Schüleraustausch Japan - Landesweites Programm

Bei unserem landesweiten Programm lebst du während deines Schüleraustausches in Japan für sieben Monate, ein halbes oder ein ganzes Schuljahr in einer japanischen Gastfamilie und besuchst eine lokale Oberschule. Die Gastfamilien wohnen überall auf der japanischen Hauptinsel Honshu; Von der nördlichen Hafenstadt Aomori über die Metropolregion Tokio bis zum geschichtsträchtigen Hiroshima kann alles dabei sein. Du besuchst entweder eine öffentliche oder eine private Schule, für die aber kein Schulgeld fällig wird. Das landesweite Programm gibt dir die Möglichkeit, aus deinem Schüleraustausch in Japan eine sehr authentische Erfahrung zu machen und Japan wirklich kennenzulernen. 

Deine Programmvorteile

  • Einführungsseminar in Yokohama bei Tokio

  • Eigenes Ayusa-Büro in Tokio – keine Betreuung durch eine Partnerfirma

  • Ansprechpartner an der Schule

  • keine lokalen Schulgebühren

  • extra langes Visum, Ideal für Reisen mit den Eltern nach Programmende

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter: zwischen 15 und 18 Jahren
  • Grundkenntnisse in Japanisch (mind. 6 Monate zum Zeitpunkt der Bewerbung)
  • Japanisch-Test mit den Bewerbungsunterlagen
  • Bereitschaft, die Gastfamilie in Deutsch/Englisch zu unterrichten
  • keine starken Allergiker oder Vegetarier

Kurz-Programme in Japan

Du träumst davon für einige Zeit in Japan zu leben, die Menschen und die Kultur intensiv kennenzulernen, aber möchtest nicht zu lange von Zuhause wegbleiben? Dann sind unsere Japan Kurz-Programme genau das Richtige für dich! Lebe für 4 Wochen oder für 3 Monate in einer einheimischen Gastfamilie und besuche eine japanische Schule. Bei einer Programmdauer von 4 Wochen, kannst du dein Abenteuer im Januar, Februar, Mai, Juni, Oktober oder November starten. Bleibst du für 3 Monate, beginnt das Programm entweder im September oder April. Lass dich dabei überraschen, wo deine Gastfamilie wohnt.

Bitte beachte: Die Leistungen der Japan Kurz-Programme sind identisch mit denen des Japan Landesweit-Programmes. Allerdings ist kein Einführungstreffen in Japan und bei einem Aufenthaltszeitraum von 4 Wochen auch kein Vorbereitungstreffen in Deutschland vorgesehen.

Wie gut kennst du Japan?

Zwischen Riesenmetropolen, unberührter Natur und Jahrtausenden von Geschichte hat Japan allerhand zu bieten. Auch die fernöstlichen Traditionen und Manieren, wie das Schlürfen von Suppen oder die Verbeugung zur Begrüßung reizen dich und das Gesamtpaket Japans hat dich von einem Schüleraustausch im Land der aufgehenden Sonne überzeugt? Dann schau doch schon mal, wie viel du über Japan weißt und checke dein Basiswissen in unserem Japan-Länderquiz.