patriotismus in amerika

Patriotismus in den USA: Der Umgang mit dem Nationalstolz

von Gastautor
Verfasst am 18. Juli 2019

Amerikaner lieben ihr Land. Der Satz „I’m proud to be American“ ist tief in der Bevölkerung der Vereinigten Staaten verwurzelt. Dieser Satz mag für dich zunächst vielleicht abschreckend klingen. Trotzdem solltest du nicht den Fehler machen, Patriotismus in den USA automatisch mit Nationalismus gleichzusetzen.

Auch liberale und weltoffene Amerikaner, die andere Kulturen und Völker bewundern und schätzen, können überzeugte Patrioten sein. Sie sind stolz auf die Idee, die Amerika verkörpert und auf die Gemeinschaft, zu der sie sich zugehörig fühlen. Egal, ob du als Schüler, Student, Au pair oder zum Arbeiten in die USA gehst – der allgegenwärtige Nationalstolz wird dir in den verschiedensten Situationen begegnen. Wir sagen dir, was dich erwartet und wie du damit umgehen kannst.

Celebrating being American

patriotismus usa
Die wichtigsten Feiertage der Amerikaner auf einem Blick. (c) Ayusa-Intrax

Anders als in vielen Ländern Europas, haben Feiertage in den USA meist keinen religiösen Hintergrund, sondern erinnern an wichtige Ereignisse in der Geschichte des Landes.

Der Memorial Day und der Veterans Day gedenken beispielsweise den gefallenen Soldaten, die ihr Vaterland verteidigt haben und dem Ende des Ersten Weltkrieges. Meist werden diese Feiertage mit Paraden und Festen gefeiert.

Ebenfalls groß gefeiert wird die errungene Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von England am 4. Juni 1776. An diesem Tag gibt es bunte Feuerwerke, Konzerte, Barbecues und natürlich „Stars and Stripes“ soweit das Auge reicht. Wenn du dich im Juli in den USA aufhältst, solltest du dir eine waschechte 4th of July Party nicht entgehen lassen!

Kleide dich in den nationalen Farben Blau, Weiß und Rot. Hier gilt – mehr ist mehr! Was in Europa oft undenkbar wäre, ist in den Staaten alltäglich. Die Stars, Stripes und Nationalfarben sind kaum zu übersehen, besonders an den Feiertagen.

Selbst wenn du dich nicht in ein patriotisches Outfit schmeißen möchtest – feiere auf alle Fälle mit und nimm diese Feierlichkeiten als Chance, die Kultur der USA näher kennenzulernen und hautnah mitzuerleben!

image_intro

Bestelle dir hier unverbindlich unser kostenloses Informationsmaterial zu unseren Programmen!

image_brochure_schueleraustausch
image_brochure_aupair
image_brochure_worktravel
Unsere aktuellen Programme

Oh, say, can you see …

amerika flagge patriotismus
Die amerikanische Flagge wird bei jedem Ereignis gehisst. (c) Ayusa-Intrax

Den Soundtrack zum Patriotismus liefert die Nationalhymne „The Star-Spangled Banner“, was auf Deutsch so viel wie „das sternenbesetzte Banner“ bedeutet. Er wird bei jeder sich bietenden Gelegenheit gespielt. Bei Veranstaltungen, Sportevents, zu Beginn des Schultages – auch du wirst sie bald mitsingen können.

Wie man sich beim Spielen der Nationalhymne zu verhalten hat, ist so wie vieles im United States Code, genauer gesagt im Titel 36, geregelt und lautet in der Übersetzung wie folgt:

  • Wenn die Flagge gehisst ist,
    • sollen alle Anwesenden mit Ausnahme derjenigen, die eine Uniform tragen, sich zur Flagge wenden und die rechte Hand auf das Herz legen;
    • müssen Männer, die keine Uniform tragen, ihre Kopfbedeckung mit ihrer rechten Hand abnehmen und sie so an die linke Schulter halten, dass sich ihre Hand über dem Herzen befindet;
    • sollen uniformierte Personen von der ersten bis zur letzten Note der Hymne salutieren.
  • Wenn keine Flagge gehisst ist, sollen sich alle Anwesenden in die Richtung der Musik wenden und sich so verhalten, als werde die Flagge gezeigt.

Auch wenn die Begeisterung für die Hymne gerade für viele Deutsche oft befremdlich wirkt, sind Nicht-US-Bürger ebenfalls zum Aufstehen ersucht. Die Hand musst du hierbei nicht auf das Herz legen und auch das Mitsingen erwartet niemand von dir. Aufstehen solltest du aber auf jeden Fall, denn das gebietet alleine schon der Respekt vor der amerikanischen Kultur.

Pledge of Allegiance

amerikaner nationalstolz
Auch an deiner Schule wird die Flagge zu sehen sein. (c) Ayusa-Intrax

“I pledge Allegiance to the flag of the United States of America and to the Republic for which it stands, one nation under God, indivisible, with Liberty and Justice for all.”

Der sogenannte „Pledge of Allegiance“ ist der Treueschwur an die Flagge der Vereinigten Staaten. Er gehört zum Alltag einer amerikanischen High School und wird meist jeden Morgen aufgesagt. Ähnlich wie bei der Nationalhymne, stehen die Schüler dabei in ihren Klassenzimmern auf, wenden sich der Flagge zu, halten die rechte Hand aufs Herz und sagen den Zweizeiler auf.

Anfangs mag auch dies befremdlich und seltsam für dich wirken. Nach einiger Zeit wirst du dich aber daran gewöhnen und merken, dass der Spruch ein Gefühl von Zusammenhalt und Gemeinschaft vermittelt. Als Nicht-US-Bürger bist du natürlich nicht dazu verpflichtet, der amerikanischen Flagge deine Treue zu schwören. Nichtsdestotrotz ist das Aufstehen auch hier Pflicht!

Patriotismus in den USA – und du?

patriotismus usa
Du entscheidest wie sehr du am Patriotismus in den USA teilhaben möchtest. (c) Ayusa-Intrax

Bei einem Jahr im Ausland geht es vor allem um den kulturellen Austausch und darum, Land und Menschen kennenzulernen. Der in der amerikanischen Kultur tief verankerte Patriotismus gehört hier ganz einfach mit dazu.

Sieh deine Zeit in den Staaten als Möglichkeit, das starke Gemeinschaftsgefühl mitzuerleben. In welchem Ausmaß du daran teilhaben möchtest, entscheidest letztendlich ganz alleine du. Vergiss aber dabei nie, respektvoll gegenüber deinem Gastland zu sein!

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media