Farmstay Australien- Farmarten

Unsere Farmen liegen im ganzen Land verteilt, weshalb unser Partner anhand deiner Interessen und Fähigkeiten deine Platzierung auswählt. Pferd oder Schaf? Kuh oder Ziege? Tierfarm oder Guest Ranch? Gern beraten wir dich zu deinem perfekten Farmstay.

Die Betreiber der Farm machen dich mit den Gegebenheiten der Farm ausgiebig vertraut, sodass du gemeinsam mit deinen Farmkollegen tatkräftig anpacken kannst. Entsprechend der Saison, deiner Erfahrung und der Programmlänge kommen folgende Farmen für dich in Frage:

Farmarten

Beschreibung

Horse Farms Pferdezucht/training, gute Reitkenntnisse erforderlich
Dairy Farms Rinderzucht, Milchbetrieb
Mixed Farms Verschiedene Tiere mit Erzeugnis unterschiedlicher landwirtschaftlicher Produkte
Sheep and Beef Farms Schaff- und Rinderfarm
Guest Farms Gästehaus, überwiegend Hausarbeit und Betreuung von Gästen, nur im Sommer möglich
Horticulture Farms Gartenbau

Pferdefarmen

Wer leidenschaftlich gern reitet, der kommt in Australien voll auf seine Kosten und kann zwischen verschiedenen Farmarten mit Fokus auf z.B. Pferdesport, Polo oder Trekking wählen. Die Farmer setzen im Umgang mit den Tieren viel Erfahrung vorraus, weshalb sie vor deiner Einstellung ein Video mit deinen Reitkünsten sehen möchten. Deine Aufgaben bestehen bei erfolgreicher Vermittlung z.B. aus Ausmisten, Füttern, Longieren und anderen allgemeinen Aufgaben um den Stall herum. Weiterhin kannst du als Pferdepfleger bei Reitwettbewerben unterstützen oder sogar als guter Reiter selbst daran teilnehmen!

Farmarbeit heißt auch körperliche Arbeit

Um dich vor Überraschungen beim Farmstay Australien Programm zu bewahren, geben wir dir einen realistischen Einblick in dein Farmleben: Stell dich vom ersten Tag an auf körperliche Arbeit ein. Mal muss ein Zaun repariert werden, mal ist der Höhepunkt der Erntesaison, die Springpferde müssen auf ein Turnier vorbereitet werden, der Tierarzt kommt, dann beginnt die Schaf-Scher-Saison, die Fahrzeuge müssen gereinigt und Hund und Katze gefüttert werden. Unterstützung im Haushalt und eventuell die Betreuung der Kinder sind ebenfalls häufig Teil der Aufgaben. Du lebst und arbeitest bei deiner Farmerfamilie, weshalb du neben dem Arbeiten auch den Alltag mit ihnen teilst.

Erfahrungen von Farmstay Teilnehmern in Australien

Willst du mehr von unseren Farmstay Teilnehmern erfahren? Dann stöber doch jetzt durch unsere Erfahrungsberichte!