Zusatzplätze Schüleraustausch 2015

Pressemitteilung vom 24. Oktober 2014 - 16:20

Die Austauschorganisation Ayusa-Intrax hat zum Ende des Jahres noch wenige Zusatzplätze für Schüleraustausch-Programme ab Januar 2015 zu vergeben. Aktuell sind diese verfügbar in: Großbritannien, Frankreich, Kanada, Costa Rica, Japan, Australien oder Neuseeland.
Kurzentschlossene Schüler, die zu Beginn des nächsten Jahres das Schulleben, die Kultur, und einen anderen Alltag im Ausland erleben möchten, haben aktuell sehr gute Chancen noch vermittelt zu werden.

„Durch die enge, langjährige Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen vor Ort, können wir Bewerbungen an unsere Partner auch kurzfristig weiterleiten. Für Schüler, die sich für unsere diesjährigen Zusatzplätze bewerben, bedeutet das übersetzt, dass sie noch bis Ende November Zeit haben, ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen“, erklärt Anna Köbisch, Kundenberaterin für Schüleraustausch-Programme bei Ayusa-Intrax. „Besonders ans Herz legen kann ich unseren Bewerbern in dieser Jahreszeit einen Schüleraustausch nach Australien oder Neuseeland. Man kann nicht nur dem kalten Winter in Deutschland entfliehen, mit unseren Schulwahl-Programmen lässt sich dort sogar mitbestimmen, wo man genau zur Schule gehen möchte. Besonders für Schüler mit besonderen Fächerwünschen oder Sportinteressen ist das ein großer Vorteil. Für Wintersport-Liebhaber wäre gerade bei einer Ausreise im Januar wiederum Kanada sehr empfehlenswert! Letztendlich kommt es bei der Wahl des richtigen Gastlandes aber natürlich immer darauf an, wie der Schüler sich seinen Schüleraustausch ganz persönlich vorstellt. So kann ein Schüleraustausch statt nach Down Under oder Kanada auch mal nach Japan oder Costa Rica gehen“, berichtet Anna Köbisch von ihrer Erfahrung als Kundenberaterin.

Eines steht fest: In allen Ländern erwartet die Austauschschüler das Abenteuer, ein anderes Schulsystem kennenzulernen, neue Freundschaften zu knüpfen, eine Gastfamilie ins Herz zu schließen und dabei mühelos ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Alle Ayusa-Intrax Austauschschüler leben in einer ausgewählten Gastfamilie und besuchen eine lokale Schule. 

Bewerber für das Schüleraustausch-Programm sollten je nach Zielland zwischen 13 und 18 Jahren alt sein und über gute Englischkenntnisse verfügen.