Weihnachten 2012 im Ausland

Pressemitteilung vom 26. November 2012 - 17:32

Feiertage im Ausland gehören für Austauschschüler und Au pairs zu den Höhepunkten ihres Auslandsaufenthaltes und Weihnachten ist natürlich etwas ganz Besonderes. Jedes Jahr feiern zahlreiche Austauschschüler und Au pairs Weihnachten in weiter Ferne. Für die meisten von ihnen ist es das erste Weihnachtsfest fern der eigenen Familie.

Jedes Land hat seine eigenen Bräuche, die selbst an weltweit verbreiteten Feiertagen wie Weihnachten von Land zu Land unterschiedlich ausfallen. Das berichtet auch Isabell Uszpelkat aus Hamburg, die ihr letztes Weihnachtsfest als Au pair in Colorado, USA verbrachte: „Ich fand den Brauch sehr niedlich, dass meine Gastkinder für Santa Cookies gebacken haben und dann oben vor ihre Zimmer die Cookies und Milch bereitgestellt haben, damit Santa sie essen konnte. Am nächsten Morgen nachdem sie aufgewacht sind, waren die Cookies 'angeknabbert' und die Milch ausgetrunken, dadurch wussten sie, dass Santa da war und den beiden Geschenke gebracht hatte.“

Wie es ist Weihnachten im Ausland zu verbringen, wird dieses Jahr auch Alice Scharf, momentan Austauschschülerin in Taiwan, erleben. Während in ihrem deutschen Heimatort Straßenhaus in Rheinland-Pfalz schon festliche Adventsstimmung herrscht, fällt es der 16-Jährigen momentan noch schwer, überhaupt an Weihnachten zu denken: „Für mich persönlich ist es schwer mich darauf irgendwie einzustellen, da es immer noch um die 20°C sind und es auch nicht kälter wird.“ Trotz der warmen Temperaturen vermisst Alice jetzt schon Christstollen und Spekulatius. Da sie bei einer christlichen Gastfamilie lebt, wird Weihnachten auch dieses Jahr gefeiert: „Aber bestimmt ganz anders.“, vermutet sie. Die Überraschung an Weihnachten ist dieses Jahr somit garantiert!

Ehemalige und jetzige Austauschschüler der Austauschorganisation Ayusa-Intrax berichten über ihre Erfahrungen zur Weihnachtszeit. Gerne stellen wir auf Anfrage den lokalen Bezug her. Melden Sie sich telefonisch oder per Mail. Wenn es Ayusa-Intrax ehemalige oder jetzige Teilnehmer aus Ihrer Stadt gibt, stellen wir den Kontakt gerne her.

Kontaktaufnahme über Ayusa-Intrax, Daniela Pöder, dpoeder@intrax.de, 030-84 39 39 22.