Insider Tipps: Au pair in New York City

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Au pair New York, USA, Brooklyn Bridge

Auch „klassische“ Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge solltest du als Au pair nicht verpassen – aber es gibt noch mehr in NYC zu entdecken (c) Ayusa-Intrax

Marie startete 2016 ihr Abenteuer Au pair in New York City und lebte dort ein Jahr bei einer Gastfamilie. Nun ist sie wieder zurück in Deutschland und zeigt euch ihre Lieblingsplätze abseits der touristischen Pfade in der Stadt, die niemals schläft:
Viele Menschen kennen New York City als großes Must-See in den USA. Hier leben rund 8,5 Millionen Menschen plus die zahlreichen Touristen. Die typischen Touristenziele sind definitiv sehenswert, aber oft überlaufen. Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten hat New York viele Insider Spots zu bieten.
Hier findest du einige Highlights, die du bei deinem Au pair Aufenthalt nicht verpassen solltest!

Bryant Park

Nicht weit entfernt vom Times Square findet sich neben der Public Library ein kleines Fleckchen Ruhe. Der Bryant Park ist nicht groß, kein Vergleich zum Central Park, aber hier finden immer wieder kleine und sehenswerte Veranstaltungen statt.. Im Winter befindet sich hier eine Art Weihnachtsmarkt mit einer schönen, nicht allzu überlaufenen Eisbahn.
Im Sommer findet man einen Food Market, mit lauter kleinen netten Ständen.
Doch selbst ohne Veranstaltungen ist es einfach schön, sich hier auf einen der Stühle zu setzen, die Gedanken schweifen zu lassen und den Großstadtdschungel in NYC zu beobachten.

Au pair New York, USA, Feuertreppe

Eine typische New Yorker Fassade – die berühmten Feuertreppen wirst du in Greenwich sicher oft entdecken. (c) Daryan Shamkhali on Unsplash

Smorgasburg

Der Name Smorgasburg klingt erstmal kompliziert, aber dahinter versteckt sich ein wirklich großartiger Food Market, der allerlei verrückte Sachen wie Ramen-Burger und Wowfull Waffles anbietet. Diese Waffeln schmecken sagenhaft, außerdem befindet sich der Markt im Sommer auch direkt am East State River Park und bietet einen tollen Ausblick auf die Skyline New Yorks.
Damit man sich im New Yorker Winter nicht die Finger abfriert, findet man ihn zur kälteren Jahreszeit im Inneren von Brooklyn in einer Halle. Dort wird nicht nur Essen verkauft, sondern auch eine Art Flohmarkt veranstaltet. Definitiv ein Highlight!

Greenwich/Washington Square Park

Au pair New York, USA, Coney Island

Schon von Weiten beeindruckend: Der Luna Park auf Coney Island. (c) Annie Spratt on Unsplash

Den Washington Square Park mögen einige noch kennen, direkt hier befindet sich die New York University und unter dem Triumphbogen mit den vielen Studenten eine Pause zu machen, ist definitiv eine schöne Sache.
Jedoch bietet das gesamte Viertel Greenwich, in dem der Park sich befindet, noch einiges mehr. Es liegt abseits der typischen Touristenrouten und am schönsten ist es hier tatsächlich, einfach durch die langen Gassen zu schlendern und die schönen Stadthäuser zu bewundern. Man hat das Gefühl, hier das simple New Yorker Leben beobachten zu können und auch ein Teil davon zu sein.

Coney Island

Im tiefsten Brooklyn findet sich ein Ort, der für alle Jahrmarkt- und Achterbahnfans genau das richtige ist. Der Luna Park auf Coney Island ist ein Vergnügungspark, der ein wenig weiter entfernt von Manhattan direkt am Wasser gelegen ist. Hier findet sich auch ein sehr schöner Strand, jedoch ist der riesige Freizeitpark ein absolutes Muss, wenn man auf solche Parks steht. Jede Menge Karussells und Achterbahnen, Artisten und natürlich allerlei ungesundes Essen, wie zum Beispiel frittierte Oreos.
Hier kann man gut und gerne den ganzen Tag verbringen, mit Freunden Spaß haben und am Ende den Tag gemütlich am Strand ausklingen lassen. Jeden Freitag im Sommer gibt es dort ein großes Feuerwerk. Das perfekte Ende für einen ereignisreichen Tag!

Au pair New York, USA, Au pair Academy

Dein Au pair Jahr startest du in der Au pair Academy in New York. Dort hast du auch Zeit für eine Tour durch die City. (c) Ayusa-Intrax

In New York City gibt es natürlich noch so viele andere, kleine Insider, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann. Das macht aber natürlich auch den Charme dieser tollen Stadt aus! Als Au pair hast du die ideale Gelegenheit, NYC zu erkunden und die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Nicht als Tourist – sondern als echter New Yorker!

Viel Spaß bei Entdecken!
Marie

Wenn du auch als Au pair in New York warst, schick uns gerne deine Fotos davon für unseren Instagram Kanal!