Schüleraustausch Italien - Regionswahl

Bei unserem Regionswahl-Programm lebst du während deines Schüleraustausches in Italien für ein ganzes oder ein halbes Schuljahr in einer italienischen Gastfamilie und besuchst eine lokale Schule, in der du auf Italienisch unterrichtet wirst. Du lebst in der Nähe von vielen sehenswerten Orten und hast die Gelegenheit bei deinem Schüleraustausch in Italien nicht nur die Mentalität, sondern auch viel von der italienischen Landschaft kennenzulernen. Ein Tagesausflug in eine Stadt pro Semester ist in unserem Regionswahl-Programm inklusive!

Deine Programmvorteile

  • regionale Platzierung im Norden Italiens
  • kein Visum notwendig
  • ein Tagesausflug pro Semester inklusive
  • umfassende Betreuung durch unsere Partnerorganisation vor Ort

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter: zwischen 14 und 18 Jahren
  • Grundkenntnisse in Italienisch bei Ausreise
  • gute Englischkenntnisse für die Bewerbungsunterlagen

 

Deine Ayusa-Intrax Regionen in Italien

Unsere ausgewählten Gastfamilien wohnen alle im Norden Italiens, zum Beispiel in der Nähe der wunderschönen historischen Städte Bologna und Verona. Dieser Teil des Landes heißt "Italia settentrionale", was so viel wie Ober- oder Norditalien bedeutet und setzt sich aus acht kleineren Gebieten zusammen. Die Region hat einiges zu bieten: Die rauen Berge der Alpen formen atemberaubende Landschaften und bilden eine natürliche Barriere zum Rest des europäischen Festlands. Sie schirmen Italien von der kühlen Luft des Nordens ab und garantieren dir warme Sommer und milde Winter. Die Tourismusregion rund um den Lago di Garda, Italiens größten See, ist ebenfalls in der Region beheimatet und bietet viele Wassersportmöglichkeiten. Aber auch die charmanten Gassen in den Ortschaften rund um den See sind einen Besuch wert. Ganz in der Nähe befindet sich mit dem Gardaland übrigens auch der größte Freizeitpark Italiens. Weltbekannte Städte wie Mailand, Genua, Verona und Venedig runden die Vielseitigkeit Norditaliens gekonnt ab. Die insgesamt übersichtlichen Strecken bieten dir hervorragende Möglichkeiten, die einzelnen Gebiete zu erkunden und kennenzulernen. 

Auch wenn Norditalien aus acht kleineren Gebieten besteht, vermitteln wir vorrangig in Gastfamilien aus folgenden wunderschönen Regionen:

karte-der-italienischen-regionen

Emiglia Romagna

Die italienische Region Emiglia Romagna ist für seine atemberaubende Hauptstadt Bologna und traumhafte Urlaubsorte wie Rimini und Riccione bekannt. Neben diesen mittelalterlichen Städten erstrecken sich an der Adriaküste kilometerlange Sandstrände, die im Kontrast zu den zahlreichen Naturparks im Landesinneren stehen. Etwa ein Viertel der Region besteht aus Berg- und Naturlandschaften, wovon die Meisten unter Naturschutz stehen. Zu den bekanntesten Parks zählen der Gran Paradiso und der Dolomiti Bellunesi, die renommierte Ziele für Sport- und Bergliebhaber sind – egal ob im Sommer oder Winter.  

Friuli-Venezia Giulia

Zwischen den Alpen und der Adria dehnt sich die Region Friaul-Julisch Venetien aus, die vor allem durch fulminante Ausblicke auf die gezackten Dolomiten beeindruckt. Einst gehörten östliche Teilgebiete der Region sowie die Haupt- und Hafenstadt Triest zur österreichisch-ungarischen Monarchie, nachdem sie dann an Frankreich übergegangen waren und letztendlich Italien zugesprochen wurde. Bis heute ist diese Region durch kulturelle Vielfältigkeit und bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Miramare oder den Piazza dell’Unitá d’Italia geprägt.

Trentino Alto Adige

"Trentino alto Adige" oder auch im deutschen Sprachgebrauch als Südtirol bekannt, grenzt an die österreichischen Bundesländer Tirol und Salzburg. Erlebe deinen Schüleraustausch in einer der naturreichsten Regionen Italiens. Für echte Winterliebhaber bieten die Dolomiten ein Traum an weitreichenden Schneelandschaften, die perfekt für einen Ski- oder Snowboardausflug geeignet sind. Wer im Sommer keine Lust hat, wandern zu gehen, macht es sich an Italiens größtem See, dem Lago di Garda gemütlich. Umgeben von malerischen Kleinstädten und einem riesigen Sport-und Freizeitangebot gehst du zur Schule, wo andere Urlaub machen. 

Wie gut kennst du Italien?

Die einzigartige Kultur, die wunderschönen Landschaften oder die temperamentvolle Lebensart: Es gibt viele Gründe, warum Italien das richtige Land für deinen Schüleraustausch ist. Aber wie gut kennst du dein zukünftiges Gastland schon? Weißt du zum Beispiel wie viele Amtssprachen es gibt? Oder wie viel Geld täglich in den Trevi-Brunnen geworfen wird? Die überraschenden Antworten findest du in unserem Italien Quiz.