Farmstay in Kanada

Bei einem Farmstay in Kanada lebst und arbeitest du auf einer kanadischen Farm und lernst den kanadischen Farmalltag hautnah kennen. Du hilfst als Farm- und Familienmitglied bei allen anfallenden Arbeiten mit und entdeckst nebenbei die vielen Vorzüge der umgebenden Landschaft: Reitstunden, Ausritte, Kajakfahren, Klettern ... So erhältst du einmalige Eindrücke von Kanada und machst eine Auslandserfahrung der ganz besonderen Art!

Deine Programmvorteile

  • 4 - 12 Wochen Alltag und Abenteuer auf einer kanadischen Farm

  • Farmen überwiegend in Alberta und British Columbia

  • Farmstay auf Pferdefarmen oder verschiedene andere Farmarten möglich

  • kostenfreie Unterkunft und Verpflegung bei der Farmerfamilie

  • Körperliche Aktivität und viel Aufenthalt im Freien

  • Vermittlung vor Abreise und Ansprechperson in Kanada

  • Kein Visum notwendig

Teilnahmevoraussetzungen
  • Alter: ab 18 Jahren
  • Keine Allergien gegen Tierhaare, Pollen oder Gräser
  • Körperlich fit und tierlieb
  • Durchschnittliche Englischkenntnisse: Ergebnis des Online Englischtest Stufe/Level 1
farmstay kanada Ahornsirup
Erfahrener Partner

Direkt in Vancouver bietet unser Partner seit vielen Jahren im Bereich Kulturaustausch verschiedene international orientierte Weiterentwicklungsprogramme an und betreut Teilnehmende aus der ganzen Welt.

farmstay kanada Ahornblatt im wald
Vor deiner Abreise ist alles geregelt

Bevor du in dein Abenteuer startest, hast du bereits sicher einen Job vor Ort. Du weißt konkret, auf welcher Farm du arbeiten und leben wirst. Die Unterkunft und Verpflegung sind dort garantiert umsonst.


 

farmstay kanada Kühe
Mittendrin statt nur dabei

Du arbeitest nicht nur auf der Farm, sondern teilst auch den Alltag mit der Familie. Vertiefte Sprachkenntnisse und neue Freundschaften inklusive.

Step by Step zum Farmstay nach Kanada

Step 1 - Anmeldung

Füll zunächst das unverbindliche Farmstay-Anmeldeformular aus und sende es gemeinsam mit den erforderlichen Unterlagen per Email an uns zurück.

Step 2 - Interview & Beratungsgespräch

Nach Erhalt deiner vollständigen Unterlagen möchten wir dich kennenlernen. Am Telefon oder in unserem Berliner Büro erklären wir dir das Programm und sprechen wir auch noch etwas Englisch, um deine Sprachkenntnisse besser einschätzen zu können.

Step 3 - Teilnahmebestätigung

Wenn die Gespräche beidseitig erfolgreich verlaufen, erhältst du von uns eine Teilnahmebestätigung und Rechnung. Da unser Partner in Vancouver ab jetzt aktiv für dich auf die Suche geht, ist nun eine Anzahlung auf die Programmgebühr fällig.

Step 4 - Auswahl der Farm

Anhand deiner Fähigkeiten und Erfahrungen sucht unser Partner eine Farm für dich. Bei Erfolg erhältst du sofort die wichtigsten Informationen zu deiner Farm und kannst eigenständig Kontakt aufnehmen & mitentscheiden, ob du dort hin möchtest.

Step 5 - Flug

Steht die Farm, der genaue Programmstart und der Zielflughafen fest, wird es Zeit, deinen Flug zu buchen! Alle Informationen über die Weiterreise vom Flughafen zur Farm (meist per Bus) erhältst du selbstverständlich rechtzeitig von uns.

Step 6 - Restzahlung

Mit der Auswahl der Farm wird auch die zweite Rate der Programmkosten fällig.

Step 7 - Letzte Informationen

Kurz bevor dein Abenteuer startet, erhältst du von uns letzte Informationen zum Programm, zur Einreise und zum Transport vom Flughafen zur Farm. Nun bist du bestens vorbereitet und dein Farmstay in Kanada kann beginnen!

Kein Visum notwendig

Die Programmgebühr enthält bereits eine Wochengebühr für die Farmbetreiber, die zeigt, dass du kein Erntehelfer bist, sondern an einem Kulturaustauschprogramm teilnimmst. Zudem erhältst du von unserem Partner einen Support Letter/Nachweis dafür, dass es sich um ein agrotouristisches, visumfreies Programm handelt. Deswegen brauchst du dich vor deiner Ausreise nicht um ein Arbeitsvisum bewerben, sondern reist ohne spezielles Visum ein.

Neu: eTA - Einreisegenehmigung
Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visumspflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung (eTA-Verfahren: Electronic Travel Authorization) einholen.

Unser Tipp: Erlebe Kanada

Sprachkurs in Vancouver

Wenn du dich sprachlich nicht ganz sicher fühlst, dann empfehlen wir dir zur Vorbereitung auf deinen Farmstay in Kanada einen Sprachkurs in Vancouver. Du verbesserst dein Englisch, lernst an der Sprachschule Leute aus der ganzen Welt kennen und hast Zeit, eine der schönsten Städte Kanadas zu entdecken. Außerdem setzt du mit dem Abschlusszertifikat ein Highlight in deinem Lebenslauf. Du hast die Wahl zwischen 30 und 38 Sprachstunden pro Woche. Unser Partner meldet dich bei der Sprachschule ILAC an.

Reisen nach dem Farmstay

Bleib einfach ein paar Tage oder Wochen länger und nutze die Zeit, um selbstständig die traumhafte Gegend im Westen Kanadas zu bereisen. Bis zu sechs Monate darfst du dich ohne Visum im Land aufhalten. Nach dem Farmstay sprichst du bestens Englisch und kennst dich vor Ort aus. Unser Partner in Kanada gibt auch gerne Tipps und Infos für die Reiseplanung. Also worauf wartest du?