Schüleraustausch Frankreich - Landesweites Programm

Beim landesweiten Schüleraustausch in Frankreich sind es primär Familien in ländlichen Gegenden und kleineren Städten, die sich für die Aufnahme eines Gastschülers entscheiden. Sie leben überwiegend in der Normandie, der Bretagne und im Loiretal, aber auch jegliche andere Region in Frankreich könnte dein neues Zuhause auf Zeit werden.

Deine Programmvorteile

  • landesweite Platzierung ohne Regions- oder Schulwahl
  • schon ab 8 Wochen möglich
  • optionale Reisemöglichkeiten

Teilnahmevoraussetzung

  • Alter: ab 14 Jahren
  • Notendurchschnitt in Französisch mind. 3 in den letzten zwei Jahren
  • weder Vegetarier noch Katzen- oder Hundehaarallergie

Kurz-Programme in Frankreich

Du möchtest in die französische Lebensart reinschnuppern, dich aber nicht für ein ganzes oder halbes Schuljahr von deinen Freunden oder deiner Familie trennen? Dann sind unsere Frankreich Kurz-Programme genau das Richtige für dich! Werde für 8 oder 12 Wochen Teil einer Gastfamilie und besuche eine französische Schule. Lerne in kürzester Zeit das Land, die Menschen und die Kultur Frankreichs intensiv kennen. Dein Abenteuer kann dabei entweder im Januar, April, September oder November beginnen. Bei einer Aufenthaltsdauer von 8 Wochen solltest du für jeden möglichen Wohnort deiner Gastfamilie offen sein. Bei einer Programmdauer von 12 Wochen kannst du dir hingegen aussuchen, ob du dich bei der Landesweiten Variante überraschen lassen oder dir mit unserer Regionswahl-Option schon vorher deine Lieblingsregion auswählen möchtest. 

Bitte beachte: Die Leistungen der Frankreich Kurz-Programme sind identisch mit denen der anderen Schüleraustausch Frankreich-Programme. Allerdings ist kein Vorbereitungstreffen in Deutschland vorgesehen.

Schüleraustausch Frankreich - Regionswahl

Du möchtest selbst entscheiden, in welcher Region du platziert wirst? Das Frankreich Regionswahl-Programm bietet dir eine regionale Entscheidungsfreiheit für deinen Schüleraustausch in Frankreich.