Erkunde dein Gastland: Kurztrips durch England

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Isle of Wight, England

Isle of Wight (c) Jon Curnow

Raue Küsten, aufregende Städte und malerische Landschaften – du willst während deines Auslandsaufenthaltes so viel wie möglich von der englischen Insel sehen? Begib dich auf eine Entdeckungstour durch England und lerne Land und Leute kennen! Hier findest du ein paar Vorschläge für einen unvergesslichen Wochenendtrip.

Sommerfeeling auf der Isle of Wight

Nichts da Nebel und Niesel – die Isle of Wight ist Englands Florida. Dank des Golfstroms kann man sich hier bei mediterranem Klima an den wunderschönen Sandstränden entspannen. Vereinzelt findest du sogar etwas Abkühlung im Schatten von Palmen. Das Wahrzeichen der Insel sind die nadelförmigen Felsen, die sich vor der farbenfrohen Steilküste bis weit ins Meer hinein aufreihen und bereits so manches Schiff in die blaue Tiefe versenkt haben. Unbedingt vormerken solltest du dir das Isle of Wight Festival, das jedes Jahr Mitte Juni stattfindet und Musikgrößen wie The Killers oder Bon Jovi auf die Bühne lockt.

Alternative Flohmärkte und musikalische Highlights in London

London hat noch viel mehr zu bieten als Big Ben und Co. Den alternativen Shopping-Trip erlebst du auf den Londoner Flohmärkten. Coole Klamotten, kleine Geschenke für die Daheimgebliebenen, allerlei Kuriositäten sowie eine Auswahl an köstlichen Snacks aus aller Welt findest du auf dem beliebten Camden Markt oder auf dem Spitalfields Traders Market. Den Abend kannst du dann mit einem unterhaltsamen Musical im Londoner West End ausklingen lassen. Wie wäre es z. B. mit dem König der Löwen oder Dirty Dancing? Die günstigsten Karten gibt es übrigens an der Abendkasse kurz vor Vorstellungsbeginn – dann werden die Restposten verkauft. Wem die Musicals zu teuer sind, dem sei ein Spaziergang im Stadtteil Covent Garden empfohlen: Die tollen Performances der begabten Straßenkünstler kannst du hier kostenlos erleben.

Camden Market, England

Camden Market (c) Leo Hidalgo

Geisterspaziergang in Yorkshire

Yorkshires schöne Landschaft ist über die Grenzen hinaus bekannt. Weitläufige Moore, die raue Küste und die grünen Hügel der Yorkshire Dales laden zum Rafting, Drachenfliegen oder Klettern ein, z. B. im Go Ape! Kletterpark in Dalby.  Nach diesem Abenteuer geht es am Abend weiter nach York. Die Hauptstadt der Region Yorkshire kann viele Geschichten erzählen. Die ehemalige Heimat der Römer und Wikinger entwickelte sich im Mittelalter zu einer lebhaften Metropole – und gilt heute dennoch als Geisterstadt. In York spukt es, davon sind viele Einheimische überzeugt. Der Ghost Walk, der Geisterspaziergang, führt dich durch die engen mittelalterlichen Gassen der Stadt zu den Schauplätzen alter Legenden und gruseliger Mythen. Die Geschichten berüchtigter Verbrecher und unglücklicher Liebespaare werden dir einen Schauer über den Rücken jagen.

Welches sind deine besten Tipps für England? Erzähle uns von deinem besten Kurztrip!