Wie und wo kann ich Erfahrung in der Kinderbetreuung für meinen Aufenthalt als Au pair sammeln?

In deiner Freizeit als Babysitter zu arbeiten, ist eine tolle und praktische Art, Erfahrung in der Betreuung von Kindern bis zu 10 Jahren zu sammeln. Zudem hat es den unschlagbaren Vorteil, dass du nicht nur die nötigen Kinderbetreuungserfahrungen für dein Au pair Jahr sammeln, sondern dabei auch noch Geld verdienen kannst!
Bei unserem Partner www.HalloBabysitter.de kannst du dich kostenlos anmelden und dein Profil allen über diese Seite suchenden Familien zur Verfügung stellen. Familien, die über HalloBabysitter einen Babysitter suchen, können dein Profil sehen und dich kontaktieren. So findest du sehr schnell und unkompliziert nette Familien in deiner Nähe! Zusätzlich dazu erhältst du hier alle Informationen rund um die Kinderbetreuung und kannst dich ideal auf dein Au pair Jahr vorbereiten. Probiere es doch gleich einmal aus und melde dich hier an!

Neben dem Babysitten bieten sich Praktika in Kindergarten, Krippe oder Grundschule an, sowie die Begleitung von Ferienfreizeiten oder das Betreuen von Kindersportgruppen. Auch Nachhilfeunterricht bei bis zu 12 Jahre alten Kindern wird dir als relevante Erfahrung anerkannt. Bei unserem Partner www.HalloNachhilfe.de kannst du dich kostenlos anmelden und so komfortabel über das Internet Kontakte zu Familien knüpfen, die deine Unterstützung beim Thema Nachhilfe suchen.