welches auslandsprogramm passt zu mir

Welches Auslandsprogramm passt zu mir?

Leonie
von Leonie
Verfasst am 25. Februar 2021

Hauptsache bald wieder die Koffer packen, die Welt sehen und ganz weit weg von zu Hause sein, um etwas Neues erleben! So denken derzeit vermutlich viele Menschen. Vor allem in jungen Jahren gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auch für längere Zeit einen völlig neuen Alltag im Ausland zu erleben. Spätestens wenn dies wieder problemlos möglich sein wird, stellt sich die Frage nach dem wie und wohin. Welches Auslandsprogramm soll es sein? Die Antwort ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, wie etwa dein Alter, dein Typ und deine Pläne.

Welches Programm zu dir passt, hängt von vielen Faktoren ab. (c) AuPairCare

Welches Auslandsprogramm passt, hängt nicht zuletzt vom Alter ab

Dein Alter ist ein wichtiger Faktor bei deiner Entscheidung. Bist du noch Schülerin oder Schüler, kommt für dich erst einmal nur ein Schüleraustausch in Frage. Bei diesem Auslandsprogramm wird es dir besonders leichtfallen, dich gut in ein neues Umfeld zu integrieren. Durch das Leben in einer Gastfamilie und den Besuch einer Schule vor Ort, findest du praktisch vom ersten Tag an Anschluss und lernst schnell neue Freunde kennen. Bei einem Schüleraustausch bist du in aller Regel noch minderjährig und dadurch weniger unabhängig als bei anderen Auslandsprogrammen. Dafür kannst du schon früh prägende Erfahrungen und Pluspunkte für deinen Lebenslauf sammeln.

Wenn dir ein Schüleraustausch über mehrere Monate bis hin zu einem Jahr zu lang ist, kannst du auch die Schulferien nutzen, um Auslandsluft zu schnuppern. Mit einem Ferienprogramm erlebst du zwischen 2-6 Wochen jede Menge Spaß und bist dabei nicht allzu lange von zu Hause weg.

Das richtige Timing spielt eine Rolle

Als Au pair im Ausland (c) AuPairCare

Ein Auslandsaufenthalt sollte natürlich immer auch in deine aktuelle Lebensplanung passen. Wenn du beispielsweise vorhast, noch vor dem Studium oder der Ausbildung ins Ausland zu gehen, kommen mehrere Programme in Frage. Als Au pair kannst du für 1-2 Jahre in den USA oder für 3-12 Monate in Australien oder Neuseeland verbringen. Auch kürzere Programme, wie etwa ein Summer Job oder ein Farmstay, eventuell auch in Kombination mit Work and Travel, kommen dann in Frage.

Alternativ ist auch das Studium grundsätzlich ein guter Zeitpunkt, um ins Ausland zu gehen. Bei einem Auslandssemester oder Praktikum bei einer ausländischen Firma kannst du Erfahrungen sammeln, die deiner Ausbildung unmittelbar zu Gute kommen.

image_intro

Bestelle dir hier unverbindlich unser kostenloses Informationsmaterial zu unseren Programmen!

image_brochure_schueleraustausch
image_brochure_aupair
image_brochure_worktravel
Unsere aktuellen Programme

Was darf es kosten?

Ein sehr wesentlicher Faktor bei der Wahl des richtigen Auslandsprogramms ist auch die Kostenfrage. In Abhängigkeit vom Budget kommt vielleicht nicht jede Möglichkeit für dich in Frage. So gehören etwa viele längere Collegeprogramme nicht gerade zu den günstigen Optionen. Auch ein Schüleraustausch stellt, je nach Dauer und Destination, für viele Familien eine finanzielle Hürde da. Wichtig ist, dass du dich vorher gut über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten informierst. Ein Stipendium zu bekommen, ist beispielsweise gar nicht so schwer, wie du es dir vielleicht vorstellst.

Ein Au pair Aufenthalt gehört hingegen eindeutig zu den günstigeren Auslandsprogrammen. In den Programmkosten sind bereits teure Posten wie Flüge und Versicherung enthalten. Außerdem wohnst du kostenfrei bei deiner Gastfamilie und wirst von ihr verpflegt. Für die Betreuung deiner Gastkinder bekommst du zusätzlich ein festes, wöchentliches Taschengeld , sodass du nach dem Programm noch genug finanzielles Polster hast, um zu reisen.

Auch Programme wie Work and Travel, Farmstays oder Camp Counselor Jobs sind verhältnismäßig günstig. Entweder erhältst du für deine Arbeit einen finanziellen Ausgleich oder aber freie Kost und Logis. Somit kannst du zumindest einen großen Teil deiner Ausgaben decken.

Welches Auslandsprogramm passt, ist eine Typfrage

auslandsprogramm unabhängigkeit
Unabhängigkeit oder feste Strukturen? Beides hat seine Vorteile. (c) AuPairCare

Nicht jedes Programm eignet sich für jede Persönlichkeit. Die richtigen Voraussetzungen spielen eine große Rolle. Klar, wer etwa als Counselor in einem Summer Camp Kids und Teens betreut, sollte natürlich Kinder mögen. Für das längere Au pair Programm ist zusätzlich auch ein bestimmter Umfang an Erfahrung in der Betreuung von Kindern nötig, schließlich übernimmst du als Au pair viel Verantwortung. Ein Farmstay hingegen passt nur zu dir, wenn du erstens Tiere magst und zweitens keine körperliche Arbeit scheust, vor allem im Freien.

Auch solltest du dir die Frage stellen, wie viel Unabhängigkeit dir während deines Auslandsaufenthaltes wichtig ist. Wer als Familienmitglied in einer Gastfamilie lebt, hat es sehr viel leichter, sich schnell zu integrieren und einen tiefen Einblick in das Leben vor Ort zu gewinnen. Dafür haben diese Programme relativ feste Strukturen. Dies kann einigen ein Gefühl von Sicherheit vermitteln, für andere kann es jedoch zu durchorganisiert sein. Wenn dein Fokus eher auf Reisen liegt und du dabei möglichst unabhängig sein möchtest, passt ein Work and Travel Programm sicherlich besser zu dir.

Du siehst, es gibt viele Faktoren, die entscheiden, welches Auslandsprogramm am besten zu dir passt. Wenn du dir nach wie vor unsicher bist, kannst du gerne einen Blick in unsere kostenfreie Programmbroschüren werfen und die einzelnen Optionen besser kennenlernen. Auch hast du die Möglichkeit, dich von uns beraten zu lassen: am Telefon, per Email oder bei einer unserer vielen Veranstaltungen. Wir freuen uns sehr darauf, von dir zu hören!

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Instagram Showcase
instagram.com/ayusaintrax
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media
Instagram media