Schüleraustausch weltweit – Nikolaus-tausch-Programm

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schüleraustausch gleich Kulturaustausch

Schüleraustausch gleich Kulturaustausch. Lerne während deiner Zeit im Ausland viele neue Traditionen und Bräuche kennen. (c) Ayusa-Intrax

Ein Schüleraustausch, das ist ein Kulturaustausch: Du lebst nicht nur in einem anderen Land, damit du die Kultur deines Gastlandes kennenlernen kannst, sondern deine Gastfamilie hat auch großes Interesse daran, mehr über deine Kultur zu erfahren.
Weil in vielen Ländern der Welt der Nikolaus unbekannt ist, haben wir euch drei Traditionen zusammengefasst, mit denen du deiner Gastfamilie am 6. Dezember ein Lächeln auf das Gesicht zaubern kannst.

„Wenn ich schlaf’, dann träume ich, jetzt bringt Nik’laus was für mich.“

Viele Kinder wachsen mit der Tradition auf, am Vorabend des Nikolaustages gemeinsam mit der Familie ihre Stiefel zu putzen und sie blitzeblank vor die Tür zu stellen.
Dann stell‘ ich den Teller auf, Nik’laus legt gewiss was drauf.“ Alternativ zu den Schuhen kannst du auch einen Teller rausstellen. Da der sich bekanntlich schwerlich putzen lässt, legst du auf diesen eine kleine Stärkung für den Nikolaus: sei es ein Toast oder frisch gebackene Kekse. Auch ein Glas Milch darf dazu nicht fehlen. Deine Gastfamilie wird sich riesig freuen, wenn am nächsten Morgen das Toast weg, die Milch ausgetrunken ist und stattdessen ein paar Süßigkeiten, Mandarinen und Nüsse zum Vernaschen warten.

Einmal jährlich kommt er zu Besuch

Während einige den Nikolaus noch nie in ihrem Leben gesehen haben, haben andere mehr Glück: Zu vielen Kindern kommt der Nikolaus am Abend des sechsten Dezembers nach Hause zu Besuch und ist vermutlich jedes Jahr neben dem Weihnachtsmann der beliebteste Gast. Wer mutig ist und Freude am Schauspielern hat, wirft sich selbst in das schönste Nikolauskostüm. Oder du fragst Bekannte deiner Gastfamilie oder Freunde aus deiner Schule, ob sie für einen Abend den Nikolaus spielen. Da nicht nur die Familienmitglieder mit kleinen Geschenken überrascht werden, sondern auch der Nikolaus häufig eine Stärkung erhält, hat jeder seinen Spaß.

Schüleraustausch, weltweit, Weihnachtsfeier, Freunde

„Sharing is caring.“ – Teile deinen Brauch mit deinen Freunden und genießt eine ganz besondere Weihnachtszeit zusammen. (c) Ayusa-Intrax

Eine gemeinsame Aktion für die Weihnachtszeit

Unser letztes Nikolaus-tausch-Programm ist zugebenermaßen mit etwas Organisationstalent verbunden, aber in der Umsetzung sicherlich eine wunderschöne Vorbereitung auf die anstehende Weihnachtszeit. Verabrede dich mit all deinen Freunden aus der Schule und deren Familien zu einem gemeinsamen Lagerfeuer. Eine vorab ausgewählte Person deines Vertrauens spielt den Nikolaus, auf den ihr gemeinsam wartet. Auswendig gelernte Gedichte und Lieder, vielleicht auch ein paar deutsche (?), dienen als kleine Geschenke für den Herrn der Stunde. Von dir vorbereitete Tüten mit Süßigkeiten sorgen als Nikolaus-Geschenke für den Überraschungseffekt. Ein tolles Event, um den Kulturaustausch mit Farben und Geschichten zu füllen und um deinen Schüleraustausch unvergesslich werden zu lassen.

Egal, wo auf dieser Welt du dieses Jahr Nikolaus und die Weihnachtszeit verbringst, wir wünschen dir eine unvergesslich tolle Zeit und freuen uns zu hören, welche Traditionen du kennengelernt hast! Teile deine Fotos mit uns bei Instagram unter #ayusaintrax oder lade sie im Ayusa-Intrax Club hoch. Wir freuen uns auf deine weihnachtlichen Momente überall auf der Welt!