high school team basketball frauen

All-American Sports Guide: Basketball

von Leonie
Verfasst am 27. Februar 2020

Der Besuch einer typisch amerikanischen Sportveranstaltung wie Basketball, American Football oder Baseball gehört zu den spannendsten Erfahrungen, die man als Ausländer in den USA machen kann. In unserer Reihe „All-American Sport Guides“ widmen wir uns den beliebtesten amerikanischen Sportarten, erklären die wichtigsten Regeln und Grundlagen und zeigen, was ein Besuch eines Spieles so besonders macht.

Basketball zählt zu den populärsten Sportarten in den USA. Nahezu jeder Amerikaner hat nicht nur mindestens einmal im Leben ein Spiel live verfolgt, sondern den Sport auch selbst ausgeübt. Dabei ist Basketball im Vergleich zu anderen Ballsportarten noch relativ jung. Erfunden wurde der Sport von einem Kanadier (!) im Jahre 1891, der ursprünglich auf der Suche nach einer Wintersportalternative war, die auch indoor gespielt werden konnte.

Die Beliebtheit von Basketball liegt mitunter daran, dass man es nahezu überall ohne große Ausrüstung auf kleiner Fläche spielen kann – zumindest in Ansätzen. Ob in Vorgärten, Garageneinfahrten oder öffentlichen „basketball courts“ – besonders im urbanen Raum ist der Sport allgegenwärtig und jedermann zugänglich.

basketball nba game
Ein Basketballspiel live mitzuerleben, ist definitiv ein besonderes Erlebnis!

Basketball – Teamsport für Individualisten

Jede Schule und jedes College hat ein eigenes Basketball-Team. Egal, ob du nun als Austauschschüler, Au pair oder für ein Praktikum in die USA gehst – die Sportart begegnet dir dort auf jeden Fall. Basketball ist ein Teamsport, der trotz allem eine starke individuelle Komponente besitzt. Viele Teams der NBA – der größten Basketballliga der Welt – sind vor allem durch ihre Star Player bekannt. Diese tragen meist Titel wie „NBA All-Star Player“ oder „NBA MVP“ (Most Valuable Player) und werden nicht selten zu erfolgreichen Werbeikonen, wie etwa Michael Jordan für den amerikanischen Sportartikelhersteller Nike. Wenn du vorhast, dir ein NBA-Spiel live anzuschauen, solltest du rechtzeitig vorher Tickets kaufen, da diese schnell ausverkauft sind. Die NBA-Season geht von Ende Oktober bis zum April des darauffolgenden Jahres.

Basketball ist ein sehr schnelles und agiles Spiel, das auf einem verhältnismäßig kleinen Spielfeld von 28 Metern Länge und 15 Metern Breite gespielt wird (zum Vergleich: Ein Fußballfeld ist 90 m lang und 45 m breit). Die Mittellinie (midline) trennt das Spielfeld. Am jeweiligen Ende befinden sich die Teamzonen (lanes, keys) mit dem Korb in ca. 3 Metern Höhe. Im Spiel gibt es verschiedene Positionen, wie zum Beispiel Point Guard, Center, Offensive forward etc., aber grundsätzlich kann sich jeder Spieler frei auf dem Feld bewegen. Die Länge eines Basketballspiels kann variieren. In der NBA gibt es vier Viertel (Quarters) von jeweils 12 Minuten Länge. Nach den ersten beiden Quarters folgt eine 15-minütige Halbzeitpause.

basketball court von oben
Ein Basketball Court von oben.

What’s it all about?

Die Grundidee des Spiels ist simpel. Es stehen sich jeweils 5 Spieler auf dem Feld gegenüber. Weitere 7 Spieler pro Mannschaft sitzen auf der Bank und können jederzeit eingewechselt werden. Ziel ist es, den Ball in den Korb der gegnerischen Mannschaft zu werfen und am Ende der Spielzeit die meisten Treffer zu erzielen. Soweit – so gut, denn kompliziert wird es erst durch die vielen Regeln.

Ein Spiel beginnt an der Mittellinie mit dem „tip off“ durch einen „jump ball“. Der Schiedsrichter (referee) wirft den Ball hoch in die Luft und das Team, das den Ball zuerst in seinen Besitz bringt, ist in der Offensive. Die eigene Hälfte ist für jedes Team das Rückfeld (back court) und die gegnerische Hälfte das Vorfeld (front court).

Bei jedem Angriff hat eine Mannschaft genau 24 Sekunden Zeit, einen Korbwurf zu erzielen. Dabei muss der Ball zumindest den Rand des Korbs treffen. Ist dies der Fall, bekommt das Team sofort weitere 14 Sekunden Zeit, um zu punkten. Die Zeit wird durch die „shot clock“ auf der Tafel angezeigt. Sobald die Offensive einen Korb wirft oder die 24 Sekunden ohne Treffer verstreichen, bekommt das gegnerische Team den Ball und ist jetzt in der Offensive.

nike basketball schuhe
Durch seine Basketballschuhe hat sich Nike zum Weltkonzern entwickelt.

Scoring System

Die Anzahl der Punkte für einen Treffer hängen davon ab, von wo aus die Spieler den Ball werfen. Bei einem Wurf auf oder hinter der „3-point line“ (Halbkreis) gibt es 2 Punkte, vor der Line 3 Punkte und bei einem Freiwurf („free throw“) in der Regel 1 Punkt.

image_intro

Bestelle dir hier unverbindlich unser kostenloses Informationsmaterial zu unseren Programmen!

image_brochure_schueleraustausch
image_brochure_aupair
image_brochure_worktravel
Unsere aktuellen Programme

Wichtige Regeln und Verstöße

Der Ball kann mittels Dribbeln oder Werfen bewegt werden. Bringt ein Team den Ball in seinen Besitz, hat es 8 Sekunden Zeit, den Ball hinter die Mittellinie in die gegnerische Hälfte zu spielen. Während der Offensive darf man ihn nun nicht mehr zurück in die eigene Hälfte oder ins Aus bewegen. Der Ball darf außerdem nur maximal 5 Sekunden gehalten oder gedribbelt werden. Ist der Ball in beiden Händen, darf ein Spieler maximal zwei weitere Schritte setzen, bevor er ihn abspielen muss – ein weiteres Mal Dribbeln ist nicht erlaubt. Spieler in der Offensive dürfen sich darüber hinaus nur maximal 3 Sekunden am Stück in der gegnerischen Endzone (Lane) aufhalten. Diese Regeln sorgen für einen enorm schnellen Spielfluss. Wird gegen diese Regeln verstoßen, gibt es eine „turnover penalty“ und das andere Team bekommt den Ball.

Auch für die Defensive gelten Regeln. So darf sie z. B. einen Einwurf von der Seitenlinie (baseline) nicht blockieren. Auch ist beim „guarding“ eines Spielers, das heißt beim Hindern am Passen und Werfen, jeglicher Körperkontakt verboten. Einen Spieler darf man also nicht festhalten, schubsen oder physisch blockieren. Außerdem besagt eine weitere Regel, dass der Ball auf dem Weg Richtung Korb nur dann abgefangen werden darf, wenn er seinen höchsten Punkt noch nicht erreicht hat oder vom Brett abgeprallt ist. Spieler der Defensive dürfen sich z. B. nicht direkt vor den Korb stellen und Bälle auf diesem Wege aufhalten. Dies gilt sonst als „goaltending violation“.

basketball begriffe
Mit den wichtigsten Begriffen bist du für ein Spiel gewappnet. (c) Ayusa-Intrax

Basketball Fouls

Wie bei jedem Spiel, gibt es auch beim Basketball Fouls. Es gibt mehrere Arten von Fouls, hauptsächlich jedoch drei verschiedene Kategorien:

  • Personal Foul: unerlaubter physischer Kontakt
  • Flagrant Foul: besonders brutaler oder unverhältnismäßig starker Kontakt
  • Technical Foul: Vergehen ohne physischen Kontakt, z.B. Beschimpfen des Referees

Begeht ein Spieler mehr als 5 (in der NBA 6) Fouls, muss er das Spiel verlassen. Ein Foul resultiert in einen Freiwurf für die gegnerische Mannschaft. Dieser ist so viele Punkte wert, wie der Spieler ohne Foul bekommen hätte. Aus diesem Grund bekommt er 2 Punkte, wenn er hinter der 3-point line gefoult wird und vor der Linie 3. Schafft es ein gefoulter Spieler, trotz Foul einen Punkt zu erzielen, bekommt er die regulären Punkte plus einen Freiwurf (1 Punkt).

lakers basketball spiel
Ein Spiel der Los Angeles Lakers.

Let’s go shoot some hoops!

Während deines Aufenthaltes in den USA hast du nicht nur die Möglichkeit, ein Spiel live zu sehen, sondern Basketball auch selbst im Schulteam oder in deiner Freizeit zu spielen. Wer weiß, vielleicht wird „shooting hoops“ sogar zu einem neuen Hobby von dir? Selbst wenn nicht, wird dir der Sport in Amerika häufiger begegnen als du vielleicht denkst. Genau wie Football und Baseball hat nämlich auch Basketball-Lingo den Weg in die Alltagssprache gefunden. „Buzzer beater“, „being on the rebound“ und „giving it a shot“ sind nur einige wenige Beispiele. 

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram Showcase
instagram.com/ayusaintrax
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media