Schüleraustausch Irland - Schulwahl

In Irland kannst du ganz nach deinen Präferenzen deine Schule bestimmen. Du hast damit die Chance, dir nicht nur das Fächerangebot der Schule sehr genau anzuschauen, sondern auch die Region zu bestimmen, in der du deinen Schüleraustausch in Irland verbringen wirst. Gerne beraten wir dich bei der Wahl. In diesen Regionen kannst du dir deine passende Schule aussuchen: Dublin, Kilkenny, Galway, Limerick, Cork und Sligo.

Deine Programmvorteile

  • Schulen in Dublin, Kilkenny, Galway, Limerick, Cork und Sligo

  • auch reine Jungs- und Mädchenschulen möglich

  • großes und vielfältiges Sport -und Clubangebot

Teilnahmevoraussetzung

  • Alter: zwischen 13 und 18 Jahren (Abiturienten auf Anfrage)

Unsere Schulen und Regionen im Überblick

Alle Informationen zu den Schüleraustausch Irland Preisen findest du hier - sie sind unabhängig von der Schule, die du wählst. Eine ausführliche Beschreibung der Schule bekommst du, wenn du die Schule anklickst. Programmlängen von 1, 1.5 und 2 Terms schränkt die Auswahl der Schulen stark ein. Gern besprechen wir deine Möglichkeiten mit dir persönlich.

 

schueleraustausch-irland-schulwahl-ursuline-secondary-school-international
Ursuline Secondary School Blackrock, Cork
  • jährliche Ausflüge
  • hervorragende Ausstattung
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 350
Fremdsprachen: Chinesisch, Englisch, Französisch, Irisch
Sportangebot: Cricket, Cricket, Netball, Squash, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-ursuline-secondary-school-internationalschueleraustausch-irland-schulwahl-ursuline-secondary-school-musicschueleraustausch-irland-schulwahl-ursuline-secondary-school-notenschueleraustausch-irland-schulwahl-ursuline-secondary-school-schule
Besondere Fächer: Chor, Geographie (Junior Cycle, Jahr 1-3), Geschichte, Kunst, Religion, Technologie, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Chor, Computerclub, Debattieren, jährliche Ausflüge, Rhetorik, Schauspiel, Tanz

Die Ursuline Convent Secondary School liegt im Nordwesten von Cork, im Vorort Blackrock. Die Ausstattung der Klassenzimmer und Fachräume ist sehr gut, da die Gebäude erst 2002 komplett neu und modern gebaut wurden. Die Schule wurde im 18. Jahrhundert vom Orden der Ursulinerinnen gegründet und befindet sich immer noch in ihrem Besitz. Das religiöse Engagement ist spürbar, doch neben christlichen Werten sind dem Orden Bildung, Erziehung und Weltoffenheit sehr wichtig. In der Schule mit ca. 350 Schülerinnnen herrscht eine sehr persönliche Atmosphäre. Es wird großen Wert auf gute akademische Leistungen sowie auf die Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls gelegt.

Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und hat etwa 120.000 Einwohner. Die Stadt an der Südküste ist eigentlich eine Insel, da sie in der Flussmündung des Flusses Lee gelegen ist. Sie ist ein wichtiges Touristenzentrum und zieht Besucher aus aller Welt an. Das Umland ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Tälern und der wilden Küste geprägt ist. Cork ist die intellektuelle Hauptstadt des Landes und war 2005 auch Europäische Kulturhauptstadt. Hier finden sich die 1820 gegründete Cork Literary and Scientific Society, das Cork Opernhaus, die Universität Cork und zwei beeindruckende Kathedralen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-francis-capuchin-college-gebaeude
St. Francis Capuchin College Rochestown, Cork
  • beheiztes Schwimmbad
  • Sprachlabor
  • reine Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 680
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Curling, Fußball, Gaelic Football, Hockey, Leichtathletik, Netball, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-francis-capuchin-college-gebaeudeschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-francis-capuchin-college-musikschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-francis-capuchin-college-gruppeschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-francis-capuchin-college-klasse
Besondere Fächer: Buchhaltung, Grafikdesign, Hauswirtschaft, Musik, Politik, Religion, technisches Zeichnen, Wirtschaft
Weitere Schulangebote und Events:

Erste Hilfe, Hausaufgabenbetreuung, jährlicher Skiausflug, Lebensrettung, Musik, Schulmusical

Das St. Francis Capuchin College liegt in Rochestown, einem Vorort südöstlich von Cork. Nur Jungen besuchen die Schule, die vom Kapuziner Orden getragen wird. Der philosophische Ansatz der Schule besagt, dass der Schulalltag maßgeblich die erfolgreiche Integration in die Gesellschaft vorbereitet. Deshalb legt die Schule den Schwerpunkt auf die Vermittlung von moralischen, sozialen und kulturellen Werten im Unterricht und auch bei allen weiteren angebotenen Programmen. Auf dem eigenen Schulcampus verbindet sich Romantik mit Moderne. Die gut ausgestatteten, modernen Schulgebäude tragen ebenso zur akademischen und individuellen Entwicklung der Schüler bei wie die gemeinschaftliche Atmosphäre des Campusgeländes.

Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und hat etwa 120.000 Einwohner. Die Stadt an der Südküste ist eigentlich eine Insel, da sie in der Flussmündung des Flusses Lee gelegen ist. Sie ist ein wichtiges Touristenzentrum und zieht Besucher aus aller Welt an. Das Umland ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Tälern und der wilden Küste geprägt ist. Cork ist die intellektuelle Hauptstadt des Landes und war 2005 auch Europäische Kulturhauptstadt. Hier finden sich die 1820 gegründete Cork Literary and Scientific Society, das Cork Opernhaus, die Universität Cork und zwei beeindruckende Kathedralen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-mount-mercy-college-sport
Mount Mercy College Bishopstown, Cork
  • Fashion Show
  • viele Sportarten
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 700
Fremdsprachen: Deutsch, Französisch, Spanisch
Sportangebot: Volleyball, Baseball, Cricket
schueleraustausch-irland-schulwahl-mount-mercy-college-sportschueleraustausch-irland-schulwahl-mount-mercy-college-instrumentschueleraustausch-irland-schulwahl-mount-mercy-college-urkundeschueleraustausch-irland-schulwahl-mount-mercy-college-schule
Besondere Fächer: Computerstudien, Geographie (Junior Cycle, Jahr 1-3), Geschichte, Grafik, Sozialkunde, Technologie
Weitere Schulangebote und Events:

Ausflüge, Chor, Debattieren, Musical, Schach, Schauspiel

Das Mount Mercy College liegt westlich von Cork. 1966 wurde die Schule von dem Mercy Religious Orden gegründet und ist seitdem eine reine Mädchenschule. Die ca. 700 Schülerinnen bringen hohe akademische Leistungen; sie können jedes Jahr exzellente Noten vorweisen. Die Schule veranstaltet jedes Jahr Theaterbesuche und Ausflüge.

Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und hat etwa 120.000 Einwohner. Die Stadt an der Südküste ist eigentlich eine Insel, da sie in der Flussmündung des Flusses Lee gelegen ist. Sie ist ein wichtiges Touristenzentrum und zieht Besucher aus aller Welt an. Das Umland ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Tälern und der wilden Küste geprägt ist. Cork ist die intellektuelle Hauptstadt des Landes und war 2005 auch Europäische Kulturhauptstadt. Hier finden sich die 1820 gegründete Cork Literary and Scientific Society, das Cork Opernhaus, die Universität Cork und zwei beeindruckende Kathedralen. Der Cork Harbour ist wichtiger Handelshafen und Knotenpunkt für den Transport vieler landwirtschaftlicher Güter.

schueleraustausch-irland-schulwahl-douglas-community-school-gewinner
Douglas Community School Douglas, Cork
  • Kunst- und Musikraum
  • Ausflüge
  • reine Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 570
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Volleyball, Hockey, Curling, Leichtathletik, Cricket, Gaelic Football, Cricket, Basketball, Tennis
schueleraustausch-irland-schulwahl-douglas-community-school-gewinnerschueleraustausch-irland-schulwahl-douglas-community-school-basketball-spielschueleraustausch-irland-schulwahl-douglas-community-school-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-douglas-community-school-sprache
Besondere Fächer: Betriebswirtschaft (Junior Cycle, Jahr 1-3), Geographie, Geschichte, Hauswirtschaft, Informationstechnologie
Weitere Schulangebote und Events:

Fashion Shows, jährliche Ausflüge, Schauspiel

Die Douglas Community School im gleichnamigen Ort bei Cork ist eine reine Jungenschule. Hier werden ca. 570 Schüler unterrichtet, die von der Ausstattung und der Atmosphäre der Schule profitieren. Bekannt ist sie für ihren hohen akademischen Standard und dem breiten Angebot an Fächern. In vielen Sportwettbewerben konnten sich die Schüler der Douglas Community School bereits behaupten. Vielleicht kannst auch du bald mit deinem Sportteam Erfolge feiern?

Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und hat etwa 120.000 Einwohner. Die Stadt an der Südküste ist eigentlich eine Insel, da sie in der Flussmündung des Flusses Lee gelegen ist. Sie ist ein wichtiges Touristenzentrum und zieht Besucher aus aller Welt an. Das Umland ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Tälern und der wilden Küste geprägt ist. Cork ist die intellektuelle Hauptstadt des Landes und war 2005 auch Europäische Kulturhauptstadt. Hier finden sich die 1820 gegründete Cork Literary and Scientific Society, das Cork Opernhaus, die Universität Cork und zwei beeindruckende Kathedralen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-angelas-college-schule
St. Angela's College Cork, Cork
  • Kunst- und Musikräume
  • Karate und Golf
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 530
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Eishockey, Fußball, Hockey, Leichtathletik
schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-angelas-college-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-angelas-college-schuelerschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-angelas-college-basketballschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-angelas-college-uniform
Besondere Fächer: Design, Geographie (Junior Cycle, Jahr 1-3), Medien, Musik, Religion, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Debattieren, diverse Clubs für spezielle Interessen, Musical, Schauspiel

Das St. Angela´s College ist eine reine Mädchenschule und befindet sich östlich von Cork. Von dem Schulgelände hast du einen wunderschönen Blick auf Cork. Internationale Schülerinnen werden von einer Mitarbeiterin empfangen und betreut. Bei ca. 530 Schülerinnen fällt dir das Eingewöhnen und Freundschaften schließen sicherlich leicht! Cork ist nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und hat etwa 140.000 Einwohner. Die Stadt an der Südküste ist eigentlich eine Insel, da sie in der Flussmündung des Flusses Lee gelegen ist. Sie ist ein wichtiges Touristenzentrum und zieht Besucher aus aller Welt an.

Das Umland ist berühmt für seine wunderschöne Landschaft, die von Bergen, Tälern und der wilden Küste geprägt ist. Cork ist die intellektuelle Hauptstadt des Landes und war 2005 auch Europäische Kulturhauptstadt. Hier finden sich die 1820 gegründete Cork Literary and Scientific Society, das Cork Opernhaus, die Universität Cork und zwei beeindruckende Kathedralen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-our-ladys-grove-secondary-school-schule
Our Lady's Grove Secondary School Goatstown, Dublin
  • Kunstraum und Dunkelkammer
  • Reiten
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 450
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Badminton, Cricket, Cricket, Fußball, Gaelic Football, Segeln, Squash, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-our-ladys-grove-secondary-school-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-our-ladys-grove-secondary-school-klasseschueleraustausch-irland-schulwahl-our-ladys-grove-secondary-school-musikschueleraustausch-irland-schulwahl-our-ladys-grove-secondary-school-klassenkameraden
Besondere Fächer: Biologie, Buchhaltung, Hauswirtschaft, Musik, Religion
Weitere Schulangebote und Events:

Chor, Debattieren, verschiedene Projekte

Die Our Lady's Grove Secondary School ist umgeben von einer wunderschönen Parklandschaft, in der sich auch die Sportplätze befinden. Die Mädchenschule liegt südlich von Dublin in dem Örtchen Goatstown. Die Schülerinnen lernen, Verantwortung zu übernehmen, was sie optimal auf ihre Zukunft vorbereitet. Sie sind sehr motiviert und geben ihr Bestes. So sind die Noten regelmäßig über dem nationalen Durchschnitt.

Mit ca. einer Million Einwohnern ist Dublin nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Irlands. In den letzten Jahren hat die Stadt eine regelrechte kulturelle Renaissance erlebt und sich von einer eher grauen und ereignislosen Stadt zu einem der beliebtesten Touristenziele Europas entwickelt. Die Dubliner sind für ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit bekannt und stehen ortsfremden Besuchern gern mit Rat und Tat zur Seite. Neben all den historischen Highlights der Stadt bietet dir Dublin auch eine vielfältige Auswahl an Sport-, Entertainment-, Freizeit- und Shoppingmöglichkeiten.

schueleraustausch-irland-schulwahl-portmarnock-community-school-dublin-schule
Portmarnock Community School Portmarnock, Dublin
  • Tennisplätze
  • Ski-Trip
  • Mädchen- und Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 800
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Cricket, Gaelic Football, Hockey, Leichtathletik, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-portmarnock-community-school-dublin-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-portmarnock-community-school-dublin-basketballschueleraustausch-irland-schulwahl-portmarnock-community-school-dublin-freundeschueleraustausch-irland-schulwahl-portmarnock-community-school-dublin-schueler
Besondere Fächer: Design, Geographie (Junior Cycle, Jahr 1-3), Holzarbeiten, Religion, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

jährliche Aufführung eines Musicals, Kunst, Musik, Theaterclub

Die Portmarnock Community School wurde 1979 gegründet und liegt in Portmarnock, einer kleinen Küstenstadt mit etwa 10.000 Einwohnern. Das Städtchen ist berühmt für sein Sportangebot (Golfplätze und Wassersport) und verbindet die Nähe zu Dublin mit den Annehmlichkeiten eines Küstenvororts. Die Schule ist eine katholische Schule, jedoch offen für Schüler mit allen Konfessionen. Als eine der wenigen koedukativen Schulen in Irland werden hier Mädchen und Jungen zusammen unterrichtet. Es werden viele Aktivitäten angeboten, von Sport über Musik bis hin zu jährlichen Ausflügen. Die Portmarnock Community School legt großen Wert auf eine ganzheitliche Ausbildung, das heißt die Schüler entwickeln sich religiös, sozial und intellektuell weiter.

Dublin ist nur wenige Kilometer entfernt. Mit ca. einer Million Einwohnern ist die Hauptstadt auch die größte Stadt Irlands. In den letzten Jahren hat Dublin eine regelrechte kulturelle Renaissance erlebt und sich von einer eher grauen und ereignislosen Stadt zu einem der beliebtesten Touristenziele Europas entwickelt. Die Dubliner sind für ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit bekannt und stehen ortsfremden Besuchern gern mit Rat und Tat zur Seite. Neben all den historischen Highlights der Stadt bietet dir Dublin auch eine vielfältige Auswahl an Sport-, Entertainment-, Freizeit- und Shoppingmöglichkeiten.

schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-raphaelas-secondary-school-maedchen
St. Raphaela's Secondary School Stillorgan, Dublin
  • Sprachlabor und Kunstraum
  • verschiedenen Schulreisen
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 450
Fremdsprachen: Französisch, Irisch, Japanisch, Russisch, Spanisch
Sportangebot: Basketball, Cricket, Cricket, Curling, Fußball, Gaelic Football, Hockey, Leichtathletik, Netball, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-raphaelas-secondary-school-maedchenschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-raphaelas-secondary-school-musikschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-raphaelas-secondary-school-abschlussschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-raphaelas-secondary-school-kochklasse
Besondere Fächer: Religion, Buchhaltung, Wirtschaft
Weitere Schulangebote und Events:

Chor, Debattieren, Musik, Rhetorik, Schachclub, Schauspiel, Musical, Model United Nations

Ca. 10 km südlich von Dublin liegt die St. Raphaela´s School. Rund 450 Schülerinnen besuchen die Mädchenschule. Neben den Fremdsprachen Spanisch und Französisch können teilweise (je nach Klasseneinstufung und Nachfrage) auch Japanisch und Russisch belegt werden. Die Mädchenschule verfügt über eine gute Ausstattung mit Sportfeld, Turnhalle und speziellen Klassenzimmern für die Naturwissenschaften, Hauswirtschaftslehre und Kunst. Die meisten Räume sind bereits mit modernen Smart Boards und Computern ausgestattet. Die St. Raphaela´s Secondary School ist eine katholische Mädchenschule, die darüber hinaus auch verschiedene andere Konfessionen begrüßt.

Mit ca. einer Million Einwohnern ist Dublin nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Irlands. In den letzten Jahren hat die Stadt eine regelrechte kulturelle Renaissance erlebt und sich von einer eher grauen und ereignislosen Stadt zu einem der beliebtesten Touristenziele Europas entwickelt.

schueleraustausch-irland-schulwahl-marian-college-ballsbridge-klassenfoto
Marian College Ballsbridge Ballsbridge, Dublin
  • Ski-Trip
  • Bogenschießen
  • reine Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 425
Fremdsprachen: Französisch, Irisch, Spanisch
Sportangebot: Basketball, Cricket, Cricket, Curling, Gaelic Football, Hockey, Leichtathletik, Netball, Surfen, Volleyball, Windsurfen
schueleraustausch-irland-schulwahl-marian-college-ballsbridge-klassenfotoschueleraustausch-irland-schulwahl-marian-college-ballsbridge-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-marian-college-ballsbridge-sportschueleraustausch-irland-schulwahl-marian-college-ballsbridge-perspektive
Besondere Fächer: Biologie, Buchhaltung, Design, Hauswirtschaft, technisches Zeichnen, Wirtschaft
Weitere Schulangebote und Events:

Ausflüge, Debattieren, jährliche Musicalproduktion, Musik, Schachclub, Ski Trip, Kino-Club,

Das Marian College wurde 1954 gegründet und liegt in einem Vorort südlich von Dublin. Das College ist eine christliche Schule mit katholischen Werten. Geleitet wird die reine Jungenschule von den Marist-Brüdern, für die der Schüler als Person und sein Wohlbefinden im Mittelpunkt steht. Neben einer guten akademischen Ausbildung wird auch auf soziale Kompetenzen großen Wert gelegt.

Mit ca. einer Million Einwohnern ist Dublin nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Irlands. In den letzten Jahren hat die Stadt eine regelrechte kulturelle Renaissance erlebt und sich von einer eher grauen und ereignislosen Stadt zu einem der beliebtesten Touristenziele Europas entwickelt. Die Dubliner sind für ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit bekannt und stehen ortsfremden Besuchern gern mit Rat und Tat zur Seite. Neben all den historischen Highlights der Stadt bietet dir Dublin auch eine vielfältige Auswahl an Sport-, Entertainment-, Freizeit- und Shoppingmöglichkeiten.

schueleraustausch-irland-schulwahl-ballinteer-community-school-handball-mannschaft
Ballinteer Community School Ballinteer, Dublin
  • Multimediacenter
  • Nähe zu Dublin
  • Mädchen- und Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 350
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Curling, Fußball, Hockey, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-ballinteer-community-school-handball-mannschaftschueleraustausch-irland-schulwahl-ballinteer-community-school-kollegiumschueleraustausch-irland-schulwahl-ballinteer-community-school-schuelerschueleraustausch-irland-schulwahl-ballinteer-community-school-gebaeude
Besondere Fächer: Ingenieurwesen, Buchhaltung, Volkswirtschaftslehre, Design, Unternehmensorganisation
Weitere Schulangebote und Events:

Computer, Debattierclub, Musicalproduktion jedes Jahr, Schauspiel

Die Ballinteer Community School wurde 1974 gegründet und liegt in einem Vorort südlich von Dublin. 2008 wurde ein neues Schulgebäude mit Turnhalle, Fitnessraum und anliegenden Sportfeldern gebaut. Die meisten Klassenzimmer sind bereits mit modernen Smart Boards und Computern ausgestattet. Die Schule überzeugt durch ein großes, umfangreiches Fächerangebot und legt großen Wert auf eine persönliche, politische & soziale Ausbildung der Schüler. Am Nachmittag kannst du beispielsweise in Projektgruppen oder bei verschiedenen Sportmöglichkeiten leicht neue Freundschaften knüpfen. Neben dem Fitnessraum, kann auch eine nahe gelegene Schwimmhalle genutzt werden. Die Ballinteer Community School ist eine der wenigen koedukativen Schulen in Irland, die Mädchen und Jungen gemeinsam unterrichtet.

Mit ca. einer Million Einwohnern ist Dublin nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Irlands. In den letzten Jahren hat die Stadt eine regelrechte kulturelle Renaissance erlebt und sich von einer eher grauen und ereignislosen Stadt zu einem der beliebtesten Touristenziele Europas entwickelt.

schueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-galway-school-basketball
Presentation Secondary School Galway Galway, Galway
  • Tanzworkshops
  • Konzerte
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 350
Fremdsprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch
Sportangebot: Cricket, Cricket, Fußball, Netball, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-galway-school-basketballschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-galway-school-sportschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-galway-school-schuelerschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-galway-school-vertretung
Besondere Fächer: Geographie, Hauswirtschaft, Religion (Junior Cycle, Jahr 1-3), Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Debattieren, Rethorik, Konzerte, kreatives Schreiben, Tanzworkshops

Die Presentation Secondary School ist eine reine Mädchenschule und liegt in Galway. Sie fußt auf katholischen Werten, und dementsprechend werden die Schülerinnen auch gefordert. Die Schule betreibt seit Jahren Austauschprogramme mit anderen europäischen Schulen und hat somit Erfahrungen mit internationalen Schülern gesammelt. Bei dem großen Angebot an Sportarten und außerschulischen Aktivitäten ist für dich sicher etwas dabei! Galway ist die „Hauptstadt des Folkes“ und liegt an der Westküste Irlands. Mit etwa 72.000 Einwohnern ist Galway nach Dublin und Cork die drittgrößte Stadt Irlands. Der stark dem Tidenhub ausgesetzte Fluss Corrib durchfließt die Stadt und mündet in die Bucht.

Die Stadt erlebte als Sitz einer Universität in den letzten 20 Jahren sowohl ein starkes Bevölkerungswachstum, was sie zur „jugendlichsten“ Stadt Irlands macht, als auch einen starken Zuwachs an wirtschaftlicher und kultureller Bedeutung. Dieser Boom sorgt in Galway für ein ständiges Vergrößern und Renovieren. Viele neue Läden und Restaurants, die traditionelle irische Musik („crack“) und die vielen Festivals im Sommer sind wahre Publikumsmagneten. Im Westen liegt das berühmte Connemara, eine atemberaubende Landschaft aus Wind, Felsen, Seen und weißen Sandstränden. Im Süden liegt „The Burren“, ein riesiges Hochlandplateau aus Kalk und Schiefer. Die Kliffs sind schneeweiß bei Sonnenschein und metallisch grau bei Regen, vom Nebel verhangen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-pauls-secondary-school-chemie
St. Paul's Secondary School Oughterard , Galway
  • Kunst- und Musikraum
  • jährliche Ausflüge
  • Mädchen- und Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 420
Fremdsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Irisch, Spanisch
Sportangebot: Basketball, Cricket, Cricket, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Segeln, Squash, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-pauls-secondary-school-chemieschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-pauls-secondary-school-gemeinsamschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-pauls-secondary-school-uniformschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-pauls-secondary-school-spass
Besondere Fächer: Geographie (Junior Cycle, Jahr 1-3), Informatik, Musik, Religion, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Debattieren, jährliche Ausflüge, Schauspiel, Tanz

1964 wurde die St. Paul´s Secondary School von den Mercy Schwestern gegründet und war von Anfang an eine koedukative Schule. Mittlerweile hat sie sich zu einer modernen und fortschrittlichen Schule entwickelt, die zwar großen Wert auf christliche und traditionelle Werte legt, jedoch offen für andere Konfessionen ist. Die Schüler werden hier zu flexiblen jungen Menschen erzogen, deren individuelle Interessen optimal gefördert werden.

Oughterard liegt ca. 17 Meilen westlich von Galway City, direkt am Ufer des zweitgrößten Sees Irlands, dem Lough Corrib. Der Ort hat ca. 1.000 Einwohner, im Sommer vervielfacht sich diese Zahl allerdings aufgrund der vielen Touristen. Oughterard ist auch als das „Tor nach Connemara“ bekannt - eine wunderschöne Landschaft, die weltweit für einzigartige Natur berühmt ist. In dem lebhaften Städtchen gibt es viele Sportmöglichkeiten. Besonders beliebt ist Oughterard bei Forellenfischern und Golfern, da es hier ausgezeichnete Möglichkeiten für beide Aktivitäten gibt. Außerdem gibt es Anlagen für Basketball, Badminton, Boxen, Reiten oder Schwimmen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-school-kilkenny-pferde
Presentation Secondary School Loughboy, Kilkenny
  • Musik- und Kunsträume
  • Camogie - Mannschaftsspiel keltischen Ursprungs
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 650
Fremdsprachen: Französisch, Irisch, Spanisch
Sportangebot: Volleyball, Hockey, Curling, Gaelic Football, Kanu-Polo, Cricket, Badminton, Squash
schueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-school-kilkenny-pferdeschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-school-kilkenny-schuelerschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-school-kilkenny-schule-von-aussenschueleraustausch-irland-schulwahl-presentation-secondary-school-kilkenny-springen
Besondere Fächer: Career Guidance, Geographie, Kunst, Religion Geschichte, Tourismus, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Amnesty International, Ausflüge, Computerclub, Debattieren, Schauspiel, Schulchor, Theaterbesuche

Die Presentation Secondary School liegt in der Nähe von Kilkenny, ca. 120 km im Südosten von Dublin. Die Schule ist eine katholische Mädchenschule. Das Gelände mit den modernen Gebäuden bietet alle Möglichkeiten zum Lernen, Entspannen und Sport treiben. Eine der populärsten Sportarten an der Presentation Secondary School ist „Camogie“, ein Manschaftsspiel keltischen Ursprungs, das ähnliche Regeln hat wie die Sportart Hurling. Die Schule hat sich zum Ziel gesetzt, bei allen Schülerinnen das volle Potenzial zu entfalten und sie optimal auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Die 10.000 Einwohner-Stadt Kilkenny liegt im Südosten von Irland und ist nach Dublin das zweitpopulärste Reiseziel Irlands. Die Stadt sagt von sich, die am Besten erhaltene mittelalterliche Stadt in ganz Irland zu sein. So kannst du noch das Kilkenny Castle besuchen, das einer Festung ähnelt und der Stadt eine wunderschöne Kulisse schenkt. Oder den mächtigen Rock of Cashel bestaunen, den schon die Kelten verehrt haben. Beeindruckend ist zudem die St. Canice´s Cathedral, die zweitgrößte Kathedrale Irlands. Die gemütliche Altstadt ist geprägt von engen Gässchen und bunten Ladenfronten. In aller Welt bekannt geworden ist die Stadt jedoch durch das gleichnamige Bier, das hier gebraut wird.

schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-kierans-college-gruppe
St. Kieran's College Kilkenny, Kilkenny
  • großes und vielfältiges Sport -und Clubangebot
  • Gaelic Handball
  • reine Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 700
Fremdsprachen: Französisch, Irisch, Spanisch
Sportangebot: Badminton, Baseball, Curling, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Netball, Reiten, Squash, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-st.-kierans-college-gruppeschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-kierans-college-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-kierans-college-schulgebaeudeschueleraustausch-irland-schulwahl-st.-kierans-college-hockey
Besondere Fächer: Chor, Hauswirtschaft, Holzarbeiten, Kunst, Musik (Junior Cycle, Jahr 1-3), Religion
Weitere Schulangebote und Events:

jährliche Aufführung eines Stücks oder Musicals, Musikunterricht, Theaterclub, vielseitiges kulturelles Veranstaltungsprogramm

Das St. Kieran´s College in Kilkenny ist die älteste katholische Schule Irlands. Die Schule ist in einer alten Burg untergebracht und von einem Park umgeben und bietet somit eine ideale Lernumgebung.  Die Schule verfügt über fünf gut gepflegte Spielfelder im Freien, zwei Squashcourts, einen Golfübungsplatz, ein vollausgestattetes Fitnessstudio, eine große Sporthalle und zwei „Handball Alleys“, in denen du die typisch irische Sportart Gaelic Handball spielen kannst. Aus diesem großen Angebot findest du sicher etwas, das dir Spaß macht und liegt. Da nur ca. 700 Schüler die Jungenschule besuchen, fällt dir das Eingewöhnen sicherlich leicht.

Die 10.000 Einwohner-Stadt Kilkenny liegt im Südosten von Irland und ist nach Dublin das zweitpopulärste Reiseziel Irlands. Die Stadt behauptet von sich, die am Besten erhaltene mittelalterliche Stadt in ganz Irland zu sein. So kannst du noch das Kilkenny Castle besuchen, das einer Festung ähnelt und der Stadt eine wunderschöne Kulisse schenkt. Oder den mächtigen Rock of Cashel bestaunen, den schon die Kelten verehrt haben. Beeindruckend ist zudem die St. Canice´s Cathedral, die zweitgrößte Kathedrale Irlands. Die gemütliche Altstadt ist geprägt von engen Gässchen und bunten Ladenfronten. Kilkenny ist eine Hochburg der typisch irischen Sportart Hurling, einem Mannschaftssport keltischen Ursprungs, der mit Stöcken und einem Ball gespielt wird. In aller Welt bekannt geworden ist die Stadt jedoch durch das gleichnamige Bier, das hier gebraut wird.

schueleraustausch-irland-schulwahl-salesian-secondary-college-gebaeude
Salesian Secondary College Pallaskenry, Limerick
  • Ausflüge
  • vielfältiges Sportangebot
  • Mädchen- und Jungenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 530
Fremdsprachen: Französisch, Irisch
Sportangebot: Basketball, Cricket, Cricket, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Netball, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-salesian-secondary-college-gebaeudeschueleraustausch-irland-schulwahl-salesian-secondary-college-projektwocheschueleraustausch-irland-schulwahl-salesian-secondary-college-abschlussschueleraustausch-irland-schulwahl-salesian-secondary-college-pool
Besondere Fächer: Geschichte (Junior Cycle, Jahr 1-3), Musik, Politik, Religion, Sozialkunde, Wirtschaftsstudien
Weitere Schulangebote und Events:

Debattieren, jährliche Ausflüge, Schach, Wissenschaftswettbewerbe

Das Salesian Secondary College liegt in Pallaskenry, westlich von Limerick. Jungen und Mädchen werden hier zusammen unterrichtet. Sie sollen an der Schule die Möglichkeit bekommen, sich persönlich und akademisch weiter zu entwickeln. Das Wohlbefinden jedes einzelnen Schülers steht im Vordergrund. Alle Schüler des Salesian Secondary College sind sportlich aktiv. Für die Ausübung der verschiedensten Sportarten stehen dir an der Schule diverse Sportplätze, eine voll ausgestattete Sporthalle sowie ein beheizter Swimmingpool zur Verfügung.

Limerick liegt im Südwesten Irlands und ist umgeben von den Mullaghherick Mountains, den saftigen Wiesen des Golden Vale und dem Shannon River. Limerick hat etwa 57.000 Einwohner und da knapp die Hälfte der Bevölkerung jünger als 30 Jahre alt ist, ist die Stadt eine der jugendlichsten und dynamischsten Städte Irlands. Der Schwerpunkt in Limerick liegt eindeutig auf Bildung, Infrastruktur und einem reizvollen Freizeitangebot mit zahlreichen Sportanlagen.

schueleraustausch-irland-schulwahl-ursulin-college-musik
Ursuline College Sligo, Sligo
  • Schulausflüge in europäische Städte
  • Musicals
  • reine Mädchenschule
Info >
Schülerzahl: ca. 700
Fremdsprachen: Französisch, Irisch, Spanisch
Sportangebot: Cricket, Cricket, Curling, Fußball, Hockey, Netball, Squash, Tennis, Volleyball
schueleraustausch-irland-schulwahl-ursulin-college-musikschueleraustausch-irland-schulwahl-ursulin-college-schuleschueleraustausch-irland-schulwahl-ursulin-college-gewinnerschueleraustausch-irland-schulwahl-ursulin-college-gelaende
Besondere Fächer: Geographie, Grafik, Hauswirtschaft, Kunst (Junior Cycle, Jahr 1-3), Mini-Unternehmen, Religion
Weitere Schulangebote und Events:

Debattier-Club, Computer-Club, Gymnastik, Musicals, Rhetorik, Schauspiel, Schulchor, Tanz

Das Ursuline College wurde im Jahr 1850 gegründet und ist von christlichen Werten geprägt. Das erklärte Ziel der Schule ist es, dass jeder Schüler nicht nur akademische Leistungen erbringt, sondern auch lernt, Verantwortung zu übernehmen. Auch das Ursuline College übernimmt Verantwortung und arbeitet seit einiger Zeit an der Nachhaltigkeitsinititiative „Green School“. Das Fächerangebot trägt dazu bei, dass die Schülerinnen optimal auf ihre Zukunft vorbereitet werden. Mit den vielen kreativen, musischen oder wissenschaftlichen Kursen wird dein Schüleraustausch spannend bleiben.

Sligo hat etwa 20.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt im Nordwesten Irlands. Der irische Name bedeutet übersetzt „Platz der Muscheln“ und erinnert daran, dass die Küste vor Sligo früher reich an Schalentieren war. Die Geschichte der Stadt reicht bis ins Mittelalter zurück und ist eng verknüpft mit der Familiengeschichte von Irlands berühmtestem Dichter, William Butler Yeats. Sligo ist das Handels- und Wirtschaftszentrum der Region und nicht nur durch die vielen Touristen im Sommer brummt die Stadt vor Aktivität.