Eine Ode an die Weihnachtsgurke…

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Die Weihnachtsgurke

Die Weihnachtsgurke versteckt sich im Baum (c) Ayusa-Intrax

„Let’s search for the Christmas Pickle!“. Nach was? Denkst du dir? Ja, du hast richtig gehört: Die sogenannte Christmas-Pickle ist in den USA recht weit verbreitet und für viele Weihnachtsbegeisterte der Spaß am geschmückten Baum. Nicht nur, dass sich die Amerikaner Gemüse in Form einer sauren Gurke als Weihnachtsbaumornament an ihre oft übergroßen Tannen hängen, nein, sie denken auch es sei eine urdeutsche Tradition. Schnell wirst du merken: Weihnachten ist eine ganz besonders intensive Zeit während deines Auslandaufenthalts und offensichtlich mit vielen dir ungewohnten Traditionen verbunden. Gehen wir also der Gurke auf den Grund und enttarnen diesen ungeahnt deutschen Brauch.

Woher kommt sie denn eigentlich, diese Weihnachtsgurke?

Du hast noch nie etwas von der Weihnachtsgurke gehört? Nicht schlimm. Wir nämlich auch nicht! Aber woher kommt sie und wie kommen die Amerikaner darauf, dass sich in unseren Weihnachtsbäumen saures Gemüse versteckt? Das erste Mal von der Gurke berichtete unser ehemaliges Au pair Sarah. Völlig entgeistert schaute sie ihren Hostdad nach eingangsbeschriebener Frage an: Let’s search for the Christmas Pickle. Kaum den Satz ausgesprochen, sausten ihre Gastkinder auch schon auf den bunt geschmückten Weihnachtsbaum zu und umkreisten die Tanne wie Rumpelstilzchen das Feuer! Sie suchten die Weihnachtsgurke. Denn wer diese findet, darf entweder zuerst mit dem Geschenke Auspacken anfangen, bekommt ein extra Präsent oder hat einfach im nächsten Jahr eine Extraportion Glück. Diese vermeintlich urdeutsche Tradition wird also in Amerika von Generation zu Generation weitergegeben, ohne zu wissen, dass die Deutschen davon noch nie etwas gehört haben.

Es gibt viele Mythen, wie dieser Brauch nun wirklich entstanden ist, tatsächlich ist der Ursprung der Geschichte über diese Tradition aber vollkommen unbekannt und entstand eher aus dem berühmten Weitererzählen.

Die Weihnachtsgurke in Deutschland

Witzigerweise verbreitet sich dieser „urdeutsche“ Brauch mittlerweile auch hierzulande und es gibt diese saure Gurken Glasornamente in 3 verschiedenen Größen und den unterschiedlichsten Farben und Formen zu kaufen. Oder du nimmst an unserem tollen Gewinnspiel unseres Facebook-Weihnachtskalenders teil und gewinnst eine tolle Gurke. Alles was du dafür tun musst, ist das 6. Kalendertürchen öffnen, auf dem Bild die berühmte Gurke finden und uns eine Email senden. Sei schnell und das gute Stück hängt schon zu Weihnachten an deinem Baum.