Schüleraustausch Australien: Was dich 2015 in Down Under erwartet

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schüleraustausch Australien

Du reist 2015 nach Australien? Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und das ganze Jahr über weltberühmte Veranstaltungen, die du nicht verpassen solltest. (c) Ayusa-Intrax

Weihnachten bei 40 Grad und Wintersport im Juli: In Australien stehen die Jahreszeiten Kopf! Wenn sich bei uns auf der Nordhalbkugel langsam der Winter ankündigt, zieht in Australien gerade der Sommer ins Land. Im Januar wirst du dich dort nicht an einer Tasse Tee wärmen, sondern dir die nächstbeste Gelegenheit suchen, um dir eine Abkühlung zu gönnen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Surfstunde an der Goldküste oder einer kurzen Schwimmrunde im Meer entlang der sonnengeküssten Sandstrände? Du hast die Wahl! Was du sonst noch während deinem Schüleraustausch 2015 in Australien auf keinen Fall verpassen solltest, verraten wir dir in diesem Blogartikel.

Januar: Australia Day

Am 26. Januar kannst du bei sommerlichen Temperaturen die prächtigsten Feuerwerke des Jahres bestaunen! Das ganze Land feiert an diesem Tag, dass Kapitän Arthur Phillip und seine Gefolgschaft 1788 als erste Europäer den australischen Kontinent betraten. Der Australia Day ist ein Tag wie kein anderer. Überall wird an diesem Tag gefeiert, egal ob auf Konzerten, Festivals, ausgelassenen Strandpartys, Sportveranstaltungen oder kunterbunten Paraden.

Februar: Australian Sand Sculpting Championships

Bei den Meisterschaften der Sandskulpturen in Surfer’s Paradise an der Goldküste Australiens buddeln und bauen die Teilnehmer für diese Veranstaltung aus aller Welt um die Wette. Das Ergebnis sind beeindruckende Sandskulpturen, die zwischen 10 und 150 Tonnen wiegen und dabei atemberaubend echt aussehen. Jedes Jahr kommen Tausende Besucher, um das sandige Spektakel mit eigenen Augen zu bestaunen. Auch du?

Sandskulptur

Kaum zu glauben, aber diese Skulptur wurde nur aus Sand gebaut. (c) Carol Smith

Februar-März: Quiksilver Pro Gold Coast

Ebenfalls an der Goldküste findet fast zur gleichen Zeit eine der berühmtesten Auftaktveranstaltung zur jährlichen Surf-Weltmeisterschaft statt. Für das sogenannte Quicksilver Pro versammeln sich hier nicht nur die weltbesten Surfer an den weißen Sandstränden und perfektionieren ihre Technik, auch mehr als 52.000 begeisterte Zuschauer kommen, um den Profi-Wellenreitern dabei zusehen, wie sie sich auf den berühmten langen Wellen auf die Weltmeisterschaft vorbereiten. Eine geniale Veranstaltung für alle Wasserratten, Surfer und solche, die es werden wollen.

Ayusa-Intrax

In Australien kommen Surfer ganz auf ihre Kosten, egal ob Profi-Sportler oder Hobby-Wellenreiter. Der rote Kontinent ist ein Surfer-Paradies für Jedermann! (c) Ayusa-Intrax

Juni-September: Wintersportsaison

Wenn bei uns die heiß ersehnten Sommermonate ins Land gezogen sind, macht sich in Australien der Winter breit. Es gibt sogar Regionen, in denen es richtig schneit und wo du auf professionellen Skipisten den langen Hang hinunter schwingen kannst. Besonders beliebt bei leidenschaftlichen Wintersportlern ist das Hochland von New South Wales. Dort befinden sich auch die höchstgelegenen Skiorte Thredbo und Perisher.

Juli: Lasseters Camel Cup

Im Outback, in Alice Springs, treten jedes Jahr im Juli Kamele auf Rennstrecken gegeneinander an und werden dabei von Tausenden Zuschauern eifrig bejubelt. Vereinzelt verkleiden sich Kamelreiter auch als Bräutigame und holen auf halber Strecke ihre Bräute ab, mit denen sie dann ins Ziel einziehen. Zuschauer können zwischen den ungewöhnlichen Kamelrennen an einem Rikscha-Rennen teilnehmen.

November: Sculpture by the Sea

Der beeindruckende Küstenweg zwischen Bondi und Tamarama wird jedes Jahr zu einem zwei Kilometer langen Skulpturenmarkt. Diese Veranstaltung zählt zu den größten kostenlosen Veranstaltungen der Welt. Ein Muss für die Sparfüchse und Kunstliebhaber unter euch!

Dezember: Silvester in Sydney

Am letzten Tag des Jahres blickt die ganze Welt auf Sydney. Denn die Stadt ist eine der ersten internationalen Metropolen, in denen der Uhrzeiger auf Mitternacht wandert. Wer kann schon von sich sagen, dass er weltweit als einer der ersten ins neue Jahr gestartet ist? Wann wirst du Silvester in Australien erleben?