au pair packliste

Au pair Packliste: Das alles gehört in deinen Koffer

von Leonie
Verfasst am 8. August 2019

Was nehme ich bloß alles mit? Diese Frage stellen sich wohl alle Au pairs kurz vor ihrem Abflug. Die Herausforderung ist nicht zu unterschätzen: Die meisten Airlines erlauben nur die kostenfreie Mitnahme eines einzigen Gepäckstücks mit max. 23 kg Gewicht sowie ein zusätzliches Handgepäckstück. Unsere ultimative Au pair Packliste soll dir eine Orientierung geben, welche Dinge auf keinen Fall in deinem Koffer fehlen sollten und was getrost daheim bleiben kann.

Du möchtest noch mehr Packtipps von unseren Au pairs? Dann schau dir doch auch unseren Blogbeitrag mit vielen Videos zum Thema Kofferpacken an!

Nicht zu viel einpacken

au pair bequeme kleidung
Beim Spielen mit den Kids ist bequeme Kleidung, die auch einmal schmutzig werden darf, sehr wichtig. (c) Ayusa-Intrax

Eine gute Faustregel besagt: Packe für ein Jahr im Ausland nur so viel ein, wie du für einen zweiwöchigen Urlaub mitnehmen würdest! Das klingt zunächst einmal nach wenig Gepäck. Denke aber daran, dass du während deines Jahres vermutlich häufiger shoppen gehen wirst, als du jetzt vielleicht denkst. Außerdem ist es einfach praktischer, manche Dinge bei Bedarf vor Ort zu kaufen, anstatt sie von Anfang an mitzuschleppen.

Beim Thema Kleidung kommt es sehr darauf an, wo du dein Au pair Jahr verbringen wirst. Je nach Land und Region kann es dort kälter oder wärmer sein. In Florida, Texas oder auch im Norden Australiens brauchst du beispielsweise überwiegend Sommerkleidung. An der Ostküste der USA können die Winter hingegen extrem kalt und frostig sein, weshalb hier ein paar wärmere Kleidungsstücke Pflicht sind.

In den Koffer gehören:

  • Schuhe (z.B. 1x Sommerschuhe, 1x Sneaker, 1x wärmere Schuhe)
  • Hosen, Röcke und Shorts
  • Oberteile: T-Shirts & Pullis
  • 1-2 schickere Kleidungsstücke, z.B. Kleider oder Blusen
  • Sportkleidung
  • Badeanzug / Bikini
  • Unterwäsche & Socken
  • Schlafkleidung
  • Jogginghose
  • Handtasche
  • Jacke
  • ggf. Mütze, Schal & Handschuhe
  • Gastgeschenke
  • persönliche Erinnerungsstücke
au pair mit gastkindern
Deine Kleidung sollte zu deinem Arbeitsalltag als Au pair passen. (c)Ayusa-Intrax

Auf jeden Fall solltest du in erster Linie bequeme Klamotten mitnehmen. Du wirst tagsüber hauptsächlich mit den Kindern beschäftigt sein, mit ihnen herumtoben und dich dabei sehr leicht schmutzig machen. Schicke Outfits sind deswegen fehl am Platz. Vor allem in den USA wird darüber hinaus kaum noch gebügelt, sodass ein Bügeleisen in deiner Gastfamilie unter Umständen gar nicht vorhanden sein wird. Schicke Kleider und Blusen, die schnell knittern, blieben dann ohnehin die meiste Zeit im Schrank hängen.

Kosmetik- und Hygieneartikel

Viele Au pairs füllen ihre Koffer mit dem Sortiment eines ganzen Drogeriemarktes. Dies ist vollkommen unnötig. Die meisten Produkte lassen sich auch problemlos vor Ort kaufen; im Koffer nehmen sie dagegen nur jede Menge Platz weg. Grundsätzlich reicht es, eine kleine Erstausstattung an Hygieneartikeln mitzunehmen, sodass du für die erste Zeit versorgt bist.

Lediglich von deinen Lieblingsprodukten oder von Artikeln, die im Ausland sehr viel teurer sind, kannst du ruhig einen kleinen Vorrat einpacken. Benutzt du beispielsweise nur Cremes oder Hygieneartikel einer bestimmten Marke, solltest du lieber ein paar mehr davon mitnehmen.

kosmetik au pair
Bei manchen Produkten lohnt es sich, einen kleinen Vorrat mitzunehmen – bei anderen hingegen nicht. (c) Ayusa-Intrax

Ganz wichtig sind natürlich auch verschreibungspflichtige Medikamente, die du dir vorher in ausreichender Menge besorgen solltest. Eine kleine Reiseapotheke mit wichtigen Helferlein wie Kopfschmerztabletten, Wundsalbe und Nasenspray sind für den Start im Ausland ebenso ratsam.

Tipp: Es passt nicht alles rein? Vakuumbeutel sind praktisch, um möglichst viel im Koffer unterzubringen!

Das Wichtigste ins Handgepäck

Als Handgepäckstück eignet sich ein kleiner Trolly, den du auch während deiner Zeit im Ausland auf Reisen oder Wochenendtrips mitnehmen kannst. Zusätzlich dazu darfst du im Flugzeug meist noch einen persönlichen Gegenstand (z. B. einen kleinen Rucksack) mitnehmen. Ins Handgepäck gehören alle wichtigen Reise-Dokumente sowie Laptop, Smartphone, Kamera, die wichtigsten Kosmetik- und Hygieneartikel, ein wenig Bargeld, Kreditkarte und ein paar Wechselkleidungsstücke.

Gehst du als Au pair in die USA, startest du deinen Auslandsaufenthalt in der Au pair Academy in der Nähe von New York. Hierfür ist es praktisch, wenn du deine Outfits für die ersten Tage in deinen Handtrolley packst. Auch das Pre-Departure Project sollte dort hinein, sodass du es in der Academy sofort griffbereit hast.

Au pair Packliste: Nichts vergessen?

au pair handgepaeck
Diese Dinge gehören auf jede Au pair Packliste. (c) Ayusa-Intrax

Denk daran: Kleidung und Pflegeprodukte kannst du jederzeit auch vor Ort kaufen. Nimm deshalb auf keinen Fall zu viel mit und lass lieber etwas Platz für neue Einkäufe und Anschaffungen. Auf jeden Fall mitnehmen solltest du hingegen persönliche Erinnerungsstücke wie Fotos, um dich auch im Ausland heimisch zu fühlen.

Wir wünschen dir stressfreies Packen, einen guten Flug und eine unvergessliche Zeit im Ausland!

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media