Datenschutz bei Ayusa-Intrax

An dieser Stelle möchten wir darüber informieren, welche Daten bei dem Besuch des Internetauftritts der Ayusa-Intrax GmbH erhoben und wie diese Daten verwendet werden. Dies betrifft sowohl die automatisch erhobenen Daten sowie die personenbezogenen Daten, die du Ayusa-Intrax freiwillig und zweckgebunden zur Verfügung stellst.

Wir möchten dir versichern, dass Ayusa-Intrax den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst nimmt. Wir möchten, dass du weißt, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns beachtet werden.
 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Ayusa-Intrax GmbH.
 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

2.1. Automatische Speicherung von Daten

Jeder Zugriff auf unser Internetangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In dieser Protokolldatei werden konkret folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internet-Dienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • ggf. Abfrage, die der Client gestellt hat
  • Webseite, von der der Benutzer auf unsere Seiten gelangt ist (Referrer), sowie deren Länderkennung (z.B. „de“)
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Daten, die der vom Besucher verwendete Internet-Client (Browser, E-Mail-Programm etc.) liefert: Programm, Version, Betriebssystem, Sprache

Die Protokolldateien werden ausschließlich zum Zweck der statistischen Auswertung über die Nutzung des Internetangebots, zur Fehlerbehebung und zur Ermittlung von Hackversuchen erhoben und lokal gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

Daten, die beim Zugriff auf unser Internetangebot protokolliert worden sind, werden an Dritte außerhalb von Ayusa-Intrax nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken, insbesondere zur Zusendung unverlangter Werbung, erfolgt nicht.

2.2. Kontakt- und Bewerbungsformulare

An manchen Stellen unseres Internetangebots wirst du in Formularen aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben. Dies sind zum Beispiel Formulare zur postalischen Bestellung von Broschüren, zum Abonnement eines Newsletters, zur Anmeldung zu einer Informationsveranstaltung, Online-Kurzbewerbungen sowie Online-Bewerbungen für die verschiedenen Austauschprogramme. Die in diesen Formularen erhobenen personenbezogenen Daten benötigen wir, um deinem jeweiligen Wunsch nachzukommen. Es unterliegt deiner freien Entscheidung, ob du diese personenbezogenen Daten eingibst. Deine personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Daten verknüpft oder abgeglichen.

Zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens müssen wir von Ayusa-Intrax in den Online-Kurzbewerbungen und Online-Bewerbungen bestimmte personenbezogene Informationen von den Bewerbern einholen. Dazu zählt auch die Erhebung von gesundheitsbezogenen Daten sowie im Schüleraustausch und Au pair Programm Daten zur religiösen Einstellung. Diese Angaben sind wichtig für unser Bewerbungsverfahren, für die Platzierung in einer geeigneten Gastfamilie, Unternehmen, Farm oder Hostel etc. vor Ort sowie die Betreuung des Teilnehmers im Gastland. In Einzelfällen kann aufgrund von gesundheitlicher Einschränkungen eine Teilnahme am Programm auch nicht möglich sein. Da wir diese gesundheits- und religionsbezogenen Daten nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung verarbeiten dürfen, holen wir uns dafür im Zuge des Bewerbungsprozesses die Einstimmung separat ein.

Detaillierte Informationen zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten durch Ayusa-Intrax kannst du in den für die jeweiligen Austauschprogramme erstellten Informationsblättern einsehen und als pdf-Dokument speichern. Die Informationen werden in der Regel zusammen mit den ausführlichen Bewerbungsunterlagen versandt:

Wir weisen darüber hinaus darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

2.3. Rechte über erhobene bzw. gespeicherte Daten

Als Website-Besucher und unser Kunde hast du die folgenden Rechte über die von dir erhobenen bzw. gespeicherten Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz: Du behältst die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die du uns online zur Verfügung stellst. Falls du die bei uns über dich gespeicherten Daten ändern oder dein Einverständnis in die Zusendung von Mitteilungen abändern möchten, kannst  uns dies über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten (Tel: +49-30-84 39 39 0, Email: info@intrax.de oder direkt unserem Datenschutzbeauftragten mitteilen. Du kannst Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten, diese sperren oder löschen lassen oder deine Einwilligung in deren Nutzung widerrufen.

2.4. Ansprechpartner in Datenschutzfragen

Datenschutz ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Anregungen und Fragen zum Thema Datenschutz richte bitte direkt an unseren internen Datenschutzbeauftragten: datenschutz@intrax.de

Datenschutzerklärung - Verwendung von Cookies