New Brunswick – Kanada: Schüleraustausch, wo die Flüsse rückwärts fließen

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Naturspektakel Kanada

Versteckte Seen und Flüsse bieten in Kanada ein unglaubliches Naturerlebnis (c) Ayusa-Intrax

Wilde Natur soweit das Auge reicht, kilometerlange Küsten, weltweit einzigartige Naturspektakel und dazu ein Schulsystem, das zum Besten in ganz Kanada gehört. Wer möchte hier nicht einmal gerne leben und Land und Leute besser kennenlernen? Wir verraten dir, was diesen Teil Kanadas ganz besonders für Austauschschüler macht und was du auf keinen Fall verpassen solltest.

Verbessere dein Englisch und Französisch

Die kanadische Provinz New Brunswick liegt direkt am Atlantik und grenzt im Süden an den US-Bundesstaat Maine. Zusätzlich ist sie die einzige offizielle zweisprachige Provinz in Kanada. Auf einer Landesfläche, die nur ein Drittel so groß wie Deutschland ist, sprechen eine halbe Million Menschen Englisch und eine viertel Million Französisch. Außerdem sind die Bewohner der Provinz sehr bekannt für ihren freundlichen Umgang miteinander. Eines ist also sicher: Hier wirst du als Austauschschüler deine Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch verbessern. Auch dank der Warmherzigkeit der Bewohner wirst du dich selbst im eiskalten kanadischen Winter pudelwohlfühlen.

Bildung auf höchstem Niveau

Kanada verfügt über eines der modernsten Bildungssysteme der Welt. An den Schulen gibt es in der Regel kleine Klassen, mehrere Computerräume, Bibliotheken, Labore und Sportanlagen, die auf dem neuesten Stand sind. Demnach ist die Provinz New Brunswick absoluter Spitzenreiter des Landes, wenn es um die Nutzung moderner Technik an Schulen geht. Zudem bieten hier alle öffentlichen Schulen Computerunterrichtsstunden an. Auch der Sport kommt natürlich nicht zu kurz. Denn an vielen Schulen gibt es für unser europäisches Verständnis eher ungewöhnliche Sportarten, die du neu erlernen kannst. Wie wäre es  z.B. mit Rugby oder Eishockey?  Auch die Universitäten können sich in New Brunswick sehen lassen. Die University of New Brunswick ist das älteste öffentliche Institut für höhere Bildung in ganz Nordamerika!

Erlebe einzigartige Naturspektakel in Kanada

New Brunswick wird auch die „Bilderbuchprovinz Kanadas“ genannt. Denn sie ist zu 85 Prozent von Wald bewachsen und von einer 2000 Kilometer langen Küste gesäumt. Entsprechend trifft man an vielen Ecken unerwartet schöne und besonders außergewöhnliche Naturschauspiele. Besonders beeindruckend ist die Bay of Fundy. Hier bekommst du den größten Gezeitenunterschied der Welt zu sehen! Das bedeutet: Nirgends auf der Welt ist der Unterschied zwischen Flutpegel und dem untersten Pegelstand bei Ebbe größer als hier, nämlich ganze 13 Meter. Ein echtes Highlight: Bei Ebbe kannst du an den Felswänden entlang auf dem Meeresboden spazieren. Aber Achtung, bevor sich bei Flut das Wasser das Land zurückholt, solltest du dich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Ansonsten überspülen die Wassermassen die Felsen. Gleichfalls sind die Stromschnellen im Mündungsgebiet des Saint John Rivers ein weiteres Highlight. Da fließt der Fluss nämlich von Zeit zu Zeit rückwärts. Warum das so ist, wirst du bei einem Schüleraustausch in New Brunswick sicherlich schnell herausfinden!

Warst du schon einmal in New Brunswick oder kennst du die einfache Erklärung hinter diesem Naturspektakel?