Farmstay Australien – Unterkunft und Freizeit

Die Farm ist deine Unterkunft

Du wohnst direkt auf der Farm, entweder im eigenen Schlafzimmer im Farmhaus, in einem anderen Gebäude auf dem Farmgelände oder einem Trailer. Farmhäuser sind meist sehr einfach und zweckmäßig ausgestattet. Erwarte also keinen Luxus, denn es gilt hier meist: Back to Basics. Einige Farmen nehmen, insbesondere im Sommer bei Guest Ranches, auch mehrere Farmstay-Teilnehmer zur gleichen Zeit auf und beschäftigen häufig auch normale Angestellte oder Saisonarbeiter, die zum Teil ebenfalls auf der Farm wohnen. Die perfekte Chance direkt internationale Freundschaften bei deinem Farmstay Australien Programm zu knüpfen.

Lerne Land & Leute in deiner Freizeit kennen

Du teilst neben der Farmarbeit auch den Alltag mit den Farmern. Bei gemeinsamen Abendessen, Einkäufen oder Ausflügen lernst du neben der Sprache auch Freunde und Nachbarn kennen. Je nach Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du auch selbstständig auf Erkundungstour gehen. Viel Zeit in der Natur ist in jedem Fall vorprogrammiert, womit du die landschaftliche Schönheit Australiens hautnah erleben kannst.

Erfahrungen von Farmstay Teilnehmern in Australien

Willst du noch mehr von unseren Farmstay Teilnehmern erfahren? Dann stöber doch jetzt durch unsere Erfahrungsberichte!