Weihnachtsrezepte aus aller Welt – Ein Festmahl mit deiner Host-Family

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Schwedische Zimtschnecken

Schwedische Zimtschnecken (c) Mike Bohle

Weihnachten steht vor der Tür – nur noch eine Woche bis zum Fest der Liebe. Du verbringst Weihnachten dieses Jahr bei deiner Gastfamilie? Dann kocht doch gemeinsam ein leckeres Weihnachtsmenü! Ob amerikanisch, australisch, deutsch oder doch ganz exotisch – wir haben ein paar Rezeptideen für dich gesammelt. Enjoy your meal!

Leckere Vorspeisen kurbeln den Appetit an

Die Vorspeise ist der kleine Einsteiger in euer Drei-Gänge-Weihnachtsmenü. Versuche dich doch an einer leckeren Maronensuppe aus Frankreich. Maronen, auch Edelkastanien genannt, sind im Winter auf jedem Weihnachtsmarkt zu finden. Püriere sie mit etwas Sahne und Gemüsebrühe zu einer leckeren Suppe, die auch Kindern schmeckt. Garnelen mit Cocktailsoße sind besonders in Australien eine beliebte Weihnachtsvorspeise und zählen auch den Rest des Jahres zu den Lieblingsspeisen auf dem Kontinent.

Der Hauptgang – das große Festmahl

Das amerikanische Weihnachtsessen unterscheidet sich nicht sehr vom traditionellen Thanksgiving Dinner – und damit auch nicht so sehr vom deutschen Brauch: Meist werden Pute oder Gans aufgetischt, genau wie in Dänemark, Spanien und England. Dazu gibt es Rotkohl, Klöße, Süßkartoffelpüree und Cranberrysoße. Ist dir dieses Menu noch zu traditionell, dann versuche es doch mit etwas Exotischem: In Kuba wird zu Weihnachten leckeres Spanferkel mit Orangen und Limetten serviert. Damit auch Vegetarier auf ihre Kosten kommen, kannst du noch eine leckere, vegetarische Alternative anbieten, z. B. Tofuschnitzel mit Cornflakes-Panade.
Natürlich kannst du deine Gastfamilie auch mit einer deutschen Tradition überraschen: Würstchen mit Kartoffelsalat sind einfach und schnell zuzubereiten und besonders bei Kindern ein Renner!

Es ist immer Platz für ein Dessert

Etwas Süßes geht immer – egal, wie satt du nach diesem Mahl bereits sein wirst. Wie wäre es also mit einer traditionell holländischen Spezialität, selbstgemachtem Honigkuchen oder mit amerikanischen Cinnamon Brownies, eine schokoladige Leckerei, die garantiert auch das wählerischste Kind überzeugen kann. Wer auf die Schokolade gerne verzichten möchte, sollte eine typische Weihnachtsköstlichkeit aus Schweden probieren: Die Zimtschnecken.  Die sogenannte „Kanelbulle“ ist eine der beliebtesten Süßspeisen in Skandinavien –  und am besten schmeckt sie, wenn sie noch leicht warm ist.

Haben wir deinen Geschmack getroffen? Erzähle uns, was dir in der Weihnachtszeit am besten schmeckt. Wir freuen uns auf deine Rezeptideen!