Farmstay Kanada

Bei einem Farmstay in Kanada lebst und arbeitest du auf einer kanadischen Farm und lernst den kanadischen Farm-Alltag hautnah kennen. Du hilfst als Farm- und Familienmitglied bei allen anfallenden Arbeiten mit und entdeckst nebenbei die vielen Vorzüge der umgebenden Landschaft: Reitstunden, Ausritte, Kajak, Klettern ... So erhältst du einmalige Eindrücke von Kanada und machst eine Auslandserfahrung der ganz besonderen Art!

Deine Programmvorteile

  • 4 - 12 Wochen Alltag und Abenteuer auf einer kanadischen Farm

  • Farmen überwiegend in Alberta und British Columbia

  • Farmstay auf Pferdefarmen oder verschiedene andere Farmarten möglich

  • kostenfreie Unterkunft und Verpflegung bei der Farmerfamilie

  • Körperliche Aktivität und viel Aufenthalt im Freien

  • Vermittlung vor Abreise und Ansprechpartner in Kanada

  • Kein Visum notwendig

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter: 19 bis 30 Jahre
  • Keine Allergien gegen Tierhaare, Pollen oder Gräser
  • Körperlich fit und tierlieb
  • Mittleres Englisch: Ergebnis des Online Englischtest Stufe/Level 1

Step by Step zum Farmstay nach Kanada

Farmstay Kanada, Step by Step, Anmeldung, Work and Travel
Step 1 - Anmeldung

Füll bequem von Zuhause das unverbindliche Farmstay-Anmeldeformular aus und sende es gemeinsam mit den erforderlichen Unterlagen per Email an uns zurück.

Farmstay Kanada, Step by Step, Work and Travel, Interview
Step 2 - Interview & Beratungsgespräch

Nach Eingang deiner Anmeldeunterlagen möchten wir etwas über deine Motivation und deine Vorstellungen erfahren. In einem telefonischen Gespräch erklären wir das Programm und du hast die Gelegenheit offene Fragen zum Farmstay Kanada mit uns zu besprechen. Zum Abschluss sprechen wir noch etwas Englisch, um deine Sprachkenntnisse besser einschätzen zu können. Regional besteht auch die Möglichkeit eines persönlichen Interviews in unserem Berliner Büro. Um einen lebhafteren Eindruck von dir zu erhalten, möchte in manchen Fällen auch unser Partner in Vancouver dich selbst vorab sprechen. Sieh dies nicht als Test, sondern eher als Chance, da er dich anschließend den Farmern persönlicher vorstellen kann.  

Farmstay Kanada, Step by Step, Bestätigung, Pferde, Work and Travel
Step 3 - Teilnahmebestätigung

Wenn die Gespräche beidseitig erfolgreich verlaufen, erhältst du von uns eine Teilnahmebestätigung und die Rechnung. Da unser Partner in Vancouver ab diesem Punkt bereits aktiv für dich auf die Suche geht, ist nun eine Anzahlung auf die Programmgebühr (200 €) fällig. Mit Eingang der Zahlung kommt der Vertrag zustande.

Farmstay Kanada, Step by Step, Work and Travel, Farmwahl
Step 4 - Auswahl der Farm

Anhand deiner Fähigkeiten, Erfahrung und Interessen sucht unser Partner eine geeignete Farm für dich. Bei einem Treffer erhältst du die wichtigsten Informationen zu deiner Farm und kannst sofort Kontakt zu ihnen aufnehmen. Die Farminformation erhalten wir meist  ca. vier bis acht Wochen vor der Abreise. Wenn du die Stelle nicht annehmen möchtest und das auch begründen kannst, sucht unser Partner selbstverständlich eine neue Stelle.

Farmstay Kanada, Step by Step, Work and Travel, Flug
Step 5 - Flug

Steht die Farm, der genaue Programmstart und der Zielflughafen fest, wird es Zeit deinen Flug zu buchen! Lass dir von unserem langjährigen Partner ein unverbindliches Flugangebot erstellen oder geh selbstständig auf die Suche nach einer günstigen Verbindung. Alle Informationen über die Weiterreise vom Flughafen zur Farm (meist per Bus) erhältst du selbstverständlich rechtzeitig von uns. Bei einer späten Anreise am Zielflughafen, bucht unser Partner dort auch gerne eine Hostel-Übernachtung für dich.

Farmstay Kanada, Step by Step, Gebühren, Work and Travel
Step 6 - Restzahlung

Mit der Auswahl der Farm wird auch die zweite Rate der Programmkosten fällig.                                                     

Farmstay Kanada, Step by Step, Work and Travel, Abreise
Step 7 - Letzte Informationen

Kurz bevor dein Abenteuer startet, erhältst du von uns letzte Informationen zum Programm, zur Einreise und zum Transport vom Flughafen zur Farm. Nun bist du bestens vorbereitet und dein Farmstay in Kanada kann beginnen!

Kein Visum notwendig

Die Programmgebühr enthält bereits eine Wochengebühr für die Farmbetreiber, die zeigt, dass du kein Erntehelfer bist, sondern an einem Kulturaustauschprogramm teilnimmst. Zudem erhältst du von unserem Partner einen  Support Letter/Nachweis dafür, dass es sich um ein agrotouristisches, visumfreies Programm handelt. Deswegen brauchst du dich vor deiner Ausreise nicht um ein Arbeitsvisum bewerben, sondern reist ohne spezielles Visum ein.

Neu: eTA - Einreisegenehmigung
Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind,  müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung (eTA-Verfahren: Electronic Travel Authorization) einholen.

Unser Tipp: Erlebe Kanada

Sprachkurs Vancouver

Wenn du dich sprachlich nicht ganz sicher fühlst, dann empfehlen wir dir zur Vorbereitung auf deinen Farmstay Kanada einen Sprachkurs in Vancouver. Du verbesserst dein Englisch, lernst an der Sprachschule Leute aus der ganzen Welt kennen und hast Zeit eine der schönsten Städte Kanadas zu entdecken. Außerdem setzt du mit dem Abschlusszertifikat ein Highlight in deinem Lebenslauf. Du hast die Wahl zwischen 30 und 38 Sprachstunden pro Woche. Unser Partner meldet dich bei der Sprachschule ILAC an.

Reisen nach dem Farmstay

Bleib einfach ein paar Tage oder Wochen länger und nutze die Zeit, um selbstständig die traumhafte Gegend im Westen Kanadas zu bereisen.  Bis zu sechs Monate darfst du dich ohne Visum im Land aufhalten. Nach dem Farmstay sprichst du bestens Englisch und kennst dich vor Ort aus. Unser Partner in Kanada gibt auch gerne Tipps und Infos für die Reiseplanung. Also worauf wartest du?

Erfahrungen von Farmstay Teilnehmern in Kanada

Was ich hier in Edson gefunden habe, sind Freunde fürs Leben, Eindrücke und Erfahrungen, die mir niemand mehr nehmen kann! Ich bin aufgenommen worden, als würde ich zur Familie gehören, und habe mich auch sofort wohl gefühlt, wie in einem zweiten zu Hause, nicht wie irgendwo in der Fremde.

 Farmstay Kanada, Erfahrungsbericht, Insel, Meer

Wenn ich nun so zurückblicke, kann ich definitiv sagen, dass es eine meiner besten, vielleicht sogar die beste Zeit meines Lebens war! Was man hier erlebt, sind Erfahrungen und Erlebnisse fürs ganze Leben; man lernt ganz neue und andere Lebenseinstellungen kennen,  man selber wird eindeutig selbstständiger/ erwachsener, man verbessert natürlich sein Englisch und man gewinnt liebe Menschen fürs Leben!        Fabienne

Entdecke weitere Erfahrungen unserer Farmstay Teilnehmer in Kanada.

 

J1 Visum für ein Praktikum in den USA

Unser Programm bietet dir die rechtlich einwandfreie Voraussetzung für ein legales Praktikum oder Training in den USA. Wir haben seit über 25 Jahren Erfahrung im internationalen Kulturaustausch und bieten gemeinsam mit unserem US Hauptbüro in San Francisco einen unkomplizierten und kompetenten Service.

Schritt 1: Finde eine Firma/Organisation/Behörde/Kanzlei in den USA

Unser J1 Visum-Service richtet sich an Studierende, Absolventen und Berufstätige, die ein Praktikumsangebot in den USA haben. Viele Praktika werden meist unter Kommilitonen „weitervererbt“, andere finden freie US Praktika auf den Career Service oder International Office Seiten der Hochschule, in professionellen Netzwerken wie der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V., über individuelle Blindbewerbungen oder über unser Vermittlungsprogramm Praktikum USA.

Für einen guten Start im Unternehmen macht es einen professionellen Eindruck, wenn du deinem Praktikumsunternehmen mitteilst, dass du dich über die rechtlichen Fragen eines Praktikums in den USA informiert hast. Mit Intrax hast du eine erfahrene Sponsor-Organisation für das J1 Visum gefunden, die deinem Praktikumsunternehmen in den USA keine Kosten in Rechnung stellt.

Schritt 2: Beantrage das DS-2019 Visumvordokument

Nach der Praktikumszusage folgt die Überprüfung der Berechtigung für einen J1 Visum-Antrag durch eine Austauschorganisation. Die erfolgreiche Überprüfung wird mit dem DS-2019 Certificate of Eligibilty bestätigt. Das DS-2019 Dokument darf nur von einer kleinen Anzahl US State Department genehmigter Austauschorganisationen ausgestellt werden, sogenannte „Legal Sponsors.“ Unser Hauptbüro Intrax in San Francisco ist seit über 25 Jahren eine vom US Department of State anerkannte J1-Sponsor-Organisation.

Schritt 3: Beantrage das J1 Visum

Das US Department of State definiert ein Praktikum oder Training (inkl. Wahlstation) in den USA als Kulturaustauschprogramm, durch das die Teilnehmer amerikanisches Berufsleben, Arbeitsmethoden und den American Way of Life kennenlernen können. J1 Visa sind demzufolge Kulturaustauschvisa. Nach Erhalt des DS-2019 Formulars kannst du das J1 Visum für dein Praktikum in den USA beim amerikanischen Konsulat in Berlin, Frankfurt, München, Wien oder Bern beantragen.

Intern/Trainee Kategorien beim J1 Visum

Für das Praktikum in den USA gilt nicht die Einreisegenehmigung ESTA - Electronic System for Travel Authorization -, denn ein Praktikum ist kein touristischer Aufenthalt. Unterschieden werden zwei J1 Kategorien:

  • J1 Internship Visa
    Dieses J1 Visum für ein Praktikum in den USA ist für Studierende sowie für Absolventen, deren Hochschulabschluss nicht mehr als 12 Monate zurückliegt. Zweck des Aufenthaltes ist die Anwendung des akademisch erworbenen, theoretischen Wissens in der Praxis. Das Praktikum in den USA muss also inhaltlichen Bezug zum Studienfach haben. Das J1 Internship Visum wird für maximal 12 Monate ausgestellt.
     
  • J1 Trainee Visa 
    Dieses J1 Visum für ein Training in den USA ist für Berufstätige mit mindestens einem Jahr Arbeitserfahrung nach dem Hochschulabschluss oder fünf Jahren Arbeitserfahrung ohne Hochschulabschluss. Zweck des Aufenthaltes ist die professionelle Weiterentwicklung. Das Training in den USA muss also inhaltlichen Bezug zum Studium und zum ausgeübten Beruf haben. Das J1 Training Visum wird für maximal 18 Monate ausgestellt. Für den Bereich Hospitality (Praktika in Hotels und Restaurants) und Tourismus (Reiseveranstalter, etc.) sind es höchstens 12 Monate.

Für beide Kategorien des J1 Visums gilt der gleiche Anmeldeprozess ohne unterschiedliche J1 Programmgebühren.

Teilnahmevoraussetzungen

Als J1 Intern für ein Praktikum in den USA gelten folgende Voraussetzungen:

  • Praktikum: selbst gefundenes Praktikum in den USA mit inhaltlichem Bezug zum Studium
  • Alter: mindestens 18 Jahre alt
  • Bildungsstand: seit 2 Semestern Vollzeit eingeschrieben an einer akademischen Institution (Uni/FH/Berufsakademie) außerhalb der USA
  • Programmstart: ganzjährig möglich. Spätester Praktikumsbeginn innerhalb von 12 Monaten nach Ende des Studiums
  • Programmdauer: bis zu 12 Monaten
  • Englischkenntnisse: gut bis sehr gut (mindestens 41 Punkte in diesem Englischtest, Level 2)
  • Arbeitserfahrung: wird nicht verlangt
  • Nachweis finanzieller Eigenmittel: $1500 im Monat. Der Nachweis entfällt ggf. bei entsprechender Bezahlung des Praktikums bzw. verringert sich entsprechend
  • Nationalität: Jede Staatsbürgerschaft ist möglich mit dauerhaftem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Versicherung: freie Versicherungswahl solange die Versicherung den J1 Richtlinien entspricht und den gesamten Aufenthalt in den USA abdeckt 

Als J1 Trainee für ein Training in den USA gelten folgende Voraussetzungen:

  • Training: selbst gefundene Stelle in den USA mit inhaltlichem Bezug zu Studium und Beruf
  • Alter: mindestens 20 Jahre alt
  • Bildungsstand: abgeschlossenes Studium an einer akademischen Institution (Uni/FH/Berufsakademie) außerhalb der USA und 1 Jahr relevante Arbeitserfahrung. Alternativ 5 Jahre relevante Arbeitserfahrung ohne Studienabschluss
  • Programmstart: ganzjährig möglich. 
  • Programmdauer: bis zu 18 Monaten. Im Hotel- und Tourismusbereich bis zu 12 Monaten
  • Englischkenntnisse: gut bis sehr gut (mindestens 41 Punkte in diesem Englischtest, Level 2)
  • Arbeitserfahrung: Berufserfahrung für den Bereich des Trainings muss nachgewiesen werden
  • Nachweis finanzieller Eigenmittel: $1500 im Monat. Der Nachweis entfällt ggf. bei entsprechender Bezahlung des Trainings bzw. verringert sich entsprechend 
  • Nationalität: Jede Staatsbürgerschaft ist möglich mit dauerhaftem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Versicherung: freie Versicherungswahl solange die Versicherung den J1 Richtlinien entspricht und den gesamten Aufenthalt in den USA abdeckt 
Voraussetzungen für J1 Gastfirmen in den USA

Als J1 Visum-Sponsor stellen wir das DS-2019 Formular für Praktika oder Trainings in Firmen, Behörden, Institutionen, Organisationen, Kanzleien, Galerien etc aus. Falls du ein Praktikum in einem kleineren Unternehmen in den USA gefunden hast, das bislang noch keine Erfahrung mit internationalen Praktikanten hat, kannst du sie gern in Kontakt mit uns in Berlin oder Intrax Inc. in San Francisco bringen.

Für J1 Unternehmen gelten folgende Voraussetzungen:

  • Das Praktikum in den USA hat inhaltlichen Bezug zu deinem Studium/Beruf 
  • Es gibt 5 Vollzeitmitarbeiter pro J1 Praktikant (5:1 Ratio), wenn ein Unternehmen mehr als einen J1 Praktikanten zur selben Zeit einstellen möchte
  • Mindestens die Hälfte der Angestellten sind amerikanische Mitarbeiter
  • Der Supervisor muss vor Ort sein
  • Der Jahresumsatz beträgt mindestens $3 Millionen ODER das Praktikum hat mindestens 25 Mitarbeiter vor Ort ODER die Firma hat bereits mit Intrax einen J1 Praktikanten betreut und den Firmensitz nicht geändert. Alternativ muss ein kostenpflichtiger Firmenbesuch durchgeführt werden (On-Site Visit) 
  • Nachweis einer Arbeitsunfallversicherung (Workers Compensation Insurance), die auch Praktikanten abdeckt oder Nachweis über eine alternative, gleichwertige Versicherung oder Nachweis über die offizielle Befreiung von der Auflage
  • Englisch ist die offizielle Bürosprache und die Firmenwebseite ist auf Englisch verfasst 
  • Das Praktikum umfasst mindestens 32 Wochenstunden. Die konkreten Arbeitszeiten besprechen J1 Gastfirma und Praktikant 
  • Das Praktikum / Training in den USA kann bezahlt werden oder unentgeltlich sein
  • Clerical Work (einfach Büroarbeit) darf max. 20% des Praktikums beanspruchen
  • Für den Bereich Hospitality muss es sich um ein 5-Sterne-Hotel bzw. Resort handeln bzw. ein Restaurant muss der Kategorie Fine Dining entsprechen.

Du kannst deinem zukünftigen Supervisor mitteilen, dass das Praktikum auf dem J1 Visum für ein Praktikumsunternehmen nicht mit Kosten verbunden ist.  Auch der bürokratische Aufwand ist gering. Wenn du die Online-Anmeldung ausgefüllt hast, treten wir per Email mit deinem Praktikumsunternehmen in Kontakt.

Was wir von deiner J1 Gastfirma brauchen
  • Host Company Agreement
    Wir schicken einen Vertrag (Host Company Agreement), der unterschrieben werden muss. Mit der Unterschrift bestätigt das Praktikumsunternehmen, dass das Praktikum die Richtlinien für das J1 Visum erfüllt. 
     
  • DS-7002 – Training Internship Placement Plan
    Dieses Formular schicken wir deiner J1 Gastfirma. Die erste Seite des Formulars fragt Firmendaten ab. Die folgende Sektion bezieht sich auf den Inhalt des Praktikums, die Aufgaben und deren Bezug zum Studium/Beruf, der Methode der Supervision, den Zielen des Praktikums und der Messbarkeit sowie den möglichen kulturellen Aktivitäten vor Ort.
    Das DS-7002 gibt darüberhinaus die Möglichkeit das Praktikum in Phasen darzustellen. Für Interns muss unabhängig von der Dauer nur eine Phase des DS-7002 ausgefüllt werden. (Ausnahme Hospitality & Tourism: Auch Interns müssen mehrere Phasen durchlaufen. Bei einem Praktikum von 6 Monaten sind es 3 Phasen.) 
    Trainings müssen mindestens zwei Phasen umfassen, so dass eine professionelle Weiterentwicklung erkennbar geplant ist. Kein Training Modul darf vier Monate überschreiten.
     
  • Validation Call
    Als J1 Sponsor-Organisation überprüft unser Hauptbüro nicht nur die Dokumente, sondern bespricht den Arbeitsplatz, den Praktikumsinhalt und die Erwartungen des Unternehmens in einem Telefonat, bevor das DS-2019 Formular von Intrax ausgestellt und unterschrieben wird. Dieses Telefonat findet am Ende des Anmeldeprozesses mit dem Supervisor statt.
     
  • Ggf. On-Site Visit
    Ein persönlicher Firmenbesuch samt Überprüfung des Arbeitsplatzes ist nur dann nötig, wenn der Jahresumsatz des US Praktikumsunternehmens weniger als $3 Millionen beträgt und es weniger als 25 Mitarbeiter vor Ort gibt. Aber selbst in diesen Fällen ist kein On-Site Visit nötig, wenn die Firma bereits andere J1 Intrax-Praktikanten beschäftigt hatte und dieselbe Adresse beibehalten hat. Die Kosten für den On-Site Visit trägt in der Regel der Praktikant / Trainee. Ein On-Site Visit kann die Ausstellung des DS-2019 Formulars um einige Tage verzögern, da zunächst J1 Sponsor und US Praktikumsfirma einen Termin finden müssen.
Kosten, Leistungen, Refund Policy

Programmkosten für unseren J1 Visumservice mit DS-2019 stellen wir erst in Rechnung, wenn wir die Unterlagen von dir und deiner J1 Gastfirma auf Vollständigkeit und Einhaltung der J1 Visumrichtlinien hin überprüft haben. Auf der Seite zu Kosten und Leistungen findest du auch Informationen zu Sonderkosten wie J2, On-Site Visit und Stornobedingungen.

Programmablauf
  1. Du füllst das J1 Anmeldeformular vollständig aus und kreierst damit dein passwortgeschütztes MyIntrax Profil. Über dein MyIntrax Profil bleiben wir und dein J1 Visum Sponsor Intrax in den USA mit dir und deinem Gastunternehmen in Kontakt. 
  2. Wir schicken dir und deinem Praktikumsunternehmen E-Mails mit der Bitte um Zusendung der aufgelisteten Unterlagen. In den E-Mails an deinen Supervisor bist du in cc. 
  3. Nach Erhalt aller Unterlagen für den J1 Visum Service, führen wir mit dir ein telefonisches Interview, bei dem du deine Fragen klären kannst. Zum Abschluss sprechen wir auch noch etwas Englisch, um deine Sprachkenntnisse besser einschätzen zu können.
  4. Du erhältst eine Rechnung über die Programmkosten für den J1 Visum Service. Nach Zahlungseingang übernimmt Intrax in den USA die Bearbeitung. 
  5. Unser amerikanisches Hauptbüro Intrax stellt dir das DS-2019 Formular aus. Vorab werden alle Dokumente einer abschließenden Prüfung unterzogen und Intrax kontaktiert den U.S. Supervisor telefonisch um die Einhaltung der J1 Visum-Richtlinien sicherzustellen. Du und dein Supervisor werden dann aufgefordert den endgültigen Internship/Training Plan (DS-7002) zu unterschreiben. Dieser Vorgang dauert in der Regel 2 Wochen.
  6. Über dein MyIntrax Profil erhältst du regelmäßig E-Mails von unserem Hauptbüro, wie z. B. die Aufforderung eine Online Orientation für ein Praktikum in den USA auf dem J1 Visum durchzuführen, deinen Termin beim US Konsulat, deine Wohnadresse in den USA oder die Flugdaten einzutragen. Nach Ausstellung des DS-2019 kannst du das Botschaftsdokument DS-160 online ausfüllen und einen J1 Visum-Termin beim US Konsulat in Berlin, Frankfurt, München, Wien oder Bern festlegen. Dazu schicken wir dir rechtzeitig detaillierte Infos & Ausfüllhilfen zu.
  7. Kurz vor Abflug erhältst du letzte Informationen zur Einreise und zum Programm, die wir gern mit dir durchsprechen. 
  8. Kurz nach der Ankunft machst du den Online Check-In im MyIntrax Profil. Der Check-In aktiviert deinen Status als J1 Praktikant in SEVIS (Student and Exchange Visitor Information System). Auch die obligatorische Aufforderung regelmäßig Feedback zu deinem Praktikum in den USA zu geben kommt über das MyIntrax Profil. Hier gibst du auch ggf. eine neue Wohnadresse ein.
  9. Falls du in den USA einen Blog schreibst, wären wir für einen Link zu unserem J1 Visum Service sehr dankbar.
  10. Nach Programmende erhältst du von uns ein Teilnahme-Zertifikat. Wir freuen uns natürlich über Berichte zum Praktikum in den USA und zu unserem J1 Visum Service.
Zeitschiene für den J1 Visum Service

Unser Hauptbüro, der J1 Visum Sponsor Intrax benötigt ca. 2 Wochen zur Ausstellung des DS-2019 Formulars. 

  • Kalkuliere bitte in deine Pläne ein, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie lange du und dein Supervisor brauchen um alle Unterlagen komplett und fehlerfrei einzureichen.
  • Zeitverzögerungen können auch dadurch zustande kommen, dass der Validation Call, also das Telefonat zwischen unseren US Kollegen und deiner Gastfirma nicht sofort stattfinden kann, weil Urlaub/Geschäftsreise/Krankheit seitens deines Supervisors dazwischenkommen. 
  • Falls ein On-Site Visit, also ein Firmenbesuch stattfinden muss, können aus den gleichen Gründen Tage verstreichen. 
  • Das DS-7002 muss am Ende des Prozesses online (Docusign) von deinem Supervisor und dir unterschrieben werden. Auch hier sind wir davon abhängig, dass alle Beteiligten sofort reagieren. 
  • Außerdem gibt es zu verschiedenen Jahreszeiten unterschiedliche lange Wartezeiten für einen Termin beim US Konsulat. 
  • Einige US Konsulate, bzw. die Botschaften schicken den Pass samt J1 Visum mit der regulären Post zurück, anderen nutzen Einschreiben mit Unterschrift oder Einwurf. Das US-Konsulat rät dazu, den Flug erst nach Erhalt des J1 Visums zu buchen.

Wenn du also mit deiner J1 Gastfirma den Praktikumsbeginn vereinbarst, solltest du eine realistische Zeitschiene kommunizieren können und vorher z. B. klären, ob verzögernde Faktoren (On-Site Visit, Geschäftsreisen, Konsulatswartezeiten im Sommer) existieren. Bitte melde dich frühestens 6 Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn bei uns an.

Anmeldung zum J1 Visumservice

Wir freuen uns, wenn du ich dafür entschieden hast unseren J1 Visum-Service für dein Praktikum oder Training in den USA in Anspruch zu nehmen. Unter dem J1 Visum Anmeldeprozess wird erklärt, wie die Registrierung über das MyIntrax Portal erfolgt.

Praktikumsbereiche mit dem J1 Visum

Das US Department of State entscheidet, welche Praktikumsbereiche ein J1 Visum Sponsor mit der Ausstellung des DS-2019 Formulars unterstützten darf. Für Intrax sind für die J1 Interns und die J1 Trainees folgende Kategorien möglich:

  • Arts and Culture
  • Hospitality and Tourism
  • Information Media and Communications
  • Management, Business, Commerce and Finance
  • Public Administration and Law
  • The Sciences, Engineering, Architecture, Mathematics and Industrial Occupations
J1 Visum Programmdaten, Verlängerung, Grace Period, Reisen

Mit der J1 Intern Visum Kategorie darf das Praktikum in den USA 1 bis 12 Monaten dauern, mit der J1 Trainee Visum Kategorie das Training 1 bis 18 Monate. Der Bereich Hospitality und Tourism ist sowohl für Interns als auch für Trainees auf 12 Monate begrenzt. Du einigst dich mit deiner J1 Gastfirma auf einen realistischen Programmstart, wobei die Praktikumsdaten noch während des Prozesses verschoben werden können.

Verlängerung des Praktikums
Mit dem Einverständnis deiner J1 Gastfirma und deinem J1 Sponsor Intrax ist es möglich, das Praktikum zu verlängern. Dafür muss eine neue Training Internship Placement Plan DS-7002 Phase erstellt und eingereicht werden. Die Kosten für die Verlängerung stellt dir Intrax in den USA direkt in Rechnung. Wichtig ist, dass auch mit der Verlängerung die 12 Monate für ein Praktikum bzw. die 18 Monate für ein Training nicht überschritten werden dürfen.

Grace Period
Das DS-2019 Formular enthält nur die Praktikumsdaten, also den ersten und letzten Tag in deiner J1 Gastfirma. Die sogenannte Grace Period erlaubt dir automatisch vor Praktikumsbeginn und bis zu 30 Tage nach dem Ende des Praktikums in den USA zu sein. Allerdings darfst du während der Grace Period nicht aus- und wieder einreisen. 
Die Daten der Grace Period stehen nicht auf dem DS-2019. Unsere Programmgebühren kalkulieren die Grace Period nicht ein. Wir erheben nur Kosten für die Dauer des Praktikums.

Daten auf dem J1 Visum
Das Expiration Date auf dem J1 Visum ist das späteste Datum, bis zu dem du während des Programms, z. B. nach Reisen, in die USA wieder einreisen darfst. 

Reisen
Du darfst während des Praktikums die USA verlassen, allerdings nicht länger als jeweils 30 Tage. Für die erste internationale Reise musst du das DS-2019 Formular zu Intrax in San Francisco schicken, damit dort die Travel Validation genehmigt (unterzeichnet) wird. Diese Reisegenehmigung ist ein Jahr lang gültig. Für Reisen innerhalb der USA benötigst du keine Travel Validation.

Zweites J1 Visum

Mit dem J1 Visum ist es auch möglich, ein zweites Praktikum in der selben J1 Gastfirma zu absolvieren. Allerdings muss aus dem Training Plan DS-7002 hervorgehen, dass du neue Aufgaben und Projekte bearbeiten wirst. Das zweite Praktikum in den USA darf somit keine Wiederholung des ersten sein und nicht im Anschluss an das erste Praktikum stattfinden. 

Die Wartezeiten (Home Residence Requirements) zwischen zwei J1 Visa Programmen sind:

  • Zwischen zwei Praktika während des Studiums: 1 Semester
  • Zwischen einem Praktikum während des Studiums und einem Praktikum nach Studienende: 90 Tage
  • Zwischen einem Praktikum und einem Training: 2 Jahre
  • Zwischen zwei Trainings: 2 Jahre
  • Zwischen einem Training und einem Internship (z. B. im Masterstudiengang): 1 Semester
  • Zwischen einem anderen Austauschprogramm (Au pair, Work & Travel) und einem Praktikum: 90 Tage
J2 Visum

Ehepartner und Kinder können für die Dauer des Praktikums ein J2 Visum beantragen und ebenfalls in den USA leben. Pro Familienmitglied muss der finanzielle Nachweis für monatlich $1500 für die gesamte Programmdauer sowie ausreichender Versicherungsschutz erbracht werden. Kinder dürfen mit dem J2 Visum die örtliche High School besuchen und Ehepartner können eine Arbeitserlaubnis (I-765) beantragen. Intrax stellt das DS-2019 Formular für jedes Familienmitglied aus.

Im Zuge deiner J1 Online-Anmeldung im MyIntrax Portal, kannst du sofort oder später die J2 Familienangehörigen ebenfalls anmelden. Wir benötigen neben dem Versicherungs- und dem finanziellen Nachweis noch Kopien der Heirats- und Geburtsurkunden sowie der Reisepässe. Alle Familienangehörigen erhalten ein DS-2019 Formular und müssen das J1 Visum ebenfalls persönlich beim US Konsulat in Berlin, Frankfurt, München, Wien oder Bern beantragen.
 

J1 Auslandsversicherung

Bei unserem Programm J1 Visum USA kannst du deine Versicherung selbst wählen. Letztendlich gibt es seitens der US Department of State J1 Visum Richtlinien, die die Versicherung bei Krankheiten und Unfällen erfüllen muss. Wir brauchen den Nachweis, dass folgender Mindeststandard gewährleistet wird:

  • Die Versicherung muss den gesamten Zeitraum abdecken, den der Teilnehmer auf dem J1 Visum in den USA verbringt
  • Medizinische Versorgung von mindestens $100,000 pro Unfall oder Krankheitsfall
  • Überführung der sterblichen Reste bis zu $ 25,000
  • Ausgaben für die Rückführung in das Heimatland aus medizinischen Gründen bis zu $ 50,000
  • Keine Eigenbeteiligung, die $ 500 pro Unfall oder Krankheitsfall überschreitet

Infos zu den J1 Richtlinien für die Versicherung findest du auf der Website der US Regierung unter dem Punkt „Insurance“. Wir empfehlen dir eine Versicherung ohne Summenbegrenzung bei Krankheit/Unfall. Alternativ kannst du eine Versicherung über unseren langjährigen Partner abschließen:

Die Dr. Walter GmbH bietet ein speziell auf Praktikanten zugeschnittenes Angebot an:

  • PROTRIP WORLD - Komplettschutz mit Auslandskrankenversicherung, Assistanceversicherung, Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung und Reisegepäckversicherung für 57,90 €/Monat.
  • Weitere Vorteile: Direktabrechnung mit der Versicherung ohne Vorauszahlung in den USA sowie Ansprechpartner in den USA
Vergütung und Steuern

Das J1 Visum ist kein Arbeitsvisum. Je nach Dauer des Praktikums, dem Praktikumsbereich, der Entscheidung deiner J1 Gastfirma und deinem Verhandlungsgeschick, kann es sein, dass du für dein Praktikum oder Training in den USA bezahlt wirst. Wir von Ayusa-Intrax involvieren uns bei dieser Entscheidung nicht und akzeptieren sowohl unbezahlte als auch bezahlte Praktika auf dem J1 Visum. Als J1 Sponsor muss Intrax nur sicherstellen, dass du über $1500 pro Monat verfügst, sei es aus Eigenmitteln, über eine Bürgschaft, über Lohnfortzahlung aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, über eine Vergütung durch die J1 Gastfirma oder eine Mischung aus allem. 

Im Falle eines bezahlten Praktikums in den USA erhältst du bis Februar des Folgejahres von der J1 Gastfirma das Dokument W-2 (Wage and Tax Statement), das sowohl dein Gehalt als auch die bezahlten Steuern auflistet. Bis April musst du die Steuererklärung ausgefüllt haben und zusammen mit dem W-2 ans Internal Revenue Service (IRS) senden. 

Es gibt verschiedene Unternehmen, die den Service anbieten die Steuerrückerstattung in deinem Namen zu beantragen. Die Firma Taxback bietet beispielsweise eine kostenlose und unverbindliche Steuerschätzung. Wenn du dich für diese Firma entscheidest, zahlst du keine Gebühren im Voraus. Taxback.com behält von den erstatteten Steuern $60 für Federal Tax Return und $30 für State Tax Return ein.
 

Unterkunft während des Praktikums

Da wir sowohl den J1 Visum Service als auch die Vermittlung eines Praktikums in den USA landesweit anbieten, können wir leider keine Unterkunft anbieten. Die beste Informationsquelle ist vermutlich deine J1 Gastfirma und ggf. ehemalige Praktikanten. Außerdem haben die lokalen Universitäten und Colleges häufig Informationen zu Off-Campus Housing auf ihren Webseiten. 
Angebote für möblierte Zimmer und Wohnungen findest du u.a. auf folgenden Internetportalen:

Für Praktika in Chicago, San Diego, San Francisco und New York City können wir dir auf Anfrage noch weitere Tipps geben.
Werden vorab Anzahlungen gefordert, ist Vorsicht geboten. Vorschuss-Betrug oder sogenannter "Apartment-Scam" ist in vielen Ländern nichts Ungewöhnliches. Wir übernehmen keine Haftung für Unterkunftsbuchungen.