doch wie bedankt man sich bei Menschen, die einem so viel ermöglicht haben? Und das am besten auf eine persönliche Weise und ohne viel Geld in teure Geschenke stecken zu müssen?

Wir geben dir fünf Ideen, wie du dich bei deiner Gastfamilie bedanken kannst:

  1. Dankesbrief an die Gastfamilie
  2. Foto-Collage
  3. kurzes Video
  4. Scrapbook
  5. „Thank you!“ Jar

1. Dankesbrief an die Gastfamilie

thank you host family
Von Herzen: Wie wäre es mit einem schönen Dankesbrief als Abschiedgeschenk an die Gastfamilie?

Ein persönlicher, handgeschriebener Brief gehört wohl zu den klassischsten Arten, um sich bei jemandem zu bedanken. Und das zu Recht: Mit einem Brief zeigst du, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Gedanken auszudrücken und zu Papier zu bringen. Wenn du Spaß am Schreiben hast, wird es dir sicherlich nicht schwer fallen, einen Text zu verfassen.

Für alle, denen ein solcher Brief nicht so leicht von der Hand geht: Du könntest damit beginnen, auf deine erste Begegnung und die Anfangszeit zurückzublicken und anschließend mit ein paar Highlights aus eurer gemeinsamen Zeit fortfahren. Vielleicht der erste Ausflug zu einem Nationalpark, das Thanksgiving Dinner oder einfach nur der entspannte Filmabend am Wochenende.

Sag ihnen, wobei du am meisten Spaß hattest und dich wohlgefühlt hast. Natürlich kannst du aber auch eventuelle Probleme in deinem Brief ansprechen und beschreiben, wie ihr sie gemeinsam gelöst habt. Als Abschluss kannst du deiner Gastfamilie schreiben, was dir die Zeit bei ihnen persönlich gebracht hat und natürlich, dass du dich dafür bedanken möchtest!

2. Eine Foto-Collage

Eine weitere sehr schöne Möglichkeit ist eine selbst gebastelte Foto-Collage. Dafür brauchst du einfach nur ein großes Blatt Papier und ganz viele Fotos von dir und deiner Gastfamilie. Wenn du kein Plakat zu Hause hast, kannst du alternativ einfach mehrere DIN-A4-Blätter an den Rändern zusammenkleben.

Dann musst du nur noch die Fotos zuschneiden und auf dem Blatt anordnen. Am besten wirkt der Effekt, wenn am Ende kein Papier mehr zwischen den Fotos zu sehen ist. Als zweite Variante könntest du auch „Thank you“ oder einen schönen Spruch in die Mitte schreiben und die Bilder drum herum anordnen.

Hier noch ein Tipp: Verwende zwischen den normalen und schönen Bildern auch ein paar lustige Schnappschüsse. So hat deine Gastfamilie etwas zu lachen, wenn sie die Collage länger betrachten und die lustigen Bilder dazwischen entdecken.

fotocollage gastfamilie abschied
Eine Fotocollage mit euren Highlights ist ein schönes Abschiedsgeschenk an die Gastfamilie.

3. Ein kurzes Video

Wenn du lieber ein digitales Abschiedsgeschenk machen möchtest, eignet sich ein Video. Hier gibt es viele kostenlose Programme und Apps, mit denen du ganz einfach aus einzelnen Bildern und Videosequenzen ein tolles Video zusammenschneiden kannst. Häufig gibt es auch die Optionen, Musik im Hintergrund einzufügen oder Effekte anzuwenden.

Probiere dich einfach ein bisschen aus und spiele mit den verschiedenen Möglichkeiten herum, bis es dir gefällt. Außerdem könntest du zwischen den einzelnen Bildern immer wieder kurze Texte oder Sätze über eure gemeinsame Zeit einblenden. So hat deine Gastfamilie ein Geschenk, welches sie sich immer wieder (und auch unterwegs) ansehen kann.

4. Ein selbst gebasteltes Scrapbook

Wenn du kreativ bist und gerne bastelst, kannst du auch ein Scrapbook als Abschiedsgeschenk gestalten. Ein Scrapbook ist eine Art Erinnerungsalbum, was du dir so ähnlich wie ein Fotoalbum vorstellen kannst. Du musst dir also nur ein leeres Album kaufen. Das findest du sehr günstig in vielen Läden. Und schon kannst du loslegen, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Neben Fotos kannst du auch andere Erinnerungsstücke wie Eintrittskarten, Postkarten, Tickets, Konfetti, deine Cheerleading-Schleife, das Freundschaftsarmband, Süßigkeiten-Verpackungen oder auch Dinge aus der Natur einkleben. Wie du siehst: Alles ist möglich! Anschließend kannst du die Seiten noch mit Zeichnungen, kleinen Texten, Glitzer, Mustern oder Stickern verzieren.

Unser Au pair Daria gibt dir in diesem Video Tipps wie du ein Scapbook gestalten kannst.

5. Ein „Thank you“ Jar

geschenk danke gastfamilie
Eine tolle Idee für ein Abschiedsgeschenk an die Gastfamilie: Ein „Thank you“ Jar!

Unsere letzte Idee, wie du dich bei deiner Gastfamilie bedanken kannst, ist ein selbstgemachtes „Thank you!“ Jar. Dabei denkst du dir ganz viele kleine Dinge aus, für die du dich bei deiner Gastfamilie bedanken möchtest und schreibst diese dann auf kleine bunte Zettelchen. Beispiele sind etwa:

„Thank you…“

  • … for taking me to the camping trip.
  • … for sharing your Christmas with me.
  • … for listening to my problems.

Die Zettel kannst du dann falten oder einrollen und in ein schönes Einmachglas (= jar) füllen.

Das Glas kannst du natürlich auch noch nach Lust und Laune verzieren, bemalen oder bekleben. Wenn du beispielsweise 52 Gründe zusammenbekommst, kann deine Gastfamilie ein Jahr lang jede Woche ein kleines Zettelchen aus dem Glas nehmen und lesen, wofür du dankbar bist. Dadurch ist es ein sehr schönes, langanhaltendes Geschenk, das sie immer wieder an eure gemeinsame Zeit erinnern wird.

Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Ideen für ein Abschiedsgeschenk an die Gastfamilie weiterhelfen konnten und dass du nun weißt, wie du deiner Gastfamilie danke sagen kannst. Lass uns gerne an deiner Umsetzung teilhaben, indem du sie auf Instagram postet und uns mit @ayusaintrax oder @aupaircare_de markierst. Wir sind gespannt darauf, dein kreatives Ergebnis zu sehen!

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media