Au pair Vokabeln: Wichtige Begriffe rund um Küche & Kochen

von Leonie
Verfasst am 19. November 2020

Zu Beginn deines Au pair Jahres macht dich die Vorstellung vielleicht sehr nervös, den ganzen Tag über Englisch sprechen zu müssen. Dies geht vielen Au pairs so. Unsicherheit ist zu Beginn vollkommen normal. Auch wenn es letztendlich nur ein wenig Zeit braucht, kann auch die richtige Vorbereitung dazu beitragen, deine Nervosität in Schach zu halten. Als Au pair wirst du dich im Alltag primär um deine Gastkinder kümmern, mit ihnen lernen, spielen und für sie Essen zubereiten. Da kann es hilfreich sein, die wichtigsten Basisvokabeln in der Kinderbetreuung oder auch rund ums Einkaufen zu kennen. Heute geben wir dir eine weitere Hilfestellung an die Hand und verraten dir die wichtigsten Au pair Vokabeln rund um die Themen Küche und Kochen.

image_intro

Bestelle dir hier unverbindlich unser kostenloses Informationsmaterial zu unseren Programmen!

image_brochure_schueleraustausch
image_brochure_aupair
image_brochure_worktravel
Unsere aktuellen Programme

Zubereiten von Mahlzeiten

Zu deinen Aufgaben in der Gastfamilie wird wahrscheinlich auch das Zubereiten von Mahlzeiten für die Kinder gehören. Sei es das Frühstück am Morgen, Lunch nach der Schule oder ein Snack am Nachmittag: Hier ist deine Kreativität gefragt. Auch unsere Tipps für abwechslungsreiche und gesunde Snackideen können dir eine Hilfe sein!

Keine Sorge, von dir wird sicher nicht erwartet, dass du in der Küche aufwendige Drei-Sterne-Menüs zauberst. Häufig muss es ja gerade bei einem engen Zeitplan schnell gehen. Es kann auch gut sein, dass deine Gastkids beim Essen bestimmte Vorlieben und Eigenheiten haben, die du mit berücksichtigen musst.

In der Regel wirst du den Kids also eher einfache Gerichte wie z. B. Cereal oder Toast am Morgen und Nudeln oder Sandwiches zum Lunch zubereiten. Sind deine Gastkinder schon etwas größer, werden sie vermutlich ihr Lunch in der Schule essen oder sie bekommen ein „packed lunch“ mit.

Damit du nicht in Panik verfällst, wenn dich deine Gastmutter bittet „Please chop some carrots“ oder „boil some water“, hast du hier die wichtigsten Vokabeln rund um’s Kochen!

Die wichtigsten Au pair Vokabeln beim Kochen. (c) Ayusa-Intrax

Küche & Kochen

Gemeinsam mit deinen Gastkindern zu kochen, kann ebenfalls vorkommen. Der Vorteil ist, dass du damit meist zwei Fliegen mit einer Klappe schlägst. Zum einen sind deine Gastkids versorgt, zum anderen kann es ihnen auch sehr viel Spaß machen und sie lernen noch jede Menge dabei. Inwieweit du deine Gastkinder in der Küche mit einbeziehen kannst, hängt maßgeblich von ihrem Alter ab. Doch selbst kleinen Kindern bereitet es häufig schon große Freude, Kuchen oder Kekse zu backen oder dich mit kleinen Handgriffen zu unterstützen.

Damit du Bescheid weißt, welche Küchenutensilien dir in deinem Au pair Alltag häufiger über den Weg laufen werden, sind hier die wichtigsten aufgeführt:

Die wichtigsten Utensilien in der Küche (c) Ayusa-Intrax
Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media