Schüleraustausch | Die Top 5 Gründe für ein Auslandsjahr

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schüleraustausch Freunde

Neue Freunde und eine Menge Spaß – ein Auslandsjahr ist eine unvergessliche Erfahrung (c)Ayusa-Intrax

Für viele ist es der große Traum vom Abenteuer: Als Schüler oder Schülerin für einige Zeit im Ausland zu leben. Kaum eine Erfahrung prägt so nachhaltig wie das Eintauchen in ein neues kulturelles Umfeld. Als Austauschschüler lebt man für einen mehrmonatigen Zeitraum von bis zu einem Jahr in einer Gastfamilie und besucht die dortige Schule.

Neues Land, neue Sprache, neuer „way of life“ – die Gründe, warum du dich für ein Auslandsjahr entscheiden solltest, sind vielfältig. Hier sind unsere Top-5:

1. Eine neue Sprache perfektionieren

Es gibt sicherlich viele Wege, eine Fremdsprache zu erlernen. Am besten gelingt dies jedoch vor Ort– in dem Land, in dem die Sprache auch tatsächlich gesprochen wird. Am Anfang wird es für dich sicherlich etwas ungewohnt sein, doch keine Sorge! Als Austauschschüler wirst du schnell festschnellen, dass du dich sprachlich bereits nach kurzer Zeit rasant verbessern wirst. Am Ende deines Aufenthalts wirst du die Sprache dann sogar fließend und fehlerfrei können.

2. In eine neue Kultur eintauchen

Im Ausland wirst du die Gelegenheit haben, viele unterschiedliche Menschen kennenzulernen. Du wirst erfahren, wie sie leben, was sie bewegt, wie sie ihren Alltag gestalten und wirst die Möglichkeit haben, ihren „way of life“ hautnah mitzuerleben. Diese wertvollen Erfahrungen kannst du anschließend wieder mit nach Hause nehmen und wirst sowohl dein Austauschland als auch dein eigenes mit völlig neuen Augen sehen.

3. Zum Botschafter deines Landes werden

Viele kennen Deutschland nur aus dem Fernsehen und haben noch nie in ihrem Leben eine Person aus diesem Land kennengelernt. Du hast die einmalige Chance, als Austauschschüler Botschafter deines Landes zu sein und den Menschen einen Eindruck von der deutschen Kultur zu vermitteln. Eine großartige Gelegenheit, aktiv zur Völkerverständigung beizutragen!

4. Mehr als nur Tourist sein

Klar, ins Ausland reisen kannst du immer. Während du als Tourist aber nur an der Oberfläche kratzen kannst, hast du als Austauschschüler die Chance, hinter die Fassade zu blicken. Du wirst erleben wie es ist, in einer Familie deines Ziellandes zu leben, dort zur Schule zu gehen und hast die Gelegenheit, tiefergehende Kontakte zu knüpfen und eine neue Kultur umfassend kennenzulernen.

5. Freundschaften für’s Leben knüpfen

Viele ehemalige Austauschüler schließen während ihres Auslandsjahres Freundschaften, die ein Leben lang halten. So wirst auch du nach deiner Rückkehr nach Deutschland die Möglichkeit haben, mit deiner Gastfamilie und deinen neugewonnenen Schulfreunden in Kontakt zu bleiben und eure Verbindungen weiter zu vertiefen. Dein Schüleraustausch endet also nicht am Flughafen – viele ehemalige Austauschschüler bleiben dem Gastland noch lange nach ihrem Abenteuer verbunden.