kulturelle unterschiede japan

Kulturelle Unterschiede in Japan

von Leonie
Verfasst am 6. August 2020

Ein Schüleraustausch in Japan gehört zu den spannendsten kulturellen Erfahrungen, die man im Leben machen kann. Der Inselstaat im Pazifik besitzt eine einzigartige Kultur, deren jahrtausendalte Traditionen Besucher aus aller Welt fasziniert. Japan zu erleben, ist ein Abenteuer, denn viele Dinge laufen ganz anders als bei uns. Zwischen moderner und schriller High-Tech-Welt und ruhigem und zurückhaltendem Umgang wirst auch du ganz sicher ins Staunen kommen! Wir haben einige kulturelle Unterschiede in Japan einmal genauer unter die Lupe genommen.

kultur japan deutschland unterschiede
Einige kulturelle Unterschiede in Japan werden dir direkt nach deiner Ankunft auffallen. (c) Ayusa-Intrax

1. Kein Müll weit und breit

Weltweit betrachtet leben wir in Deutschland sicher nicht in einem der dreckigsten Ländern der Erde. Doch für Japaner gelten in puncto Sauberkeit noch ganz andere Maßstäbe. Selbst in den Großstädten ist es blitzeblank. Müll oder Zigarettenkippen wirst du hier so gut wie nie finden. Öffentliche Mülleimer auf der Straße übrigens auch nicht, doch wie geht das zusammen? Ganz einfach: Japaner nehmen ihren Abfall mit und entsorgen ihn zu Hause. Die einzige Chance, unterwegs einen Mülleimer zu finden, ist neben den vielen Getränkeautomaten oder vor Konbinis – den 24-h-Convinience-Stores. Das Essen auf der Straße ist nämlich ebenfalls tabu. Essen solltest du nur zu Hause oder direkt vor den Einkaufsläden oder Restaurants. Mehr zum Thema japanische Esskultur findest du übrigens in unserem Blogbeitrag über Essen in Japan.

essen to go japan
Unterwegs schnell was „auf die Faust“? In Japan ein No-Go!

2. Sauberkeit im Haus

Auch in den eigenen vier Wänden hat Sauberkeit einen hohen Stellenwert. Vor dem Betreten der Wohnung muss man sich stets die Schuhe ausziehen und in Hauspantoffeln schlüpfen. Die Straßenschuhe bleiben im Eingangsbereich („Genkan“) stehen. Für das Badezimmer gibt es wiederum andere Pantoffeln, die man vor dem Betreten anzieht und beim Verlassen für den Nächsten stehenlässt. Die meisten Japaner nehmen abends gerne ein Bad. Doch Achtung: Man steigt hier bereits geduscht und sauber ins Badewasser, denn das Baden dient ausschließlich der Erholung und nicht der Körperreinigung. Auch die Betten werden regelmäßig gewaschen und täglich gelüftet. So wirst du in Mietshäusern stets jede Menge Wäsche und Decken auf den Balkonen entdecken.

japanische kultur unterschiede
Kulturelle Unterschiede in Japan: Sauberkeit steht auch zu Hause an erster Stelle.

3. Niemals „Nein“ sagen

Ganz so schlimm ist es nicht, denn auch in Japan darf man natürlich Dinge ablehnen. Jedoch ist man hier mit einem Nein vorsichtig, ganz besonders gegenüber Personen, die nicht zum Freundes- oder Familienkreis gehören. Direkt und deutlich seine Meinung zu äußern, etwas zurückzuweisen oder zu verneinen, gilt als ausgesprochen unhöflich. Japaner sind stets darauf bedacht, das Gesicht des Gegenübers zu wahren. Sie möchten andere durch Ablehnung nicht beschämen oder zurückweisen. Deshalb wirst du in Japan lernen müssen, zwischen den Zeilen zu lesen. Hinter einem „vielleicht“ oder „wir werden sehen“ kann sich ein klares „Nein“ verbergen, auch wenn es als solches kaum zu erkennen ist. In Japan zeigt man Ablehnung auch nicht mit einem Stirnrunzeln oder einem energischen Kopfschütteln. Das Lächeln bleibt stets auf den Lippen und lässt sich nicht automatisch als positives Zeichen deuten.

image_intro

Bestelle dir hier unverbindlich unser kostenloses Informationsmaterial zu unseren Programmen!

image_brochure_schueleraustausch
image_brochure_aupair
image_brochure_worktravel
Unsere aktuellen Programme

4. Eigene Zurückhaltung

In Japan ist man diszipliniert und hält sich bedeckt. Gefühlsausbrüche, wildes Gestikulieren, lautes Lachen? Fehlanzeige! Egal, ob in der überfüllten U-Bahn, im Stau auf der Autobahn oder beim Wiedersehen eines alten Freundes – Japaner bewahren stets die Fassung und üben sich in Bescheidenheit. Komplimente nehmen sie nicht an, sondern weisen sie in Demut von sich. Spricht jemand mit dir auf Englisch und du lobst die guten Sprachkenntnisse, wirst du wahrscheinlich ein „Nein, nein, ich bin ganz schlecht!“ hören.
In Restaurants erwartet der Koch oder der Kellner für gutes Essen kein Lob und dich wird auch niemand fragen, ob es dir schmeckt. Dies hat in Japan nichts mit schlechtem Service zu tun, ganz im Gegenteil. Man möchte dich nicht in die Verlegenheit bringen, zu sagen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Dies würde nicht nur deinen, sondern auch den Gesichtsverlust des Personals nach sich ziehen. Das klingt kompliziert? Für Europäer sind viele kulturelle Unterschiede in Japan zunächst befremdlich. Mit der Zeit wirst du dich daran aber gewöhnen.

traditionen japan deutschland
Bei deinem Schüleraustausch wirst du jede Menge kulturelle Unterschiede in Japan entdecken! (c) Ayusa-Intrax

5. Ausnahmen bestätigen die Regel

Keine Sorge: Nicht immer und überall gibt es so viele Regeln, Selbstkontrolle und Beherrschung. Im Freundeskreis und unter Teenagern herrscht meinst eine lockerere Atmosphäre. Auch findest du Orte, an denen du sehr wohl auf ausgelassene Japaner stoßen wirst. Dazu zählen zum Beispiel Karaoke-Bars, Spielhallen und Izakayas (japanische Pubs). Hier herrscht in der Regel eine viel höhere Lautstärke und es wird ausgiebig geredet, gelacht oder gesungen.

Lust auf das große Abenteuer im Land der aufgehenden Sonne? Dann findest du auf unserer Webseite alle Informationen über unsere Programme. Wir beraten dich auch gerne telefonisch unter der 0800 22 55 298. Wir freuen uns auf dich!

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
taschengeld im auslandsjahr
partnerbesuch in england
Zu Tisch Irland
Schüleraustausch
Living Abroad
bewerbung schueleraustausch
Schüleraustausch
Bewerbung
elternbrief gastfamilie
kulturelle unterschiede usa deutschland
Schüleraustausch
Erfahrungsberichte
Instagram Showcase
instagram.com/ayusaintrax
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media