Schüleraustausch: Ceris Entdeckungstour durch Costa Rica

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Costa Rica

Ceri erkundet während der Schulferien in Costa Rica 19 Strände in 14 Tagen. Auf dem Programm standen Baden und Schnorcheln in paradiesischer Umgebung  (c) Ayusa-Intrax

Für ein Jahr ging Ceri auf Entdeckungstour nach Costa Rica. Nicht nur das Alltags- und Schulleben, auch Land und Leute hat Ceri als Austauschschülerin jeden Tag ein bisschen besser kennengelernt und dabei viel Neues entdeckt. In ihrem Blogbeitrag berichtet sie dir von ihrem unvergesslichen Schüleraustausch in Costa Rica und einer ganz besonderen Strandtour, bei der sie zusammen mit anderen Austauschschülern und ihrer Gastfamilie noch auf ganz Weggefährten traf.

Schüleraustausch in Costa Rica

Ich mache gerade einen einjährigen Schüleraustausch in Costa Rica, insgesamt bin ich jetzt schon sechs Monate hier. Die Zeit ist wahnsinnig schnell vergangen und ich kann es immer noch nicht fassen, dass jetzt schon die Hälfte meiner Zeit in Costa Rica vorbei ist. Ich habe hier ein wunderschönes „zweites Leben“, Costa Rica ist einfach nur traumhaft! Strand, Sonne, Berge, Vulkane, wilde Tiere, Dschungel, einfach alles ist dabei! Und: Die Ticos, wie sich die Costa Ricaner selbst nennen, sind super entspannt, offen und herzlich, einfach „Pura Vida“. Diesen Spruch hört man hier oft, er beschreibt einfach den Lebensstil der Ticos.

Meine Gastfamilie ist super toll, ich habe eine 18-jährige Schwester und einen 15-jährigen Bruder. Mit den beiden und meinen Gasteltern verstehe ich mich sehr gut, wir reisen sehr viel durch das Land und es gibt immer was zu lachen.  Mein Vater hat eine Finka, in der er Radieschen, Limonen und Bananen anpflanzt. Ich habe ihm schon öfters dabei geholfen, das war ein super Erfahrung!

Die Schule ist hier einfacher als in Deutschland und geht oft von 7 bis 17 Uhr, das ist wirklich lang. Aber an die Länge habe ich mich gewöhnt. Oft fallen auch einmal ein paar Stunden aus oder es gibt spontane Schulveranstaltungen mit Tanz und Musik. Nach der Schule gehe ich meistens zum Sport oder treffe mich mit Freunden, allerdings treffen sich die Ticos allgemein nicht so häufig wie wir Deutschen.

Costa Rica2

Ein toller Ausblick auf einen der Strände, die Ceri während ihrer Strandtour in Costa Rica entdeckt hat (c) Ayusa-Intrax

Entspannte Tage am Strand

Insgesamt habe ich in diesen sechs Monaten schon super viel erlebt und es gefällt mir immer besser hier. Gerade hatten wir zwei Monate lang Sommerferien im Dezember und Januar, das heißt ich hatte viel Zeit um wegzufahren und das Land zu erkunden.

Mein persönliches Highlight war die zweiwöchige Strandtour, die ich mit anderen deutschen Austauschschülern und meiner Familie unternommen habe. Insgesamt haben wir 19 Strände an der Westküste Costa Ricas besucht – einer schöner als der andere! Am besten gefallen hat mir Playa Conchal, der Strand besteht dort aus lauter kleinen Muscheln und ist deshalb super weiß.

Unsere einzigartige Schnorcheltour

An unserem dritten Tag der Strandtour sind wir mit einem Boot an einen verlassenen Strand gefahren. Es gab viele hohe Palmen, das Meer war türkisblau und der Strand weiß, man hat sich wirklich wie im Paradies gefühlt! Kurz nachdem wir aus dem Boot ausgestiegen waren, kamen auf einmal kleine Affen, Cariblancas, aus dem Gebüsch hervor. Wir hatten glücklicherweise Bananen dabei und haben damit die Äffchen angelockt. Einer der Affen hat uns sogar aus der Hand gefressen!

Costa Rica1

Was für eine Begegnung! Ceri traf Cariblanca Äffchen während ihrer Strandtour und hatte die tolle Gelegenheit sie zu füttern  (c)Ayusa-Intrax

Nachdem die Affen alle wieder im Dschungel verschwunden waren, haben wir unsere Taucherbrillen und Schnorchel angezogen und sind zu einem Korallenriff geschwommen. Gesehen haben wir viele wunderschöne, bunte Fische und einen großen Kugelfisch. Es ist ein total schönes Gefühl im stillen Wasser herumzugleiten und die Meeresbewohner zu beobachten. Am Ende durften wir sogar Seesterne auf die Hand nehmen, sie fühlen sich sehr rau und hart an.

Insgesamt war die Strandtour ein voller Erfolg und wir haben echt viel erlebt. In meinem eigenen Blog kannst du dich darüber informieren, wie mein Leben sonst noch in Costa Rica aussieht.

– Ceri –

Wohin würdest du deinen Schüleraustausch machen? Hast du dich schon für ein Land entschieden?